Das Geheimnis wieder wirklich reinweiße Kissen zu bekommen! Es ist eigentlich so einfach!

Kissen

Richtig rein weiße Kissen? So geht’s!

Ein paar Monate benutzt, da sind die weißen Kissen schon nicht mehr so sehr weiß. Oft werden sie gelblich oder grau. Wir haben hier einen genialen Tipp für euch – so werden eure Kissen endlich wieder strahlend weiß! 

Es gibt nichts Schöneres, als nach einem langen Tag den Kopf in das weiße Kissen zu stecken. Einmal tief durchatmen. Es riecht frisch und alles wirkt rein. Leider bleibt dieser Spaß nicht lange so.. weiße Kissen werden schnell gelblich und grau. Sie verlieren schnell ihren Schimmer und die Reinlichkeit. Warum werden Kissen eigentlich so schnell gelb? Die Antwort ist ganz einfach: während des Schlafs verlieren wir ungefähr einen halben Liter Flüssigkeit. Dies verfärbt auf die Dauer weiße Kissen. Der Schweiß wirkt nach einiger Zeit gelblich, so wie auch bei weißen T-Shirts. Was du dagegen tun kannst? Wir haben da ein einfaches Wundermittel für dich – die Zutaten hast du alle in deinem Küchenschrank stehen! Es geht ganz einfach. Klicke auf die nächste Seite für weitere Informationen.

weiße Wäsche

Das brauchst du:

  • 250 ml flüssiges Spüli
  • dein normales Waschmittel
  • 125 ml weißen Essig
  • 150-200 Gramm Reinigungssoda

Das musst du tun:

Vermenge alle Zutaten in einen großen Eimer. Füge nun noch 700ml heißes Wasser hinzu. Gebe dieses Gemisch in die Trommel deiner Waschmaschine und stelle die Wäsche auf 60 Grad ein. Nach dem Waschvorgang stopfe deine Kissen in einen Trockner oder auf einen Wäscheständer. Deine Kissen werden strahlend weiß sein!

Genialer Trick: Vergilbte & vergraute Wäsche wieder richtig weiß bekommen – nur mit Hausmitteln

Viel Spaß beim Strahlen! 

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *