Außerdem können wir sie nicht vermeiden, da sie an allen Orten der Erde vorkommen, außer an extremen Kälte oder extremen Höhen. Die Ankunft von Wärme ist ein Faktor, der ihre Verbreitung erhöht , da sie sich dann am wohlsten fühlen. Fliegen können auch Krankheitsüberträger werden .

Auf der Straße können wir wenig tun, aber in unserem Haus oder unserer Einrichtung – wo die Anwesenheit von Fliegen auch ein sehr schlechtes Image vermittelt – können wir Hausmittel anwenden, um sie zu verscheuchen, wie zum Beispiel die folgenden: Aufhängen von Wasserbeuteln

Wer hat nicht schon halb gefüllte Wassersäcke gesehen, die in Geschäften an einem Seil von der Decke hängen? Es ist ein Mittel, um Fliegen zu verscheuchen. Der Grund dafür ist, dass das Wasser im Beutel Reflexionen in den Farben des Regenbogens erzeugt, die diese Insekten vertreiben. Aus dem gleichen Grund auch hängen an manchen Balkonen, Fenstern oder Wäscheleinen CDs.

Wenn wir zu Hause einen angenehmen Geruch haben und die Anwesenheit von Fliegen bekämpfen möchten, können wir uns in den Bereichen arrangieren, in denen wir glauben, dass Pflanzen eindringen können, die aromatische Gerüche abgeben. Diese Art von Umgebung hält sie fern. Lavendel, Pfefferminze, Rosmarin oder Eukalyptus können eine wichtige Rolle spielen.

Essigfalle

Wie man die Fliegenfalle macht

Es ist ein wenig angewandter Trick, da der Geruch für die Person nicht angenehm ist, aber mit dieser Flüssigkeit hat man eine andere Möglichkeit, Fliegen abzuwehren, in diesem Fall in Form einer Falle, da sie den Geruch mögen . Der Trick besteht darin, eine Flasche Wasser oben aufzuteilen und einen Zentimeter Essig darüber zu gießen. Dann müssen Sie den Flaschenhals wieder auf den Kopf stellen, in Form eines Trichters und öffnen, damit sie bis zum Essig eindringen. Später betäubt diese Flüssigkeit sie, sodass sie nur sehr schwer wieder herauskommen.

Knoblauch oder Zitrone mit Nelken

Zitrone ist ein Lebensmittel, das Fliegen abwehrt. Daher ist es ein gutes Mittel, eine in zwei Hälften zu schneiden und mehrere Nelken in jede zu legen. Später werden wir diese Zitronen in die Fenster stellen, damit sie nicht hineinkommen, oder direkt auf den Tisch im Garten, wo wir essen werden, damit sie sich nicht nähern. Auch das Anbringen eines geschälten Knoblauchs an den Stellen, die als Eingang verwendet werden können, macht ihnen Angst, weil der Geruch unangenehm ist.

Das Haus sauber halten

Offensichtlich ist das wichtigste und einfachste Mittel, zunächst nichts zu haben, was sie anzieht. In diesem Sinne ist es wichtig , keinen Müll oder stehendes Wasser zu haben , die Hauptquellen, denen sich diese Insekten nähern. Daher ist es umso besser, wenn der Mülleimer abgedeckt ist.