50 unglaubliche Backpulver-Anwendungen, die Sie kennen sollten

50 Anwendungen von Backpulver50 usos del bicarbonato de sodio

Jeder weiß, dass Backpulver zum Kochen oder zum Desodorieren Ihres Kühlschranks verwendet wird. Aber wussten Sie, dass Backpulver in allen Bereichen noch viele andere Anwendungen hat? Es ist ein einfaches und kostengünstiges Produkt, das für alles zu Hause nützlich ist! Reinigt, desodoriert, erweicht, neutralisiert und vieles mehr. Hier sind 50 Backpulver-Anwendungen, die jeder kennen sollte.

50 erstaunliche Backpulver-Anwendungen, die Sie kennen sollten

1. Verstopfen Sie die Nase

Hält eine große Erkältung Sie vom Atmen ab? Schöpfe das Backpulver heraus, um deine Nebenhöhlen schnell zu reinigen. Dafür:

  1. 150 g Natron mit 100 ml Wasser mischen.
  2. Diese Paste in Silikonformen geben und zur Hälfte füllen.
  3. Geben Sie in jede Form ein paar Tropfen ätherisches Öl aus Eukalyptus, Pfefferminze und Lavendel (oder Rosmarin).
  4. Den Rest der Form mit dem Rest der Backpulverpaste füllen und über Nacht trocknen lassen. Entformen Sie jede Lutschtablette und fügen Sie ein paar Tropfen zusätzlicher ätherischer Öle hinzu.

Verwenden Sie dazu heißes Wasser in der Dusche und geben Sie eine Tablette auf Ihre Füße. Lassen Sie das Wasser die Lutschtablette auflösen und geben Sie diese milden Dämpfe während des Duschens ab. Sie können dieses Granulat bis zu 6 Monate in einem luftdichten Glas aufbewahren.

50 Anwendungen von Backpulver50 usos del bicarbonato de sodio

2. Erleichtert die Verdauung

Um Verdauungsstörungen nach einer großen Mahlzeit zu vermeiden, mischen Sie 1/2 Teelöffel Backpulver in einem Glas Wasser. Trinken Sie dieses Getränk vorsichtig, um die Vorteile zu genießen. Bei Bedarf alle 2 Stunden wiederholen. Einfach aber effektiv!

3. Zähne aufhellen

Tauchen Sie Ihre Zahnbürste in Backpulver und putzen Sie Ihre Zähne wie gewohnt. Sie können dem Backpulver auch etwas von Ihrer üblichen Zahnpasta hinzufügen, um die Wirksamkeit der Zahnpasta zu erhöhen.

4. Elimina los malos olores en las manos

Para eliminar los olores de cebolla y ajo de sus manos, agregue bicarbonato de sodio a su jabón líquido. Entonces solo tienes que lavarte las manos como de costumbre. Este truco también funciona si tienes las manos muy sucias.

5. calma las quemaduras solares

Agregue 150 g de bicarbonato de sodio al agua en su baño y sumérjalos en él. Este remedio calmará sus quemaduras solares mientras disfruta de su baño. También funciona para calmar las picaduras de mosquitos.

6. Limpia el cabello profundamente

Tome un poco de su champú favorito y simplemente agregue 1 cucharadita de bicarbonato de sodio. Esto ayuda a suavizar el agua y eliminar los residuos de gel o laca persistentes en el cabello.

7. Limpia cepillos y peines

Ist Ihre Bürste oder Ihr Kamm verschmutzt? Kein Problem! Legen Sie die Kämme und Bürsten in eine Schüssel mit heißem Wasser mit etwas Shampoo und 1 Esslöffel Backpulver. Spülen Sie dann mit klarem Wasser ab, damit Ihre Bürste sauber ist.

8. Um eine Peeling-Creme herzustellen

Benötigen Sie eine Peeling-Creme? Keine Notwendigkeit zu kaufen! Sie können selbst eine machen. Mischen Sie dazu 50 g Bicarbonat mit 2 zerkleinerten Vitamin-C-Tabletten und fügen Sie ca. 50 ml Kastilien-Seife hinzu. Reiben Sie Ihre Badewanne oder Dusche mit diesem Produkt und einem Scheuerschwamm ein. Lassen Sie es einige Minuten einwirken und spülen Sie es dann mit lauwarmem Wasser ab.

9. Um einen Mehrzweckreiniger herzustellen

Um einen Allzweckreiniger für das Badezimmer herzustellen, ist nichts einfacher! Mischen Sie einfach 100 g Natron mit genügend Waschmittel, um eine Paste herzustellen. Reinigen Sie damit Waschbecken, Papierkörbe und alle Oberflächen im Badezimmer.

10. Schimmel aus dem Badezimmer entfernen

Seifen- und Schimmelreste sind im Badezimmer üblich. Um sie verschwinden zu lassen, stellen Sie diesen Reiniger auf Basis von Backpulver her. Mischen Sie dazu etwa 100 g Natron, 150 ml Kastilienseife (oder Spülmittel), 125 ml Wasser und 2 Esslöffel Weißweinessig. Mischen, bis es vollständig aufgelöst ist. Gib die Mischung in eine Sprühflasche und sprühe dann Schimmel oder Seifenlauge auf. Alles, was Sie tun müssen, ist mit einem Scheuerschwamm zu schrubben und abzuspülen. Denken Sie daran, vor jedem Gebrauch zu schütteln.

11. Erhellen Sie die Duschtüren

Duschtüren verschmutzen schnell durch Kalk im Wasser. Stellen Sie für eine einfache Reinigung Ihre eigene Peeling-Creme her. Befeuchte dazu deinen Schwamm und bestäube ihn mit Backpulver. Dann den Schwamm an die Wände legen und mit dem Schwamm mit Wasser abspülen. Alles, was Sie tun müssen, ist mit einem Mikrofasertuch zu reinigen.

12. Spüle und Dusche reinigen

Um dein Waschbecken und deine Duschfliesen leicht zu reinigen, schrubbe sie mit einer Paste aus Backpulver und Wasser. Mit einem sauberen, trockenen Tuch abspülen und trocknen.

13. Schmutz entfernen

Dieser selbstgemachte Reiniger macht es leicht, hartnäckigen Schmutz loszuwerden. Mischen Sie dafür 300 g Natron, 100 g Meersalz und 6 Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls. Schütteln und reiben. Geben Sie kein grobes Salz auf eine Glasfaseroberfläche.

14. Reinigen Sie die Fliesenfugen

Mischen Sie 100 g Natron, 50 ml Wasserstoffperoxid und 1 Teelöffel Spülmittel. Tragen Sie diese Mischung mit einer Bürste auf die Fugen auf. Lassen Sie es für 30 Minuten. Ausspülen und bei Bedarf wiederholen.

15. Reinigen Sie die Toilettenschüssel

Gib 150 g Natron in die Toilettenschüssel. Mit einem Scheuerschwamm schrubben, dann 30 Minuten einwirken lassen und abspülen.

16. Reinigen Sie die Böden

Mischen Sie für Hartholzböden, Laminatböden, ungewachste Böden und Fliesen 100 g Backpulver in einem Eimer mit warmem Wasser. Einfach den Boden mit dieser Mischung waschen, dann abspülen und trocknen.

17. Reinigen Sie die Böden

Bei stark verschmutzten Böden 50 ml Weißweinessig, 1 Esslöffel Spülmittel und 50 g Natron in 7 Liter warmem Wasser mischen. Wischen Sie den schmutzigen Boden und spülen Sie ihn mit klarem Wasser ab.

18. Mülleimer desodorieren

Um Mülltonnen leicht desodorieren zu können, waschen Sie sie regelmäßig mit einer Mischung aus 150 g Natron in 3 Liter Wasser.

19. Ersetzen Sie das Backpulver

Hat die Hefe gerade an dem Tag versagt, an dem Sie einen Kuchen backen müssen? Mischen Sie 2 Teile Weinstein (Kaliumbitartrat) mit einem Teil Backpulver und voila!

20. Absaugfilter reinigen

In einen großen Topf mit kochendem Wasser 150 g Natron geben. Tauchen Sie den Filter mit einer Zange ins Wasser, damit Sie sich nicht verbrennen. 1 Minute einwirken lassen, bis das Fett aufsteigt und auf der Wasseroberfläche schwimmt. Mit lauwarmem Wasser abspülen.

Um ein Verstopfen des Spülenabflusses zu vermeiden, gießen Sie kein fettiges Wasser ein. Abkühlen lassen und das Fett auf der Oberfläche abtupfen, dann das Wasser wegschütten.

21. Reinigen Sie die Spülmaschine

Streuen Sie 100 g Natron auf den Boden des Geschirrspülers und führen Sie den normalen Spülgang durch. Diese Technik reinigt nicht nur die Spülmaschine, sondern neutralisiert auch Gerüche zwischen 2 Spülgängen.

22. Angebrannte Pfannen reinigen

Mischen Sie zu gleichen Teilen Weinstein und Backpulver auf dem Boden der Pfanne. Gib ein paar Tropfen Spülmittel und so viel heißes Wasser hinzu, dass eine Paste entsteht, die die verbrannten Stellen bedeckt. 15 Minuten einwirken lassen, dann mit einem Schwamm schrubben, um die schwarzen Rückstände zu entfernen.

