Hausgemachte Tricks, um Badezimmerfugen mühelos zu reinigen !

So entfernen Sie Schmutz, Schimmel und Feuchtigkeit und verhindern, dass Ihre Baddichtungen schwarz werden und sich in Bakteriennester verwandeln, mit diesen einfachen Tipps zur Reinigung und Wiederherstellung ihres ursprünglichen Aussehens.

1. Weißer Essig. Eine alte Zahnbürste in einer Mischung aus weißem Essig (1 großer Löffel) und Wasser (1 Glas Wasser) einweichen und kräftig schrubben.

 

2. Tonstein. Wählen Sie einen weißen Tonstein. Befeuchten Sie dann ein Tuch und reiben Sie es gegen den weißen Tonstein. Zum Schluss die Nähte mit diesem Tuch gut abreiben.

3. Zitrone. Eine Zitrone halbieren und die Hälfte der Zitronen in grobes Salz tauchen und die Fugen einreiben.

4. Natriumcarbonat. Mischen Sie in einer Schüssel Backpulver (4 große Löffel) mit 10 cl weißem Essig. Alles in eine Sprühflasche füllen und direkt auf die Gelenke sprühen. Lassen Sie es den ganzen Tag einwirken und spülen Sie es dann mit klarem Wasser ab.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *