Die Toilette riecht immer frisch und wird sauber gehalten. Alles was Sie brauchen ist …

Niemand putzt gerne das Badezimmer. Die schmutzigen Dinge, die Sie nie erwarten, können unter der Kante hervorkommen. Sie können jedoch nicht anders, als es zu reinigen, denn wenn es etwas Schlimmeres gibt, als die Toilette zu reinigen, ist es, sie in eine keimbefallene zu legen. Mit diesem selbstgemachten Toilettenreiniger gehören Gerüche und Schmutz der Vergangenheit an.

Was brauchst du:

160 g Backpulver
60 ml Zitronensaft
1/2 Esslöffel Essig
1 Esslöffel Wasserstoffperoxid (3%, aus der Apotheke)
15-20 Tropfen duftendes Öl
So geht’s:

Geben Sie das Backpulver in eine Schüssel und gießen Sie den Zitronensaft hinein.

Als nächstes mischen Sie das Wasserstoffperoxid und den Essig in einem separaten kleinen Behälter. Beides tropfenweise unter die Backpulvermischung mischen. Zuletzt fügen Sie ein duftendes Öl Ihrer Wahl hinzu.

Mit einem Löffel Halbkugeln formen und zum Trocknen auf Pergamentpapier legen. Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Mischung aus gleichen Teilen Wasser und Essig auf die Toilettenschüssel geben. Dies wird dazu beitragen, dass die Wimpern zusammenbleiben, da sich um sie herum eine harte Kruste bildet.

Die Toiletten-Tabs brauchen mindestens 4 Stunden zum Trocknen, am besten über Nacht. Bewahren Sie sie in einem luftdichten Glas in der Nähe Ihrer Toilette auf, wenn sie vollständig trocken sind.

Jedes Mal, wenn die Toilette etwas weniger als frisch riecht, legen Sie eine andere Registerkarte auf.

Die Herstellung dieser Tabs dauert ein bisschen, aber alle Zutaten sind billig und leicht zu finden. Und sie sind besser für das Wasser und die Umwelt als normale Toilettenreiniger, die voller Chemikalien sind.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *