Basquaise-Huhn mit Cookeo

Advertisements

Basquaise-Huhn mit Cookeo. Hier ist ein baskisches Hähnchenrezept, einfach und schnell mit dem Cookeo zuzubereiten. Mit Reis oder Nudeln servieren.

Zutat (4 Personen)

– 4 Hähnchenschenkel oder Hähnchenbrust

– 2 Esslöffel Olivenöl


– 500 g Paprika (rot, gelb, grün)


– 200 g frische Tomaten, gewürfelt


– 10 cl Weißwein


– 10 cl Hühnerbrühe (in Wasser geschmolzen)


– 1 gehackte Zwiebel


– 1 oder 2 gehackte Knoblauchzehen


– 1 Blumenstrauß garni


– Salz Pfeffer


– Gewürze: Paprika oder Espelette-Pfeffer (optional)

Vorbereitung

Bereiten Sie die Zutaten vor: Zwiebel fein hacken, Tomaten in Würfel und Paprika in Streifen schneiden…

Versetzen Sie sich in den „braunen“ Modus. Gießen Sie das Öl in die Pfanne. Braten Sie die Hähnchenteile an und entfernen Sie sie dann.

Advertisements

Fügen Sie die Zwiebeln hinzu, bräunen Sie sie an und fügen Sie dann die restlichen Zutaten hinzu: Tomaten, Knoblauch und Paprika. Aufsehen.

Hähnchenteile, Brühe und Weißwein dazugeben. Rühren Sie ein wenig um und fügen Sie dann das Bouquet garni (und die Gewürze) hinzu. Jahreszeit.

13 min auf „Schnellgaren“ stellen.

Genießen Sie mit der Beilage Ihrer Wahl. Guten Appetit!!