Gib 1 Esslöffel gemahlenen Zimt auf den Stängel deiner Pflanzen und schau was passiert

Es ist mehr als sicher, dass Sie Zimt in Ihrer heimischen Küche haben, mit dem Sie Ihr Essen würzen, aber das ist nicht das einzige, was es serviert.

Oft gelingt es den Sämlingen oder Sämlingen nicht, weil die Pilze ihr Wachstum stoppen und die Sämlinge am Ende töten. Mit diesem ökologischen, hausgemachten und sehr einfachen Mittel haben Sie dieses Problem nicht. Darüber hinaus hilft es auch bei der Entwicklung von Sämlingen, da es das Wachstum der Wurzeln begünstigt.

Wenn Sie sich also über alle Vorteile informieren möchten, laden wir Sie ein, den Artikel weiterzulesen. Denken Sie daran, dass ein einfacher Esslöffel Zimt einen Unterschied macht.

Das passiert, wenn Sie Ihren Pflanzen Zimt hinzufügen

Zimt-für-Pflanzen

Töte kleine Setzlinge

Der Begriff “Pilzwelke” umfasst eine Reihe von Krankheiten, die Samen und Sämlinge vor oder nach der Keimung befallen und zum Tod führen. Diese Krankheiten können durch verschiedene Pilzarten verursacht werden oder auch durch bestimmte Bodenverhältnisse ihren Ursprung haben.

Um mit diesen Krankheiten der “Pilzwelke” umzugehen, ist Zimt die beste Lösung. Sie müssen nur Zimtpulver auf die Erde oder den Boden streuen, auf dem sich Ihre Plantagen befinden, und das Problem wird gelöst. Diese Technik hilft auch dabei, die winzigen Mücken fernzuhalten, die normalerweise in Setzlingsschalen lauern.

Wilde Pilze

Stundenlanges Sammeln unerwünschter Pilze aus Ihrem Garten gehört nicht mehr zu Ihrer Gartenroutine. Das Auflegen von Zimtpulver auf den Boden kontrolliert das Wachstum von lästigen Wildpilzen. Ihre Plantagen werden keine Eindringlinge haben, Sie müssen nur der fabelhaften Wirkung von Zimt vertrauen.

Wurzelhormon

Zimt ist viel billiger als die Chemikalien, die in spezialisierten Gartengeschäften verkauft werden, und das Beste ist, dass Zimt genauso wirksam ist. Das Verfahren ist einfach, Sie müssen Zimtpulver auf den Stiel auftragen, wenn Sie den Schnitt pflanzen, den Sie bewurzeln möchten.

Auf Wiedersehen Ameisen

Diese kleinen Insekten mögen keinen Zimt. Dann solltest du etwas Zimt auf den Boden der Plantagen streuen, die du vor Ameisen schützen möchtest. Der Zimt wird sie nicht töten, er wird sie nur fernhalten. Ebenso können Sie Zimt auf die Linie Ihrer Tür legen, damit Ameisen nicht in Ihr Haus eindringen.

Wir freuen uns, dass Sie sich die Zeit nehmen, diesen Artikel zu lesen. Wenn es Ihnen gefallen hat, hinterlassen Sie uns Ihre Kommentare und teilen Sie sie über soziale Netzwerke.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *