Auf diese Weise können Sie Ihre Duschrinne einfach entsperren!

 

Du willst nur schön lange duschen und ja, es ist wieder soweit: das Wasser läuft wieder über. Lange Haare, Seifenreste und Duschreste sind einfach keine gute Kombination. Nicht wirklich ein angenehmer Job, um dann wieder zu putzen und schon gar nicht, wenn man gerade duscht. Und das Ärgerliche ist: Bevor man es merkt, ist es im selben unangenehmen Moment genau wieder verborgen. Vorbeugen ist in diesem Fall besser als heilen und zum Glück gibt es alle möglichen nützlichen Tricks, damit Sie keinen Klempner mehr anrufen müssen!

verhindern

So oft wird Ihre Duschrinne durch Haare und Seifenreste verstopft. Machen Sie es sich daher zur Gewohnheit, Ihre Duschrinne nach dem Duschen zu reinigen. Besonders wenn du deine haare gewaschen hast. Für die Duschrinne gilt, dass Sie viel Elend verhindern können, wenn Sie sie nur regelmäßig reinigen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite schnell weiter und finden Sie heraus, mit welchen einfachen Tricks Sie Ihre Duschrinne entsperren können!

Ablauafsieb

Was nicht reinkommt, muss nicht rauskommen. Stellen Sie deshalb ein Ablaufsieb in Ihre Duschrinne. Ein solches Ablaufsieb funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie das Ablaufsieb in Ihrer Spüle, wodurch es so gut wie nie verstopft. Warum es also schwierig machen, wenn die Lösung tatsächlich sehr einfach ist? Sie passen nicht in jede Dusche, aber wenn doch, ist dies mit Sicherheit die effektivste Lösung.

Heißes wasser

Ein normaler Abflussreiniger ist normalerweise nicht sehr umweltfreundlich (und wir drücken ihn dann vorsichtig aus). Einfach heißes Wasser ist dann eine gute Alternative. Es ist empfehlenswert, jeden Monat oder jede Woche heißes Wasser durch den Abfluss Ihrer Dusche zu gießen. Dadurch werden Fettrückstände (z. B. Seife) gelöst und abgewaschen. Ein großartiges Werkzeug, um zu verhindern, dass Ihre Duschrinne verstopft.

Schraubendreher und Soda

Dies ist auch ein sehr einfacher Tipp: Nehmen Sie einen Schraubendreher und entfernen Sie das Gitter aus dem verstopften Duschablauf. Stellen Sie sicher, dass Sie auch eine Tüte Soda, eine alte Spülbürste und einen Wasserkocher zur Hand haben. Entfernen Sie Schmutz, Haare und Flusen mit dem Schraubendreher aus dem Well (Sie können auch eine Häkelnadel verwenden). Schrubben Sie den Rest des Schmutzes mit der Spülbürste so weit wie möglich weg und streuen Sie dann etwas Soda in den Brunnen. Gießen Sie anschließend kochendes Wasser darüber und spülen Sie den Duschablauf kurz aus. Vergewissern Sie sich zuerst, dass der Brunnen weiter besteht, und ersetzen Sie dann das Gitter.

Entsperrer

Ist Ihr Duschablauf noch verstopft? Dann hol den alten, vertrauten Unblocker. Stellen Sie sicher, dass sich etwas Wasser im Duschablauf befindet, und lassen Sie den Entblocker ordnungsgemäß funktionieren. Die Wasserschicht erzeugt ein besseres Vakuum, so dass Sie große Schmutzreste oben anziehen. Wiederholen Sie dies einige Male, bis nichts mehr herauskommt.

Lesen Sie auf der nächsten Seite weitere nützliche Tipps!

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *