7 brilliante Tipps für ein tadellos sauberes Bad


7 brilliante Tipps für ein tadellos sauberes Bad

Nicht besessen von Ordnung zu sein ist nicht schlimm, aber es gibt im Haus Orte, an denen ein gewisses Level an Hygiene einfach notwendiger ist, als an anderen: Die Küche und das Bad. Insbesondere letzteres erfordert eine gründliche Reinigung und wir geben euch ein paar Tipps, wie ihr es sauberer und hygienischer halten könnt, als den Tisch, von dem ihr esst. Hier sind 7 Techniken, um euer Bad zum strahlen zu bringen.

1. Für streifenfreie Spiegel

Wenn ihr kein spezielles Produkt kaufen wollt, könnt ihr auch selbst ein ungiftiges machen. Bereitet eine Mischung aus destilliertem Wasser und Backpulver zu und reibt damit die Oberflächen ein. Als Alternative, wenn es einen “Notfall” gibt, könnt ihr auch Rasierschaum verwenden. Euer Spiegel wird strahlen!

2. Eine saubere und keimfreie Badewanne (oder Dusche).

Eine Methode um die Badewanne gründlich zu reinigen: nehmt eine Sprühflasche und füllt sie mit einem Esslöffel Backpulver, einem halbe Glas Essig, einem Glas denaturierten Alkohol und drei Gläsern Wasser. Sprüht die Lösung auf die ganze Oberfläche und lasst sie mindestens 15 Minuten einwirken. Reibt sie dann mit einem Schwamm ein und spült alles mit viel Wasser ab.

3. Das WC reinigen

Das WC kann im Notfall sehr gut mit Produkten geputzt werden, die ihr schon zu Hause habt. Mischt ein wenig Zahnpasta mit Wasser und gebt es in die Kloschüssel. Lasst es für 10 Minuten einwirken, reibt es dann mit der Klobürste ab und spült. Alternativ könnt ihr auch Mundspülung verwenden.

4. Bakterien vom Boden entfernen

Zieht euch Handschuhe an und tränkt dann Wattepads mit Bleiche, um die Stellen zu säubern, die mit normalem Reiniger nicht sauber werden.

5. Rost loswerden

Bedeckt die betroffenen Stellen mit Salz und gebt dann Zitronensaft darüber. Lasst alles für 3-4 Stunden einwirken (besser noch über Nacht) und entfernt dann die Lösung mit einem Tuch. Denkt immer daran, das Badezimmer gut zu lüften.

6. Duschvorhänge reinigen

Füllt in eine Sprühflasche 500ml Wasser und zwei Esslöffel Spülmittel: sprüht den Vorhang komplett ein und lasst es einen Moment einwirken. Dann alles mit Wasser abspülen.

7. Für staubfreie Decken

Ja, Staub sammelt sich nicht nur am Boden sondern überall! Mischt in einem Eimer zu gleichen Teilen Wasser und Essig zusammen. Taucht den Aufnehmer in die Mischung und wischt damit über die Decke des Badezimmers.

Wir erinnern euch daran, dass es immer gut ist, bei solchen Tätigkeiten Handschuhe zu tragen. Die Haut wird so geschützt und jede Art von Irritation vermieden.