23. Reinigen Sie das gekochte Fett

Um gekochtes Fett auf Backblechen loszuwerden, stellen Sie eine Paste aus Backpulver und Wasserstoffperoxid her. Gib ein paar Tropfen Spülmittel hinzu und schrubbe dann mit einem Schwamm oder Scheuerschwamm. Bei hartnäckigem Fett lassen Sie die Mischung 1 Stunde ruhen, bevor Sie sie reiben. Es funktioniert auch zum Reinigen von Brennern, Gasherden oder Kochfeldern.

24. Um deine Spülmaschinentabs herzustellen

Hier ist ein einfaches und kostengünstiges Rezept für etwa fünfzig Tabletten. Mischen Sie 1 Glas Sodakristalle, 1 Glas Bicarbonat, 1 Glas Zitronensäure, 1 Glas grobes Salz und 1 Glas Wasser. Alles vermischen und in einer Eiswürfelform trocknen.

25. Silberbesteck aufhellen

Beginnt Ihr Besteck zu schwärzen? Zeit, sie aufzuräumen! Machen Sie dazu eine Paste aus 3 Teilen Backpulver auf 1 Teil Wasser. Diese Paste auf einen Schwamm geben und das Besteck mit Spülmittel einreiben und trocken tupfen.

26. Pflegt die Rohre

Gießen Sie jede Woche 150 g Natron in die Spüle und gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser darüber.

27. Desodorieren Sie den Kühlschrank

Lassen Sie einen kleinen Behälter mit Backpulver im Kühlschrank, um Gerüche leicht aufzunehmen. Vergessen Sie nicht, das Backpulver mindestens einmal im Monat zu wechseln.

28. Mikrowelle reinigen

Um Verschüttungen und Schmutz in der Mikrowelle zu entfernen, waschen Sie das Innere des Ofens mit einem feuchten Schwamm, der mit Backpulver bestreut ist, und spülen Sie ihn dann aus. Du kannst auch einen Behälter voller Backpulver in die Mikrowelle stellen, um Gerüche zwischen den Anwendungen zu absorbieren.

29. Reinigen Sie stark verschmutzte Töpfe und Herde

Befeuchten Sie die schmutzigen Schalen mit heißem Wasser. Dann eine Paste aus Backpulver und Spülmittel herstellen. Verteilen Sie diese Mischung direkt auf schmutzigen Schalen. 15 Minuten einwirken lassen und dann mit einem Schwamm waschen.

30. Obst und Gemüse waschen

Streuen Sie Backpulver auf einen feuchten Schwamm und gießen Sie es dann vorsichtig über Obst und Gemüse. Mit klarem Wasser abspülen.

31. Tupperware reinigen und desodorieren

Plastikboxen wie Tupperwares verschmutzen schnell. Um sie gründlich zu reinigen, waschen Sie sie nach jedem Gebrauch mit einer Paste aus Backpulver und Wasser. Weichen Sie sie gegen anhaltende Gerüche in einer Mischung aus 4 Esslöffeln Backpulver in einem Liter Wasser für mehrere Stunden oder über Nacht ein. Spülen und trocken tupfen. Ohne Deckel aufbewahren, um Schimmel zu vermeiden.

32. Beseitigen Sie Spuren auf Teekannen und Kaffeemaschinen

Reiben Sie Teekannen und Kaffeemaschinen mit einer Paste aus Backpulver und Wasser ein, um verkrustete Spuren zu entfernen. Um Gerüche zu entfernen, kannst du sie über Nacht in 4 Esslöffel Backpulver und 1 Liter Wasser einweichen.

33. Waschmaschine reinigen

Auch Ihre Waschmaschine muss gewaschen werden! Andernfalls treten schlechte Gerüche und Schimmel auf. Lassen Sie dazu die Waschmaschinentrommel leer, ohne Wäsche darauf zu legen. Geben Sie anstelle der Kleidung 1 Glas Natron an die gleiche Stelle oder direkt in die Trommel. Wählen Sie einen kurzen Zyklus, leicht warm bis 30°C max. Starten Sie die Maschine. Sobald der Zyklus beendet ist, ist Ihre Maschine jetzt sauber und einsatzbereit.

34. Kleidung waschen

Sind Sie es leid, schmutzige Kleidung voller giftiger Produkte zu kaufen? Machen Sie es einfach selbst. Hier ist Omas bestes Rezept zum Wäschewaschen: 50 g Marseiller Seifenspäne (falls Sie keine haben, reiben oder mahlen Sie die Seife in einer Küchenmaschine), 1 Esslöffel Backpulver, 1 Esslöffel Weißweinessig und 1 Liter heißes Wasser. Die Zutaten mischen und in einem geschlossenen Behälter aufbewahren.

35. Kleidung desodorieren und reinigen

Geben Sie während des Waschgangs und während des Spülgangs 100 g Natron in Ihre normale Wäsche. Für Frontlader-Maschinen nur 50 g geben. Backpulver reduziert statische Elektrizität und macht das Wasser weich.

36. Elimina olores obstinados en la ropa

Remoje la prenda en un recipiente con 50 g de bicarbonato y agua durante 2 a 3 horas. Luego, lávese como de costumbre. Este truco no es adecuado para ropa muy frágil.

37. Ein Ölfeuer löschen

Um einen Ölbrand durch Fett zu löschen, schalten Sie zuerst das Gas oder den Strom aus, wenn dies sicher möglich ist. Dann eine Handvoll Backpulver auf die Flammen werfen. Backpulver setzt beim Erhitzen Kohlendioxid frei und hilft, Flammen schnell zu ersticken.

38. Desodoriere das Haus

Mischen Sie 150 g Natron mit 5 bis 8 Tropfen ätherischen Ölen Ihrer Wahl. Legen Sie es in einen dekorativen Behälter und stellen Sie es zum Desodorieren in den Raum. Funktioniert für Autos, Schränke oder Vorratskammern. Sie können die Mischung auch in einen mit einem Gummiband verschlossenen Kaffeefilter geben.

39. Um Plastilin herzustellen

In einem Topf 300 g Natron, 150 g Maisstärke, 300 ml kaltes Wasser und ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe vermischen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis sie eingedickt ist (ca. 10-15 Minuten). Vor Gebrauch abkühlen und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

40. Bleistiftstriche von Wänden entfernen

Tauchen Sie einfach einen feuchten Schwamm in Backpulver und reiben Sie die Bleistiftmarkierungen leicht ab, damit sie verschwinden.

41. Entfernen Sie hartnäckige Flecken an Wänden

Mischen Sie 1/2 Teelöffel Sodakristalle und 1 Teelöffel Backpulver in einer kleinen Schüssel. Etwa 125 ml heißes Wasser hinzufügen. Tauchen Sie anschließend einen Schwamm oder ein Tuch in die Mischung und reiben Sie die Flecken ab. Bei gestrichenen Wänden und Möbeln zuerst an einer unauffälligen Stelle testen.

42. Limpia y desodoriza el automóvil

Machen Sie eine Paste aus Backpulver und Wasser und tragen Sie sie auf die Scheinwerfer auf, um die Oxidation zu reduzieren. Backpulver eignet sich auch hervorragend zum Reinigen von Reifen, Vinylverkleidungen, Fußmatten, Chrom und Fenstern sowie zum Entfernen von Insekten, Baumsaft und Kabinengerüchen.

43. Desodoriere den Korb deines Haustieres

Besprühen Sie den Korb oder die Decke Ihres Hundes mit Backpulver. 15 Minuten einwirken lassen, dann vakuumieren. Es funktioniert auch, um Ihren Hund zu desodorieren.

44. Desodoriere die Steine ​​der Katze

Bevor Sie die Steine ​​auf das Blech legen, bedecken Sie den Boden des Blechs mit Backpulver. Und damit die Steine ​​zwischen 2 Wechseln länger halten, rühre sie mit einer Prise Backpulver darüber.

45. Desodoriza los zapatos

Sprühen Sie einfach die Innenseiten der Schuhe mit Backpulver ein. Über Nacht einwirken lassen, dann morgens vor dem Auftragen aufschütteln.

46. ​​Stiefel desodorieren

Um die Stiefel zu desodorieren, mischen Sie 150 g Backpulver, 150 g Maisstärke und 10 Tropfen ätherisches Öl. Streuen Sie eine kleine Menge der Mischung auf die Stiefel und lassen Sie sie über Nacht einwirken. Vor Gebrauch schütteln.

47. Bügeleisen reinigen

Machen Sie eine Paste aus Natron und Wasser und tragen Sie sie dann auf, indem Sie die Oberfläche des Bügeleisens reiben. Alles, was Sie tun müssen, ist mit einem sauberen, feuchten Tuch abzuspülen und abzuwischen.

48. Desodoriert Teppiche

Streuen Sie Backpulver großzügig auf einen Teppich oder Teppich. Mehrere Stunden oder über Nacht einwirken lassen. Vakuum, um überschüssiges Material zu entfernen.

49. Schränke und Schuhregale desodorieren

Stellen Sie eine Untertasse mit Natron wie bei Ihrem Kühlschrank in Schränke oder Schränke. Ändern Sie es jeden Monat.

50. Garagenölflecken entfernen

Bedecke den Fleck mit einer dicken Schicht Natron und schrubbe mit einer feuchten Bürste. Kennen Sie andere Verwendungen für Backpulver? Teile sie in Kommentaren.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *