Deshalb sollten Sie Ihren Boden mit weißem Essig reinigen!

Wenn wir das nur vorher gewusst hätten!

Verwenden Sie keine Allzweckreiniger, Seife oder andere teure Reinigungsprodukte mehr! Weißer Essig ist ein Allheilmittel im Haushalt und kann für vieles verwendet werden. Dies gilt auch für die Reinigung Ihres Bodens! Es gibt einen einfachen Trick, um Ihre Böden sauber und glänzend zu machen wie nie zuvor. Sie können Laminat, Fliesen, Vinyl, Teppich und Holzboden mit Essig reinigen. Es ist sehr billig und Sie haben es wahrscheinlich schon zu Hause!

Sie haben noch keinen weißen Essig in Ihrem Küchenschrank? Dann empfehlen wir Ihnen, sofort ein paar Flaschen zu Hause zu bekommen! Im Supermarkt können Sie bereits eine Flasche weißen Essig für weniger als €0,50 kaufen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Reinigung erheblich zu vereinfachen. Auf diese Weise können Sie die Fenster streifenfrei damit waschen, Ihr Badezimmer glänzend sauber machen und Ihrer Wäsche das Allheilmittel hinzufügen. Sie fragen sich, wie Sie Ihre Böden mit weißem Essig wie nie zuvor wirklich sauber machen können? Auf der nächsten Seite können Sie lesen, wie dies schnell und einfach geht.

Boden mit weißem Essig reinigen

Sie können weißen Essig perfekt zum Wischen von Laminat, Fliesen, lackiertem Holz oder Vinyl verwenden. Ihr Boden wird blitzsauber, wenn Sie dem Moppwasser nur einen Schuss weißen Essig hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Boden zuerst richtig absaugen. Sonst können Staub und Schmutz haften bleiben und störende Kreise in Ihrem Boden verursachen. Füllen Sie einen Eimer mit kaltes Wasser und fügen Sie eine halbe Tasse weißen Essig hinzu. Damit können Sie Ihre Böden schön reinigen. Wenn Sie weißen Essig verwenden, müssen Sie sich keine Gedanken über Flecken, Streifen oder Fett auf Ihrem Boden machen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mopp nicht zu nass ist und lassen Sie den Boden trocknen. Sie werden sehen, dass der Boden wie nie zuvor glänzt! Haben Sie einen Teppich, den Sie gerne wieder sauber haben würden? Dann lesen Sie weiter!

Teppich mit weißem Essig reinigen

Wussten Sie, dass Sie Ihren Teppich auch mit weißem Essig reinigen können? Es ist ganz einfach: Mischen Sie eine halbe Tasse Essig mit einer halben Tasse Wasser und legen Sie diese auf die Flecken im Teppich. Lassen Sie es dann eine Weile wirken und tupfen Sie es mit einem Tuch trocken. Sie werden sehen, dass die Flecken verschwunden sind! Zusätzlicher Tipp: Wenn Ihr Teppich nicht so frisch riecht, können Sie auch die Gerüche mit weißem Essig entfernen. Füllen Sie eine leere Sprühflasche mit Wasser. Dann fügen Sie eine Prise Essig und einen Teelöffel Soda (Backpulver) hinzu. Schütteln Sie den Inhalt kurz und sprühen Sie es dann über den Teppich. Lassen Sie es über Nacht einwirken und saugen Sie den Teppich am nächsten Tag gründlich ab. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihr Teppich wieder wunderbar frisch riecht und alle unangenehmen Gerüche verschwunden sind!

Quelle: Libelle & Magriet | Bild: Pxhere

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *