Dies ist der größte Fehler den wir alle beim Wischen machen!

Du denkst wahrscheinlich, dass du es richtig machst

Das Wischen des Bodens ist keine unserer Lieblingsaufgaben, aber es muss ab und zu erledigt werden. Natürlich können Sie für viele Dinge einen Staubsauger verwenden, aber um Ihren Boden wirklich sauber zu machen, müssen Sie schließlich den Mopp herausnehmen. Aber Vorsicht, wussten Sie, dass Sie die ganze Zeit falsch gewischt haben?

Moppfehler

Wie macht man Seifenwasser zum Wischen? Natürlich gibst du Wasser hinein und verwendest auch ein Reinigungsmittel. Sie denken wahrscheinlich, dass die Verwendung von warmem Wasser und Seife der perfekte Weg ist, um Ihren Boden zu reinigen. Das haben wir auch gedacht. Aber das ist tatsächlich einer der größten Fehler, die Sie machen können! Neugierig, was Sie die ganze Zeit falsch gemacht haben? Auf der nächsten Seite lesen Sie den ultimativen Trick, um Ihren Boden zu wischen!

Kaltes Wasser

Die meisten Menschen wischen den Boden mit warmem Wasser ab. Wahrscheinlich machst du das auch immer! Es stellt sich jedoch heraus, dass dies einer der größten Fehler ist, die wir alle beim Wischen machen. Sie können den Boden viel besser reinigen, wenn Sie kaltes Wasser anstelle von warmem Wasser verwenden! Wenn Sie den Boden mit warmem Wasser wischen, verdunstet das Wasser schneller und Seifenreste des Reinigungsmittels verbleiben auf dem Boden. Dies führt zu Streifen und der Boden wird klebrig. Es ist viel besser, kaltes Wasser mit etwas Reiniger zu verwenden. Das hast du doch nicht erwartet, oder? Aber es gibt noch einen anderen Trick, den Sie unbedingt kennen sollten!

Essig

Haben Sie zu Hause einen Laminatboden? Dann sollten Sie das unbedingt lesen! Es gibt einen einfachen Trick, um Ihren Laminatboden sauber und glänzend zu machen wie nie zuvor. Es ist ganz einfach: Geben Sie einfach etwas Essig in einen Eimer Wasser, um Ihren Boden zu wischen. Weißer Essig oder Haushaltsessig ist das beste Reinigungsprodukt für die Reinigung Ihres Laminatbodens. Wenn Sie Essig verwenden, müssen Sie sich keine Gedanken über Flecken, Streifen oder Fett auf Ihrem Boden machen. Zusätzlicher Tipp: Stellen Sie sicher, dass Ihr Mopp nicht zu nass ist. Dies kann dazu führen, dass Ihr Laminatboden aufquillt.

Quelle: eigenhuisentuin.nl | Bild: Pexels

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *