Hilfe, Unkraut zwischen den Fliesen! Mit diesem einfachen Tipp verschwindet Unkraut schnell;

Unkraut kann man also doch bekämpfen!

Zahlreiche grüne Blätter und Stöckchen können ziemlich nervenaufreibend sein, wenn sie sich zwischen Bodenfliesen auf Ihrer Terrasse befinden. Hinzu kommt, dass Ihre Terrasse dadurch an Ästhetik verliert. Wir haben für Sie den passenden Trick, mit dem Sie Unkraut und Moos beseitigen können. Es ist einfacher als erwartet!

Unkraut

Beseitigung von Unkraut zwischen den Fliesen: womöglich gehört dies zu den nervenaufreibendsten und härtesten Gartenarbeiten. Es kann für Ihren Rücken sehr erschöpfend und qualvoll sein, Unkraut mit einer Harke zu entfernen. Um dies zu erleichtern, gibt es mittlerweile besondere erwerbbare Bürsten (die Sie natürlich weiterhin benutzen können!). Diese Neuerung stellt einen positiven und besseren Gegensatz zur Harke dar. Jedoch sollte berücksichtigt werden, dass Unkraut immer sehr ausdauernd ist und daher viel Kraft aufzuwenden ist, um es vollständig zu beseitigen. Nun ist die Zeit gekommen sich über dieses Thema keine Gedanken mehr machen müssen! Unser Tipp ist genial. Sobald Sie anfangen ihn zu befolgen, wird das Wuchern unverzüglich aufhören.

Benötigt wird Folgendes:

  • 3,5 Liter Reinigungsessig
  • 1/2 Tasse Salz
  • kleinen Schuss Spülmittel
  • Sprühdose

So wird’s gemacht:

Vermischen Sie zunächst 3.5 Liter Reinigungsessig mit ½ Tasse Salz und einem Schuss Spülmittel miteinander (Tipp: Benutzen Sie einen Kanister mit Reinigungsessig. Schütten Sie hier das Salz und Spülmittel hinein). Anschließend nehmen Sie einen Teil dieser Mixtur und geben es in eine leere Sprühdose und bespritzen damit das Unkraut, dass sie beseitigen möchten. Wiederholen Sie dieses Prozedere mehrmals bis das Unkraut vollkommen beseitigt ist.

Wichtig: Es ist nicht auszuschließen, dass örtliche Pflanzenschutzgesetze Anwendung finden und berücksichtigt werden müssen. Vor dem Beginn sollten Sie sich daher informieren.

Äußerst einfach, oder? Falls Sie noch ein paar andere Tipps und Tricks für den Garten bereithalten, dann teilen Sie uns diese in den Kommentaren mit!

Unkraut kann man also doch bekämpfen!

Zahlreiche grüne Blätter und Stöckchen können ziemlich nervenaufreibend sein, wenn sie sich zwischen Bodenfliesen auf Ihrer Terrasse befinden. Hinzu kommt, dass Ihre Terrasse dadurch an Ästhetik verliert. Wir haben für Sie den passenden Trick, mit dem Sie Unkraut und Moos beseitigen können. Es ist einfacher als erwartet!

Unkraut

Beseitigung von Unkraut zwischen den Fliesen: womöglich gehört dies zu den nervenaufreibendsten und härtesten Gartenarbeiten. Es kann für Ihren Rücken sehr erschöpfend und qualvoll sein, Unkraut mit einer Harke zu entfernen. Um dies zu erleichtern, gibt es mittlerweile besondere erwerbbare Bürsten (die Sie natürlich weiterhin benutzen können!). Diese Neuerung stellt einen positiven und besseren Gegensatz zur Harke dar. Jedoch sollte berücksichtigt werden, dass Unkraut immer sehr ausdauernd ist und daher viel Kraft aufzuwenden ist, um es vollständig zu beseitigen. Nun ist die Zeit gekommen sich über dieses Thema keine Gedanken mehr machen müssen! Unser Tipp ist genial. Sobald Sie anfangen ihn zu befolgen, wird das Wuchern unverzüglich aufhören.

Benötigt wird Folgendes:

  • 3,5 Liter Reinigungsessig
  • 1/2 Tasse Salz
  • kleinen Schuss Spülmittel
  • Sprühdose

So wird’s gemacht:

Vermischen Sie zunächst 3.5 Liter Reinigungsessig mit ½ Tasse Salz und einem Schuss Spülmittel miteinander (Tipp: Benutzen Sie einen Kanister mit Reinigungsessig. Schütten Sie hier das Salz und Spülmittel hinein). Anschließend nehmen Sie einen Teil dieser Mixtur und geben es in eine leere Sprühdose und bespritzen damit das Unkraut, dass sie beseitigen möchten. Wiederholen Sie dieses Prozedere mehrmals bis das Unkraut vollkommen beseitigt ist.

Wichtig: Es ist nicht auszuschließen, dass örtliche Pflanzenschutzgesetze Anwendung finden und berücksichtigt werden müssen. Vor dem Beginn sollten Sie sich daher informieren.

Äußerst einfach, oder? Falls Sie noch ein paar andere Tipps und Tricks für den Garten bereithalten, dann teilen Sie uns diese in den Kommentaren mit!

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *