Der unglaubliche Trick, um Fenster zu putzen und zum Glänzen zu bringen

Es ist nicht immer einfach, streifenfreie Fenster und Spiegel zu bekommen. Sehr oft verbringen wir Stunden damit, Reiniger zu sprühen und dann abzuwischen und dann haben wir fast so schmutzige Fenster wie zuvor. Diese mühsame Aufgabe kann jedoch mit den richtigen Werkzeugen und den richtigen Methoden viel einfacher werden. Wir stellen sie Ihnen vor, damit Sie ab sofort strahlend saubere Glasoberflächen genießen können.

Viele von uns putzen die Fenster auf die gleiche Weise, und das ist, gelinde gesagt, eine ziemlich mühsame Aufgabe. Das gebräuchlichste Verfahren besteht darin, einen Eimer mit Wasser gemischt mit Reinigungsmittel vorzubereiten, das wir auf die Fenster auftragen. Dann gilt es, das überschüssige Wasser vor dem Trocknen mit einem Tuch und dann mit einer Zeitung als letzten Schliff zu entfernen. Das Ergebnis ist jedoch nicht immer überzeugend und man kann geneigt sein, den Vorgang zu wiederholen.

astuce nettoyage

Tipps für strahlend saubere Fenster – Quelle: Raza Folklorica

A fortiori hilft die städtische Umgebung nicht weiter, es ist noch schwieriger, die Fenster bei all der Umweltverschmutzung sauber zu halten. Und natürlich ist einer der lästigsten Faktoren nichts anderes als schlechtes Wetter. Regentropfen fallen auf die Fenster und hinterlassen unschöne Spuren, die nicht immer leicht zu entfernen sind.

All dies sind Unannehmlichkeiten, die Sie beseitigen können, indem Sie einer neuen Reinigungsmethode Platz machen.

Fensterglas richtig reinigen

Was wirst du brauchen:

  • Eine Kappe Conditioner. Ein Produkt, das auch für 14 überraschende Anwendungen verwendet werden kann.
  • Ein Esslöffel Glycerin
  • Eine Flasche
  • 5 Esslöffel heißes Wasser
  • Eine Bürste

Vorbereitungsschritte

  1. Füllen Sie die Flasche mit Wasser und fügen Sie den Conditioner hinzu, dann rühren Sie um.
  2. Fügen Sie die Dosis Glycerin hinzu und achten Sie darauf, alles gut zu mischen, um eine homogene Zubereitung zu erhalten.
  3. Lassen Sie die Mischung eine Viertelstunde ruhen, bevor Sie sie verwenden
  4. Tauchen Sie Ihren Pinsel in die Lösung und reiben Sie dann die Glasoberfläche
  5. Lassen Sie die dünne Schicht aus Glycerin und Conditioner einwirken, da sie gleichzeitig als Isolator wirkt. So bleiben weder Staub noch Regen an Ihren Fenstern haften.

Dank dieses Tricks wird nicht nur verhindert, dass Schmutz auf dem Glas haften bleibt, sondern Ihre Fenster bleiben glänzend sauber und erhalten ein neues Aussehen, das lange hält.

Welche Naturprodukte zum Fensterputzen?

In Anbetracht der Tatsache, dass handelsübliche Haushaltsprodukte die Umwelt belasten und Risiken für Ihre Gesundheit darstellen, liegt es nahe , sich für natürliche Inhaltsstoffe zu entscheiden. Für die Fensterreinigung gehen wir einige davon durch.

1. Flüssige schwarze Seife

Mit flüssiger schwarzer Seife profitieren Ihre Fenster von bemerkenswerter Transparenz. Dazu genügt ein Esslöffel verdünnt in einem Liter heißem Wasser, um von den entkalkenden Eigenschaften dieses Produktes zu profitieren. Anschließend tränken Sie einen Schwamm und ein Mikrofasertuch in der Lösung, die Sie auf die Glasoberflächen auftragen.

2. Weißer Essig

Diese Zutat hat die Besonderheit, dass sie in Bezug auf die Hausarbeit vielseitig einsetzbar ist und Fenster nicht ausgelassen werden. Um diese streifenfrei zu reinigen, können Sie Ihren eigenen Glasreiniger herstellen, indem Sie 250 ml weißen Essig in lauwarmem Wasser verdünnen. Dann müssen Sie es nur noch in eine Sprühflasche geben, um auf die betreffende Oberfläche zu sprühen. Sie werden sehen, dass alle Rückstände sichtbar verschwinden.

3. Spülmittel

Während Geschirrspülmittel sehr gut zum Fensterputzen und streifenfrei ist, ist es noch besser, selbst eines zu machen. Dafür müssen Sie nur ½ L heißes Wasser vorbereiten, in dem Sie die folgenden Zutaten verdünnen und mischen: Ein paar Tropfen ätherisches Zitronenöl, 2 Esslöffel Sodakristalle, 2 Esslöffel schwarze Seife und 2 Esslöffel Weißweinessig .

Tränken Sie anschließend einen Schwamm oder ein Mikrofasertuch in der Mischung und reinigen Sie die Glasflächen, bevor Sie sie mit klarem Wasser abspülen. Abschließend mit einem sauberen Mikrofasertuch abwischen.

4. Zitronensaft

Dank der Anti-Kalk-Eigenschaften von Zitrone wird es Ihnen leicht fallen, Ihre Oberfläche zu entkalken. Um diese Zitrusfrucht zu nutzen, tränken Sie zuerst ein sauberes Tuch in Wasser, das mit Marseiller Seife vermischt ist, bevor Sie es auf die Glasoberfläche auftragen. Wenn Sie fertig sind und das Glas ausgespült haben, mischen Sie ein Glas Zitronensaft mit zwei Gläsern Wasser und tränken Sie dann ein Mikrofasertuch in der Zitronenflüssigkeit. Abschließend reiben Sie das Glas ab und trocknen es mit Zeitungspapier, um Kalkrückstände und Schmutz zu entfernen.

Nicht nur diese Produkte bewähren sich bei der Reinigung von Glasoberflächen. Es gibt auch die Talkum-basierte Methode zum Reinigen von Fenstern.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *