10 nachhaltige Erfindungen, die die Umwelt schützen

Noch nie war die Umwelt ein so wichtiges Thema wie heute. Immer mehr Menschen engagieren sich für den Umweltschutz und leisten dadurch bereits einen kleinen oder auch großen Beitrag für ein möglichst nachhaltiges Leben. Dabei geht es jedoch nicht darum, perfekt zu sein – denn bereits jeder noch so kleine Schritt hilft, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. In diesem Artikel findest du daher 15 nachhaltige Erfindungen, auf die die Umwelt schon sehnsüchtig gewartet hat.

1. Papierkonfetti mit Blumensamen

Um den bunten Papierschnipseln einen zusätzlichen und sinnvollen Zweck zu geben, befinden sich in diesem Konfetti Blumensamen, die nach der Feier einfach eingepflanzt und mit Wasser besprüht werden können. Bald schon beginnen die bunten Pflänzchen zu sprießen.

2. Eiscreme-Schälchen aus Bananenbaumblättern

Wer Eiswaffeln aufgrund einer Unverträglichkeit nicht verzehren kann, lässt sich das Eis für gewöhnlich in einem Pappbecher servieren. Dieser ist jedoch mit einer Plastikschicht ummantelt und landet anschließend direkt im Müll. Eine nachhaltigere Variante ist es daher, das Eis in einem Schälchen aus Bananenblättern zu servieren, wie es

3. Frischer Smoothie durch sportliche Betätigung

Einen doppelten Gewinn für deine Gesundheit bringt dieses umweltfreundliche Fahrrad, welches mit einem Mixer verbunden ist. Bei sportlicher Betätigung wird so ein Smoothie aus frischen Zutaten hergestellt.

4. Wasserspender aus Glas

Jeder hat mit Sicherheit schon einmal einen solchen Wasserspender gesehen, der aus einem riesigen Plastikbehälter besteht. Dieser hier ist jedoch aus Glas. Die Becher bestehen zudem aus Pappe statt aus Plastik.

5. Kaffeetasse aus Kaffeesatz

Hier wird nichts verschwendet: Diese Kaffeetasse besteht zu 100 % aus recyceltem Kaffeesatz. Daraus kannst du dein Heißgetränk in Zukunft mit gutem Gewissen trinken!

6. Kostenloser Kaffee fürs Müllsammeln

In diesem Café bekommt jeder einen kostenlosen Kaffee, der einen Eimer mit dem Müll vom benachbartem Strand füllt und den Unrat zur sachgemäßen Entsorgung ins Café bringt.

7. Rohe Spaghetti als Rührstäbchen

Um einen Kaffee unterwegs noch einmal umrühren zu können, gibt es zumeist ein Plastik- oder Holzstäbchen zum Getränk dazu. Doch dieses Café nutzt rohe Spaghetti zum Umrühren, um weder Plastik noch wertvolle Ressourcen zu verschwenden. Die Herstellung von Spaghetti ist nämlich weitaus nachhaltiger.

8. KitKat in Papierverpackung

In Japan wird beim KitKat-Schokoriegel bereits auf Plastik verzichtet, denn er wird in Origami-Papier eingepackt. Zusätzlich befindet sich auf der Rückseite der Verpackung für alle Origami-Anfänger eine Anleitung zum Falten des Kranichs.

9. Wiederverwendbare Dosen

Statt eine Dose auszutrinken und wegzuwerfen, kannst du sie auch, wie dieses Exemplar, wiederverwenden und mehrmals befüllen.

10. Toilette mit integriertem Waschbecken

Auch mit dieser Erfindung ist Japan der restlichen Welt einen Schritt voraus. Denn diese Toilette besitzt ein integriertes Waschbecken. Das Wasser, welches zum Händewaschen benutzt wird, fließt in den Wasserkasten für die Toilette, sodass Unmengen an Frischwasser für die WC-Spülung gespart werden.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.