Diese Haustricks beseitigen Mäuse auf natürliche Weise dauerhaft in Ihrem Zuhause

Haben Sie Mäuse in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung? Mäuse können mehr als nur ein Ärgernis sein. Mäuse verbreiten Krankheiten und Keime, hinterlassen Urin und Kot, wohin sie auch gehen, und haben sogar Läuse. Außerdem vermehren sich Mäuse extrem schnell. Ein Weibchen kann 5 bis 10 Würfe pro Jahr haben und jeder Wurf kann etwa 10 Mäuse enthalten. Die Bekämpfung von Mäusen ist ein zweistufiger Prozess: Verdecken Sie die Eingänge zu Ihrem Wohnort und bekämpfen Sie die Mäuse, die sich bereits darin befinden. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Mäuse schnell und effektiv töten können.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wo sich bei uns Mäuse verstecken? Machen Sie sich keine Sorgen, denn mit diesem Hausmittel können Sie sie alle ohne Gift oder Fallen beseitigen.

Mäuse sind Nagetiere, die sowohl auf dem Land als auch in der Stadt überall zu finden sind, aber viele von ihnen sind dort, wo wir sie nicht in unseren Häusern haben möchten, Mäuse erschrecken uns, sie beschädigen unsere Kleidung, sie beschädigen Lebensmittel, Kabel, Hausrat , hinterlassen ihren Urin und ihre Exkremente im ganzen Haus und tragen unter anderem Krankheiten, die auf den Menschen übertragen werden können.

Im Allgemeinen ist der Körper einer Ratte mit grauen Haaren bedeckt und sie haben sehr starke Zähne, die Rohre und Holz wie nichts anderes zerbrechen können. Ratten sind Tiere, die sich sehr leicht vermehren; sie können sich bis zu 15 Mal im Jahr vermehren, das Weibchen kann bis zu 22 Mäuse pro Wurf gebären.

Mausefalletrampa-para-ratones

Wie kann man Mäuse auf natürliche Weise beseitigen?

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, Mäuse in unserem Haus zu eliminieren. Einer verwendet einen Köder und der andere eine Falle unter vielen, die es gibt. Dies ist eine der ältesten Methoden, um Gift zu vermeiden.

Viele Menschen entscheiden sich dafür, die Fallen und nicht das Gift zu verwenden, um den schlechten Geruch zu vermeiden, der den Tod der Maus verursachen kann, die zwischen den Wänden und unerreichbaren Stellen stirbt.
HINWEIS: Wenn es vorzuziehen ist, diesem Tier nicht das Leben zu nehmen, verwenden Sie Methode 4, damit Sie sich nicht mit dieser Belastung auseinandersetzen müssen. In Wahrheit sind Ratten sehr schädliche Tiere, aber wir alle verdienen es zu leben und ihre Wahl war nicht das, aber ihre Art zu überleben.

Es gibt heute mehrere Fallen auf dem Markt, die zum Töten von Ratten verwendet werden, von Federkäfigen bis hin zu elektrischen Mausefallen. Schauen wir uns diese hausgemachten Methoden an, um Ratten zu eliminieren.

Technik 1

Verwendung von Getränken: Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass die Verwendung von Getränken eine der effektivsten Methoden ist, um Mäuse zu eliminieren. Dies liegt daran, dass Mäuse nicht rülpsen können. Wenn Sie also ein wenig Soda in einen Behälter, vorzugsweise Coca Cola, an strategischen Stellen in Ihrem Haus geben, an denen Mäuse häufig sind, werden Sie am nächsten oder nächsten Tag sehen, wie die Mäuse tot aussehen.

Technik 2

Mit Gips: Für sie müssen Sie einen Einwegteller und zu gleichen Teilen etwas Mehl, trockenen Gips und einen Esslöffel Salz untermischen. Dies müssen Sie in der Nähe der Eingänge Ihres Hauses oder an strategischen Stellen platzieren, von denen Sie glauben, dass sie Ihr Haus betreten können. Die Maus, die diese Mischung isst, wird einen enormen Durst verspüren, Wasser zu trinken, und dann tritt diese Mischung ein, da sie in der Maus hart wird und ihr Leben nimmt.

Technik 3

Gipsschokolade – Mäuse lieben Süßigkeiten, aber besonders den Geschmack von Schokoladenpulver. Dies kann also ein guter Köder sein, um Ratten zu töten.

Dazu mischen wir etwas Schokoladenpulver zu gleichen Teilen mit Gipspulver und platzieren es draußen im Haus. Und das gleiche passiert wie bei Methode 2, die Maus verspürt einen großen Durst, der sie dazu bringt, Wasser zu trinken und die Mischung, die sich in ihrem Körper befindet, zu erweitern, wodurch sie stirbt.

Technik 4

Mäuse vertreiben: Die Adoption einer Katze oder eines Hundes ist immer eine der besten Reaktionen gegen die Ratten- und Mäuseplage, insbesondere eine Katze, um Mäuse zu vertreiben.

Technik 5

Pfefferminze gegen Ratten: Sein starkes Aroma ist für heimische Nager unangenehm, daher eine Tasse Wasser mit einem großzügigen Löffel Pfefferminzextrakt mischen und emulgieren Geben Sie die Flüssigkeit in eine Sprühflasche, um sie in Ecken, hinter Möbeln und an Stellen zu sprühen, an denen Sie befürchten, dass Ratten eindringen oder bleiben könnten. Dies wird sie vertreiben und Ihr Zuhause mit einem zarten Minzduft verlassen.

Technik 6

Cayennepfeffer zur Vorbeugung von Nagetieren: Stellen Sie kleine Behälter mit Cayennepfeffer (oder Nelken) in Schränken, hinter Möbeln und an Orten, an denen Ratten passieren können, außerhalb der Reichweite von Haustieren und Kindern. Das starke Aroma lässt sie aus Ihrem Zuhause fliehen und Sie erhalten eine natürliche Rezeptur ohne gefährliche Rückstände zu hinterlassen.

Schließlich, und wenn keine der oben genannten Maßnahmen ausreichend oder wirksam ist, haben Sie immer die Möglichkeit, den Kammerjäger zu rufen.

Vielen Dank und wir hoffen, dass wir hilfreich waren.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *