Das Backpapier ist nicht nur zum Kochen da: Hier sind einige Tricks, die sehr nützlich sind

Was allgemein als “Backpapier” bezeichnet wird, besteht aus einem Blatt Papier, dem eine Schicht Paraffin oder andere Materialien hinzugefügt wurde, die es sehr widerstandsfähig gegen hohe Temperaturen machen. Vermutlich wegen seines Namens sind wir gezwungen zu glauben, dass es nur eine Verwendung gibt: Speisen beim Garen im Ofen zu begleiten.

Aber als wir die Welt des Hauses erkunden, haben wir festgestellt, dass dieses Material auch in anderen Situationen sehr nützlich sein kann, von denen einige nichts mit der Küche zu tun haben. Hier sind einige Beispiele.

Wenn Sie Duftkerzen lieben, wickeln Sie sie in Pergamentpapier ein und es bewahrt das Parfüm und schützt es vor Kratzern.

Sie haben keinen Trichter zur Hand? Dieses Papier ist robust genug, um eines zu erstellen!

Gartenutensilien mit Backpapier reinigen hilft Rost vorzubeugen prevent

Nützlich, um die Oberfläche einer Tür rutschiger zu machen, um zu verhindern, dass sie sich beim Schließen einbettet

Das Reiben von Pergamentpapier über Küchenartikel erzeugt eine sehr subtile Schutzschicht, die Zahnsteinflecken verhindert stain

Auch bei Hausarbeiten oder künstlerischen Arbeiten zu Hause wie Malen und Kleben ist dieses Papier ein sparsamer und widerstandsfähiger Helfer.

Wenn Sie die Staubschicht, die sich auf hohen Möbeln oder Hängemöbeln absetzt, hassen, können Sie sie mit Papierstreifen abdecken, die Sie dann wegwerfen.

Wenn sie ein Portemonnaie gekauft haben, aber der Metallverschluss nicht gut funktioniert, können sie es mit dem Backpapier zum Laufen bringen.

Decken Sie die Schubladen eines alten Möbelstücks ab, um die Kleidung vor Holzspänen oder Schmutz zu schützen, die sich absetzen


Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *