Dies ist der häufigste Fehler den fast jeder beim Bodenwischen macht!

Bodenwischen: Vermeiden Sie diesen Fehler

Obwohl wir nie wirklich Lust auf Putzen haben, ist es immer noch schön, ein sauberes Haus zu haben. Aber pass auf, denn wusstest du, dass du die ganze Zeit gewischt hast?

Bodenwischen ist nicht unser Lieblingsjob. Aber hin und wieder muss es wirklich passieren. Egal, ob Sie die Böden mit einem Mopp oder Wischmopp reinigen, es besteht die Möglichkeit, dass Sie beim wischen Ihres Bodens einen großen Fehler machen! Wie macht man Seifenwasser zum Wischen? Natürlich geben Sie dort Wasser hinein und verwenden wahrscheinlich auch einige Reinigungsmittel. Aber… welche Temperatur hat das Wasser, das Sie verwenden? Hier machen viele Leute Fehler! Auf der nächsten Seite können Sie lesen, warum Sie mit kaltem Wasser wischen sollten!

Kaltes Wasser

Sie können Böden viel besser reinigen, wenn Sie kaltes Wasser anstelle von warmem Wasser verwenden! Das hast du doch nicht erwartet, oder? Wenn das Wasser, mit dem Sie wischen, warm ist, verdunstet es schneller und Seifenreste des Reinigungsmittels verbleiben auf dem Boden. Diese Rückstände verursachen Streifen und das Anhaften des Bodens. Es ist besser, kaltes Wasser mit etwas Reiniger zu verwenden. Dies ist definitiv einen Versuch wert!

Das richtige Reinigungsmittel

Viele Menschen denken, dass sie Chlor, Bleichmittel und andere Mittel benötigen, um etwas sauber zu machen. Chlor desinfiziert eine Toilette, reinigt aber nicht und entkalkt nicht. Seifenwasser mit Soda reinigt und entfettet und ein Spritzer Reinigungsessig entkalkt die Oberfläche. In den meisten Allzweckreinigern, die Sie fürs Putzen verwenden, ist Alkohol enthalten. Dieser verdampft bei Wärme, womit sich auch die reinigende Wirkung des Mittels verringert. Stattdessen sollten Sie diese Reiniger immer nur mit kaltem Wasser mischen.

Vergessen Sie nicht: Zuerst Staubsaugen

Bevor Sie mit kaltem Wasser wischen, ist es wichtig, dass Sie den Boden staubfrei gemacht haben. Das Wischen eines schmutzigen (und nicht staubfreien) Bodens ist nachteilig, da dadurch Schmutz am Boden haften bleibt. Und das wollen wir nicht! Stellen Sorgen Sie darum, dass Ihr Boden staubfrei ist, bevor Sie mit dem Bodenwischen anfangen.

Quelle: eigenhuisentuin.nl | Bild: Pinterest

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *