Eure Wäsche riecht schlecht? Bevor ihr den Techniker ruft, solltet ihr es mit diesem Trick versuchen

Wenn wir nach dem Waschen die Wäsche aus der Waschmaschine nehmen, gehen wir davon aus, dass uns ein angenehmer, sauberer Geruch entgegenkommt. Wenn das nicht passiert … ist das wirklich eine große Enttäuschung!

Manchmal kann es daran liegen, dass wir die Kleidung zu lange in der Maschine gelassen haben aber manchmal riecht die Wäsche aus schlecht, direkt nachdem die Maschine durchgelaufen ist. Wie kommt das?

Meistens ist Schimmel daran schuld.


image: Clean and Scentsible

Es mag absurd erscheinen, dass eine Maschine, die ständig mit Wasser und Seife gespült wird, anfällig für Schimmel ist aber es ist so. Die warme und feuchte Umgebung schafft perfekte Bedingungen zur Schimmelpilzbildung. Das könnt ihr in der Türdichtung leicht erkennen.

Zum Glück gibt es einfache Hausmittel, die dagegen helfen und so gut wie nichts kosten. Dazu braucht ihr nur Essig und Bleichmittel.

ACHTUNG: ESSIG UND BLEICHMITTEL SOLLTEN NIEMALS GEMISCHT WERDEN. DIE MISCHUNG IST GIFTIG!

1. Bleichmittel


image: Clean and Scentsible

Stellt zunächst eine Schüssel mit Bleichmittel und warmem Wasser zu gleichen Teilen her. Wischt mit Hilfe eines Lappens die Bereiche ab, wo der Schimmel sich ablagert. Legt dabei besonderes Augenmerk auf die Dichtung.


image: Clean and Scentsible

Lasst den Lappen mit dem Bleichmittel etwa eine halbe Stunde auf den betroffenen Stellen liegen und entfernt Rückstände dann mit einer alten Zahnbürste.

Wascht dann zusammen mit dem Tuch eine Maschine bei höchster Temperatur.

2. Weißer Essig


image: Clean and Scentsible

Stellt nun eine Mischung aus warmem Wasser und weißem Essig zu gleichen Teilen her. Nehmt den Waschmitteltank heraus und wascht ihn gut mit dieser Mischung (selbst dort ist die Ansammlung von Schimmel sehr häufig). Dann legt ihn wieder an seinen Platz, gießt zwei Tassen Essig und startet erneut einen Waschzyklus bei maximaler Temperatur.


image: Clean and Scentsible

Voilà! Eure Waschmaschine ist vollständig desinfiziert. Wenn noch ein leichter Essiggeruch vorhanden ist, könnt ihr einfach nochmal den Kurzwaschgang durchlaufen lassen.

War dieser Artikel hilfreich? Teilt uns eure Meinung mit!

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *