10 Gründe, warum Sie weißen Essig in der Wasmachine verwenden sollten! Das Ergebnis ist fantastisch!  

Essig ist ein Allheilmittel für Ihre Wäsche

Haben Sie jemals einen weißen Essig in die Waschmaschine gegeben? Niemals? Dann ist es Zeit, das zu ändern! Wussten Sie, dass Essig sowohl für Ihre Wäsche als auch für Ihre Waschmaschine gut ist? Im Gegensatz zu teuren Waschmitteln, die dasselbe versprechen, ist es auch sehr billig! Für eine kleine Menge haben Sie eine große Flasche, die Sie mehrmals verwenden können. Hier können Sie die größten Vorteile von Essig in der Waschmaschine ablesen.

Warum Essig in Ihrer Waschmaschine? Sie können es auf der nächsten Seite lesen.

1. Keine Verfärbung

Essig ist ein Allheilmittel für Ihre Wäsche. Sie haben es wahrscheinlich nur im Küchenschrank. Wenn Sie vor dem Waschen etwa 125 ml natürlichen Essigs durch den Weichspüler waschen, wird Ihre schwarze und farbige Wäsche vor Verfärbungen geschützt.

2. Weichspüler

Essig ist auch ein idealer Weichspüler. Sie können anstelle des normalen Weichspülers weißen Essig verwenden, um Ihre Kleidung nach dem Waschen weniger steif zu machen. Sie gießen einfach den Essig in die Weichspülerwanne und waschen nach einem normalen Programm. Es ist besser für die Umwelt und auch erheblich billiger! Essig hinterlässt keine Gerüche, aber die Wäsche riecht angenehm frisch.

3. Flecken verschwinden

Flecken mit Schweiß, Deo, Saft, Kaffee oder Urin mit Seifenwasser und Essig behandeln. Über Nacht einweichen oder 125 ml Essig in den Abwaschbehälter geben, und die Flecken verschwinden wie Schnee in der Sonne!

4. Maschine entkalken

Ja, Essig ist wirklich ein Allheilmittel. Es schont nicht nur Ihre Wäsche, sondern auch Ihre Waschmaschine. Es entkalkt und sorgt dafür, dass Ihre Waschmaschine länger hält. Gießen Sie eine halbe Flasche weißen Essig in die Maschine. Lassen Sie die Maschine dann mit der heißesten Einstellung leer laufen. Damit desinfizieren Sie die Maschine und lassen schlechte Gerüche verschwinden. Und noch ein großer Vorteil: Es ist auch besser für die Umwelt, weil der Essig keine Chemikalien enthält.

5. Tierhaare

Leiden Sie unter Haaren an der Kleidung Ihres Hundes, Ihrer Katze oder eines anderen Haustieres? Eine Tasse weißer Essig in der Waschmaschine sorgt dafür, dass Haare und Flusen weniger an der Kleidung haften. Ideal, wenn Sie einen vierbeinigen Freund haben!

6. Düfte

Viele Waschmittel und Weichspüler enthalten Parfums, um unangenehme Gerüche zu überdecken, aber sie entfernen sie nicht vollständig. Ein Schuss Essig in der Waschmaschine neutralisiert beispielsweise den Schweiß- und Zigarettenrauchgeruch, ohne die Haut zu reizen. Vermissen Sie immer noch den Geruch von sauberer Wäsche? Dann fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl für einen wunderbaren Duft hinzu.

Neugierig auf die wichtigsten Vorteile des Waschens mit weißem Essig? Gehen Sie schnell zur nächsten Seite!

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *