Deshalb solltest du deine Zitrone mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen!

Zitrone, Pfeffer und Salz als drei Zutaten kennen wir aus unserer Küche. Aber wussten Sie, dass Sie es für viele weitere Zwecke verwenden können? Sie haben wahrscheinlich noch nie daran gedacht, eine Zitrone mit Salz und Pfeffer zu bestreuen. Trotzdem solltest du es wirklich ausprobieren. Diese drei Zutaten zusammen und sogar getrennt bilden ein wahres Wundermittel!

Zitrone, Pfeffer und Salz als Wundermittel

Zitrone, schwarzer Pfeffer und Meersalz sind die drei Zutaten, die seit Jahrhunderten als Medizin verwendet werden. Zitronensaft ist ein äußerst wirksames Heilmittel und bekannt für seine antibakteriellen und immunstärkenden Eigenschaften. Salz ist für den Körper ebenso unverzichtbar wie Wasser und Sauerstoff. Schwarzer Pfeffer wird wegen seiner antibakteriellen und fiebersenkenden Eigenschaften seit langem als traditionelle Medizin verwendet. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Ihnen diese Kombination bei der Bekämpfung verschiedener Beschwerden helfen kann!

1. Halsschmerzen

Leiden Sie unter Halsschmerzen? Mit der Kombination aus Zitrone, Pfeffer und Salz kannst du es sofort loswerden! Den Saft von 3 frischen Zitronen, einen halben Teelöffel schwarzen Pfeffer und einen Teelöffel Meersalz in einem Glas warmem Wasser verrühren. Gurgeln Sie ein paar Mal am Tag mit diesem hausgemachten Wundermittel, um Ihre Halsschmerzen sofort zu heilen. Das Mittel lindert auch Husten.

2. Erkältung und Grippe

Wussten Sie, dass Zitrone Wunder bei Grippe und Erkältung bewirken kann? Drücken Sie eine halbe Zitrone in eine Tasse kochendes Wasser. Fleisch und Haut 10 Minuten ziehen lassen. Dann die Schale aus dem Glas entfernen und einen Teelöffel Honig dazugeben und eine Prise gemahlenen schwarzen Pfeffer und Salz in das Wasser geben. Trinken Sie dies 2 bis 3 mal täglich und Sie werden sich sofort besser fühlen!

3. Übelkeit

Sie können Übelkeit sofort reduzieren, indem Sie einen Esslöffel Zitronensaft und einen Teelöffel schwarzen Pfeffer und Salz kombinieren. Mischen Sie die Zutaten in einem Glas warmem Wasser und trinken Sie es langsam. Der schwarze Pfeffer reduziert die Magenverstimmung und die Zitrone sorgt dafür, dass Ihr Übelkeitsgefühl aufhört.

4. Gewichtsverlust

Möchten Sie zusätzliche Kilos verlieren? Das geht problemlos mit dem nächsten Drink. Mischen Sie 1/4 Teelöffel gemahlenen Pfeffer mit einem Löffel Honig und zwei Löffel Zitronensaft in einem Glas Wasser. Danach eine Prise Salz hinzufügen und die Lösung jeden Morgen auf nüchternen Magen trinken. Sie werden schnell abnehmen!

5. Krebsgeschwüre

Krebsgeschwüre sind Flecken in Ihrem Mund, die auftreten, wenn Ihr Widerstand nicht ganz richtig ist. Glücklicherweise ist dies leicht zu beheben! Mischen Sie den Saft einer Zitrone mit einem Teelöffel Salz in einer Tasse warmem Wasser. Spülen Sie Ihren Mund mit diesem Mittel nach jeder Mahlzeit aus. Sie werden feststellen, dass Ihre Krebsgeschwüre bald verschwinden werden!

Quelle: Timesofindia | Bild: YouTube

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *