Kreative und nützliche DIY-Gartentipps, die uns den Garten verschafft haben, den wir uns schon immer gewünscht haben

Advertisements

Wir alle streben danach, umweltfreundlicher und grüner zu sein, und wir alle wünschen uns, dass wir dieses Ziel erreichen könnten, ohne zu hart zu arbeiten. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, unseren eigenen schönen Garten selbst anzubauen. Manchmal scheint es unmöglich, aber wir sind hier, um Ihnen zu sagen, dass es definitiv in Ihrer Reichweite ist. Mit diesen nützlichen, umweltfreundlichen Tipps finden Sie einfache Möglichkeiten, Ihre Gartenträume in die Realität umzusetzen, und es wird nicht die Hälfte der Arbeit sein, die Sie vielleicht erwarten. Befolgen Sie einfach diese einfachen Schritte und Sie werden im Handumdrehen ein echter Gartenexperte!

Gute Nachrichten, wir haben endlich einen Weg gefunden, all die alten Zeitungen zu nutzen, die Sie in Ihrem Haus herumliegen haben. Sie müssen sie nicht zum Papierkorb tragen – anscheinend können alte Zeitungen verwendet werden, um das Wachstum von Unkraut zu stoppen. Das ist richtig, Zeitungen dienen als großartiger Unkrautentferner.

Unkrautentferner für Zeitungen

Flickr über Stacey Meinzen

Breiten Sie die Zeitungsblätter in einer gleichmäßigen Schicht aus und streuen Sie etwas Erde darüber. Da das Papier dünn ist, kann Feuchtigkeit und Wasser trotzdem durchdringen, wenn es regnet oder wenn Sie Ihre Pflanzen gießen. Es schafft auch eine Barriere, die verhindert, dass sich Unkraut in Ihrem Garten ausbreitet. Perfektion.

In einer anderen Form des Recyclings ist dies eine großartige Verwendung für alte Plastikflaschen, die sehr effektiv als kleine Gewächshäuser verwendet werden können. Schneiden Sie einfach den Boden der Flasche ab, gießen Sie etwas Erde und ausreichend Wasser hinein. Fügen Sie dann Samen oder Pflanzenstecklinge hinzu, oder was auch immer Sie anbauen möchten.

Flaschengewächshäuser

YouTube über 7Savings Garden

Verschließen Sie dann den Deckel wieder und lassen Sie ihn in seiner kleinen Schote wachsen. Ihr neues Mini-Gewächshaus bietet den Pflanzen perfekte Feuchtigkeit und Komfort, sodass sie optimal gedeihen können. Stellen Sie sie vor ein Fenster oder einen anderen sonnigen Ort, und Sie sollten bereit sein. Sobald sie groß genug sind, nehmen Sie die Pflanzen aus dem Gewächshaus und pflanzen sie nach draußen.

Wir alle wissen, wie frustrierend es sein kann, Ihre Zimmerpflanzen zu gießen, wenn eine Gießkanne für den Außenbereich einfach zu groß ist. Also, was ist die Lösung? Nehmen Sie einen alten Gallonenkrug und stechen Sie mit einem Messerschraubendreher Löcher in den Deckel.

DIY Gießkanne

YouTube über Make It and Love It

Setzen Sie dann den Deckel wieder auf und Sie haben Ihre eigene Gießkanne. Die perfekte Verwendung für ausrangierte Milchkännchen, die Sie nicht mehr verwenden möchten, und Spaß für Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Toll.

Es kann schwierig sein, Pflanzen am Leben zu erhalten. Wir alle wissen das, und wir alle haben es erlebt. Manchmal spielt es keine Rolle, wie sehr wir wollen, dass diese Pflanzen leben, sie schaffen es einfach nicht. Ein Grund dafür ist Wurzelfäule; wir lieben und gießen unsere Pflanzen einfach ZU viel. Sie haben zu viel Wasser am Boden ihrer Töpfe und es tötet sie.

Schwämme gegen Wurzelfäule

Reddit über dontheteaman

Was ist also eine großartige Lösung für dieses häufige Problem? Ob Sie es glauben oder nicht, der gemeinsame Küchenschwamm ist es. Wenn Sie einen einfachen alten Schwamm auf den Boden des Topfes legen, bevor Sie ihn mit Erde bedecken, wird es nicht schaden, wenn Sie Ihre geliebte Pflanze wieder überwässern. Stattdessen wird überschüssiges Wasser in den Schwamm aufgesogen, anstatt auf dem Boden des Topfes zu sitzen und die Wurzeln zu beschädigen.

Dieser Trick ist für diejenigen, die gerne über den Tellerrand schauen und nach neuen Wegen suchen, ihren Garten zu dekorieren und das Aussehen ihrer Blumen aufzupeppen. Richtig, selbst das unzusammenhängendste Objekt kann in den perfekten Pflanzenhalter verwandelt werden – sogar in einen Schuh-Organizer.

Klassische Blumentöpfe sind so letztes Jahr

YouTube über Breaking

Stechen Sie einfach ein paar Löcher in den Boden der Töpfe, damit das Wasser abfließen kann, und hängen Sie sie dann an eine Wand, um einen tollen Wandbehang zu erhalten. Denken Sie danach einfach daran, regelmäßig zu gießen, und genießen Sie Ihr neues grünes Dekor.

Dieser ist für alle Weinliebhaber, die eine Sammlung alter Weinkorken aufbewahren. Anstatt sie wegzuwerfen, können diese kleinen Kerlchen absolut schöne und bezaubernde Gartenetiketten herstellen.

Innovative Idee für Weinliebhaber

YouTube über Learn To Grow

Nehmen Sie einfach Ihren Sharpie und beschriften Sie jeden Korken mit der Pflanze, in der er steckt. Kleben Sie dann den Korken auf einen Zahnstocher und stecken Sie ihn in den Topf. Das Ergebnis wird süß und ordentlich aussehen und Sie werden Ihre Petersilie nie wieder mit Ihrem Koriander verwechseln.

Zwiebeln in einem Glas anzubauen mag auf dem Papier wie ein seltsames Konzept klingen, aber hören Sie uns für eine Sekunde zu. In Wirklichkeit funktioniert es wie Magie. Wenn du das nächste Mal Frühlingszwiebeln zerschneidest, behalte ein paar Reste mit den Wurzeln dran. Dann finden Sie ein altes Glas.

Zwiebeln in einem Glas anbauen

Shutterstock über Mehriban A

Fülle das Glas etwa bis zur Hälfte mit Wasser und lege dann den unteren Teil der Zwiebelwurzel in das Glas. Das Wasser sollte nur den Boden der Wurzel bedecken. Dann müssen Sie nur noch abwarten, wie das Endergebnis aussehen wird. Mit anderen Worten, beobachten Sie, wie diese Zwiebeln wachsen.

Übrig gebliebene Plastikutensilien – wir alle wissen, wie schädlich sie für die Umwelt sind, und doch haben wir immer welche zur Hand. Aber keine Sorge! Hier ist eine großartige Möglichkeit, Einweg-Kunststoffgabeln wiederzuverwenden: Verwenden Sie sie als Mini-Vogelscheuchen, um kleine Tiere wie Eichhörnchen, Kaninchen und Mäuse aus Ihrem Garten zu verscheuchen.

Die neue Vogelscheuche

Shutterstock

Stecken Sie einfach den Gabelgriff in den Boden, wobei die Zinken und spitzen Teile oben herausragen. Halten Sie sie in dem Bereich, den Sie schützen möchten, auseinander, um unerwünschte Lebewesen von Ihrem aufkeimenden Gemüse fernzuhalten. Hurra!

Wenn Pflanzen kleine Setzlinge sind, brauchen sie ihren eigenen Raum, Pflege und Liebe. Eigentlich ähnlich wie menschliche Babys. Eine Möglichkeit, sie zu pflegen, besteht darin, alte Toilettenpapierrollen aufzubrauchen, die Sie möglicherweise in Ihrem Haus haben. Verwenden Sie die übrig gebliebenen Rollen als Organisationswerkzeug zum Keimen von Samen, bevor Sie sie für maximale Umweltfreundlichkeit im Freien pflanzen.

Toilettenpapier-Pflanzenbabys

Flickr über Hardworkinghippy: La Ferme de Sourrou

Legen Sie die leeren Rollen auf ein Tablett und füllen Sie sie dann mit Erde. Wählen Sie die Samen, die Sie möchten, und wenn sie fertig sind, können Sie sie noch in der Rolle in den Garten bringen. Die Kartonrolle zersetzt sich mit der Zeit, Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen. Wenn sich die Rolle zersetzt, ist die Pflanze stark genug, um ohne ihre Unterstützung zu halten. Schön.

Wer braucht Kompost? Mit diesem coolen Trick hebst du einfach deine Küchenabfälle auf und sammelst sie etwa eine Woche lang in einer Tüte oder einem Behälter. Wenn die Woche vorbei ist, schütten Sie die Lebensmittelabfälle einfach in den Boden, um als Kompost zu dienen.

Leicht zugänglicher Dünger

Shutterstock über Fevziie

Graben Sie ein Loch in den Boden, vergraben Sie dann die Abfälle in diesem Ganzen, und der Boden wird Sie dafür lieben. Die Nährstoffe aus den Essensresten verleihen den Pflanzen neues Leben, also warten Sie einfach ab und beobachten Sie, wie sie wachsen.

Nein, wir sind nicht verrückt, wir wissen, dass das komisch klingt, aber es funktioniert tatsächlich. Aus irgendeinem Grund lieben es Rosen, direkt aus Kartoffeln zu wachsen. Holen Sie sich zuerst einen schönen Strauß Rosen und genießen Sie ihre natürliche Schönheit. Warten Sie dann bis zu dem Moment, an dem es so aussieht, als würden sie anfangen zu welken.

Kuriose Rose/Kartoffel-Kombination

YouTube über The Earth Facts

Dies ist, wenn Sie ein paar Kartoffeln nehmen. In jedes ein Loch stechen. Stecken Sie das Ende des Rosenstiels in das Loch, vergraben Sie die Kartoffel und den Boden der Rose im Boden und warten Sie, bis Ihr Rosengarten blüht. Tun Sie dies mit so vielen Rosen und Kartoffeln, wie Sie möchten, und beobachten Sie, wie Ihr eigener Rosenstrauch zu wachsen beginnt. Toll!

Eine Sache, auf die Sie bei der Gartenarbeit achten müssen, ist, dass Sie Ihre Pflanzen nicht überfüllen und sie nicht zu dicht beieinander halten. Genau wie Menschen brauchen auch Pflanzen Platz. Eine Möglichkeit, dies sicherzustellen, besteht darin, eine Muffinform zu nehmen und sie in die Erde zu drücken, um einige kleine Löcher zu zeichnen, in die die Pflanzen hineingehen können.

Muffinform-Magie

BetterBe über Mach es und wie

Das sieht ordentlich organisiert aus UND ist wirklich hilfreich, die ideale Kombination. Dieser praktische Tipp spart Geld, verlängert die Lebensdauer Ihrer Pflanzen und erspart Ihnen Ärger und Mühe. Außerdem scheinen Muffins, sobald die Dose in Gebrauch ist, eine wirklich großartige Idee zu sein …

Das ist eigentlich viel einfacher, als Sie denken, denn alles, was Sie brauchen, sind die Samen, die bereits in gekauftem Gemüse enthalten sind, wie z. B. das Innere der Paprika, die Sie gerade für Ihren Salat geschnitten haben.

Bauen Sie Ihr eigenes Gemüse an

Shutterstock über oleg_picolli

Legen Sie die Samen in eine flache Schale mit Erde und halten Sie sie bewässert. Dann, bevor Sie es wissen, werden Sie Ihre eigenen Paprikas anbauen, die köstlich schmecken werden. Das geht auch mit Tomaten.

Unkraut ist der schlimmste Albtraum eines jeden Gärtners, aber wir hassen auch die Idee, Unmengen von aggressiven Chemikalien in unseren Garten zu gießen. Es ist nicht gut für uns, unsere Gärten oder die Tierwelt dort.

Einfacher hausgemachter Unkrautvernichter

YouTube über High Profile Green

Um also Ihren eigenen Unkrautvernichter herzustellen, der nicht voller giftiger Chemikalien ist, brauchen Sie nur ein paar Dinge. Mischen Sie eine Gallone Essig, eine Tasse Salz und einen Esslöffel Spülmittel. Schütteln Sie die Mischung zusammen und sprühen Sie sie dann an einem sonnigen Tag auf das Unkraut, und voila. Eine unkrautfreie Lösung, zu Ihrer Verfügung.

Dies ist die perfekte Verwendung für die Plastikbehälter zum Mitnehmen, die Sie in Ihrem Haus herumliegen haben. Dafür eignet sich jeder Plastikbehälter, alles, was Sie brauchen, ist ein wenig Hingabe und etwas Erde.

Mini-Gewächshausbehälter

Shutterstock über oleg_picolli

Dies hilft, Setzlinge vor Schädlingen zu schützen und gibt ihnen einen sicheren Ort zum Wachsen. Setzen Sie einfach den Deckel auf, sobald die Erde und die Samen drin sind, und Sie haben Ihr eigenes kleines Plastikgewächshaus zum Mitnehmen gemacht.

Unkraut ist also nicht nur nutzlos. Sie können tatsächlich dazu dienen, erstaunliches Gartenwasser zu erzeugen. Legen Sie Ihr Unkraut in einen Eimer und bedecken Sie es mit Wasser, das dann alle Nährstoffe des Unkrauts aufsaugt, anstatt es zu verschwenden.

Eine geheime Verwendung für Unkraut

YouTube über Plant Abundance

Ein paar Stunden einwirken lassen, dann das Unkraut entfernen (jetzt sind sie wirklich nutzlos). Das Unkrautwasser kann zum Bewässern Ihres Gartens verwendet werden, und Ihre Pflanzen werden all die zusätzlichen Nährstoffe, die Sie ihnen zuführen, absolut lieben.

Dieser Trick mit Kaffeefiltern funktioniert sowohl bei Zimmer- als auch bei Außenpflanzen. Wenn Sie einen Kaffeefilter auf die Innenseite einer Kanne legen, bevor Sie Erde hinzufügen, bedeutet dies, dass Sie weniger wahrscheinlich ein Chaos anrichten, wenn Erde überall verschüttet wird, wenn Sie die Kanne füllen.

Den Schmutz herausfiltern

YouTube über Helpful Smiles TV

Diese dünne Barriere zwischen der Pflanze und dem Abflussloch des Topfes könnte am Ende den Unterschied ausmachen. Der Boden bleibt locker, anstatt durch das Loch zu rutschen, und das Wasser wird auf natürliche Weise abfließen. Das einzige Problem? Möglicherweise weniger Kaffee.

Wir lieben unsere Pflanzen so sehr, aber leider lieben andere, weniger begehrenswerte Lebewesen sie auch. Rehe, Kaninchen und Eichhörnchen lieben den Geschmack der Pflanzen, in die wir unser Herz gießen, was für uns unerfahrene Gärtner herzzerreißend sein kann. Warum nicht Seife verwenden, um sie fernzuhalten?

Seifen-Schädlingsabwehr

Flickr über Cindy C

Zerkleinern oder reiben Sie etwas Seife und streuen Sie die Seifenstücke über die Stelle, an der Ihre Pflanzen wachsen. Die Tiere hassen den Geschmack von Seife (wie wir alle), also hält er sie effektiv fern. Schädlinge, weg!

Eine Prise Salz macht leckeres Essen normalerweise noch leckerer, aber das ist nicht die einzige Verwendung dafür. Es ist eigentlich auch hilfreich im Garten. Streuen Sie entweder etwas Salz direkt auf das Blumenbeet oder mischen Sie es mit etwas Wasser zu einem günstigen Dünger.

Salziger Dünger

YouTube über Daisynics Recipes & DIY Crafts

Gießen Sie etwas Salzwasser auf die Basis Ihrer Pflanzen, um eine gesunde Nährstoffdosis zu erhalten. Dies wird genauso effektiv sein wie jeder andere Dünger und es ist einfacher und billiger.

Manchmal wollen wir lästiges Unkraut loswerden, aber wir wollen dabei keine anderen Pflanzen um sie herum zerstören. Also, was sollten wir tun? Nehmen Sie eine gewöhnliche Aluminiumdose und entfernen Sie die Ober- und Unterseite. Platzieren Sie es dann um den spezifischen Patch, auf den wir abzielen möchten.

Jäten Magie

YouTube über Bonnie Plants

Sie können einfach einen Dosenöffner verwenden, um die beiden Enden zu entfernen, dann sollte der Unkrautvernichter einfach direkt in das Loch gesprüht werden. Das Ergebnis davon wird ein Garten sein, der immer noch frisch, sauber und gesund aussieht, abgesehen von den kleinen Flecken, die Sie loswerden wollten.

Advertisements

Wurzelfäule ist solch ein Schmerz, da so viele Töpfe geschlossen sind, kann es schwierig sein zu sehen, ob zu viel Wasser am Boden der Pflanze ruht, und die Ergebnisse können katastrophal sein. Aber keine Sorge, wir haben eine Lösung, die dieses Problem behebt UND Ihre alten Plastikflaschen sinnvoll nutzt, also auch gut für die Umwelt ist.

Plastikflaschen Lebensretter

YouTube über eHow

Stecken Sie einfach Ihre alten, leeren Flaschen in den Boden eines größeren Topfes, den Sie verwenden, um einen kleinen Baum oder einen großen Busch zu pflanzen. Dann die Erde darauf geben. Dies wird dazu beitragen, das gesamte Bett der Pflanze anzuheben und unerwünschtes Wasser wird auf den Boden abfließen. Außerdem passt die Pflanze besser in den Topf. So viele gute Nachrichten.

Pflanzen, die hoch wachsen, wie Sonnenblumen oder Weinreben, können neben einem kleinen Stock, einem Essstäbchen oder einem anderen ähnlichen Objekt platziert werden, das ihrem Stängel hilft, vertikal zu wachsen. Wenn Sie ihnen dann WIRKLICH auf ihrem Weg nach oben und in Richtung Sonne helfen wollen, bringen Sie die Kabelbinder hervor.

Der praktische Kabelbinder

Shutterstock über Celeste Jenkins

Diese geheime Verwendung von Kabelbindern ist ein Lebensretter, da Sie den Kabelbinder einfach um die Pflanze und den Stab befestigen, um sie gut zu sichern. Schneiden Sie am Ende alle übrig gebliebenen Bänder ab, und Ihre Pflanze wird es Ihnen danken, da sie jetzt bereit ist, höher als je zuvor zu wachsen.

Schnecken sind eine der größten Bedrohungen des Gartens, wie Sie wahrscheinlich bereits wissen. Sie sind schleimig und fressen sich durch Pflanzen, was sie zu einer großen Belastung für den durchschnittlichen Gärtner macht. Selbst wenn sie sich nur ihren Weg durch Ihren grünen Fleck bahnen, kann dies das Gemüse ruinieren, das sie auf ihrem Weg kreuzen. Hier ist die Lösung: Bier.

Ein Pint mit den Schnecken trinken

Flickr über Steve R

Ähnlich wie Menschen werden Schnecken von Bier angezogen. Gießen Sie also einfach ein flaches Glas Bier ein, stellen Sie es irgendwo in den Garten, und die Schnecken werden es anziehen. Sobald sie dort sind, verhindert die Flüssigkeit, dass sie wieder herauskommen. Die perfekte Schneckenfalle, für die Ihr Garten Ihnen auf jeden Fall danken wird.

Ameisen sind ein weiterer super lästiger Schädling, über den sich niemand freut, wenn er ihn in seinem Garten findet. Aber keine Sorge, wenn sie doch kommen, gibt es tatsächlich einen sehr einfachen Weg, sie wieder loszuwerden. Alles, was Sie tun müssen, ist, in Ihren Schrank zu schauen und den Zimt herauszuziehen. Nicht nur ein leckeres Gewürz, sondern auch ein hilfreiches Werkzeug.

Zimt-Ameisen-Bombe

YouTube über Gary Pilarchik

Zimt auf die Pflanzen zu streuen, hat keine Auswirkungen auf die Pflanzen selbst, aber es wirkt als erstaunliche Abschreckung für Ameisen im Garten. Ameisen hassen den Geruch des köstlichen Gewürzes, also bleiben sie weit weg. Wenn Sie etwas Zimt auf den Stängel eines neuen Pflanzenstecklings geben, wird dieser schneller wachsen, also gibt es einen weiteren Top-Tipp für Zimt.

Manchmal haben wir nicht genug Pflanztöpfe, besonders für kleine Setzlinge, denen wir beim Wachsen helfen wollen. Die Lösung? Ganz einfach, verwenden Sie einfach alte Orangenschalen. Schneiden Sie eine Orange in zwei Hälften, schöpfen Sie das köstliche Innere aus, geben Sie die Erde hinein und Sie haben Ihren ganz eigenen natürlichen und biologischen Pflanzentopfhalter.

Die süßesten natürlichen Blumentöpfe

YouTube über Family Handyman

Stechen Sie ein paar Löcher in den Boden für Drainagezwecke und stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Art von Samen auswählen. Da Zitrusfrüchte sauer sind, wählen Sie die Samen einer säureliebenden Pflanze wie Radieschen und Paprika. Dann warten Sie auf die Ergebnisse.

Ein unkrautfreier Garten ist der absolute Traum eines jeden Gärtners, und wir haben Neuigkeiten, die dazu beitragen können, dass dieser Traum Wirklichkeit wird. Bevor Sie neue Erde auftragen, legen Sie eine dünne Pappe unter. Ähnlich wie Zeitungsblätter ist Karton der Verbündete eines Gärtners im Garten.

Karton zum Stoppen von Unkraut

YouTube über Urban Farmer Curtis Stone

Die Pappblätter saugen jegliches Wasser auf, das Sie auf die Pflanzen geben, was dazu beiträgt, die Erde feucht zu halten. Dadurch wird es Unkraut unmöglich, die Kartonschicht zu durchdringen, und die Pflanzen bleiben gesund und unkrautfrei. Denken Sie nur daran, einige Kartons zu demontieren, damit dies funktioniert.

Bittersalz ist bekannt für seine Verwendung als Hausmittel und hat starke Eigenschaften, auf die viele Menschen schwören. Nun, hier ist noch eine weitere großartige Verwendung für Bittersalz: als Dünger. Da das Salz aus Magnesium besteht, ist es perfekt für den Job.

Noch eine weitere Verwendung für Bittersalz

Shutterstock via Martina Unbehauen

Es kann bei der Samenkeimung und Chlorophyllproduktion helfen und Pflanzen helfen, die lebenswichtigen Nährstoffe aufzunehmen, die sie benötigen, um stark und gesund zu wachsen. Mischen Sie das Salz einfach mit Wasser und sprühen Sie es dann auf die Pflanzen. Ein gutes Verhältnis ist zwei Teelöffel Salz auf eine Gallone Wasser. Wenden Sie diese Mischung einmal im Monat an, und Ihre Gemüse- und Rosenpflanzen werden Sie dafür lieben.

Wenn wir unsere Werkzeuge zu lange ungenutzt im Gartenhaus lassen, können sie ganz schnell rosten. Das wünscht sich kein Gärtner. Es gibt eine einfache Möglichkeit, dies zu vermeiden, indem man einen Beutel Sand mit Mineralöl mischt, sogar mit Babyöl, wenn es leichter verfügbar ist.

Rostschutz-Hack

YouTube über den ungeduldigen Gärtner

Gießen Sie die Mischung dann in einen Eimer und stellen Sie Ihre Gartengeräte hinein. Dadurch werden die Werkzeuge nicht nur gereinigt, sondern auch vor Rost geschützt. Außerdem verlieren Sie nie wieder Ihre Werkzeuge, da Sie wissen, dass sie alle an einem Ort aufbewahrt werden.

Einige Pflanzen haben Wurzeln, die sich tagelang ausbreiten, und wenn Sie sie nicht in Schach halten, könnten sie den Platz einnehmen, der für andere Pflanzen bestimmt ist. Diese überwucherten Wurzeln können lästig sein, daher ist es eine gute Möglichkeit, sie unter Kontrolle zu halten, indem Sie die Plastiktöpfe verwenden, in die die Pflanzen ursprünglich kommen.

Kunststoff, um die Pflanzen an Ort und Stelle zu halten

Reddit über Rachb02

Anstatt die Pflanze aus dem Plastiktopf zu nehmen, in dem sie geliefert wurde, vergraben Sie einfach das Ganze in der Erde: Topf und Pflanze zusammen. Der Topf sollte etwas größer sein als die Pflanze darin, aber das stellt sicher, dass die Pflanze an einem Ort bleibt.

Wer möchte seine Tomaten nicht extra süß? Wir wissen, dass wir es tun. Überraschenderweise ist Backpulver eine großartige Möglichkeit, Ihre Tomaten so süß zu machen, wie Sie es möchten. Streuen Sie das weiße Pulver einfach um die Basis Ihrer Tomatenpflanzen. Achte darauf, die Blätter oder Wurzeln nicht versehentlich zu pudern, da sie dadurch möglicherweise beschädigt werden können.

Backpulver für süßere Tomaten

YouTube über Daddykirbs Farm – Eine Homesteading-Geschichte

Eine andere Möglichkeit, dies zum Laufen zu bringen, besteht darin, einen Teelöffel Backpulver in eine Gallone Wasser zu geben, es zu mischen, damit es sich auflöst, und diese Mischung dann um die Basis Ihrer Pflanzen zu gießen. Achten Sie nur darauf, die eigentliche Pflanze nicht zu berühren, und das Endergebnis werden einige süße und leckere Tomaten sein.

Dieser ist perfekt für alle, die einen Kurzurlaub machen und ihre Pflanzen allein zu Hause lassen. Nehmen Sie einfach eine leere Weinflasche (waschen Sie sie zuerst) und machen Sie dann ein kleines Loch in den Korken. Füllen Sie die Flasche mit Wasser und setzen Sie den Korken wieder ein.

Die selbstbewässernde Weinflasche

YouTube über unsere Dinner Stories

Wenn Sie die Flasche auf den Kopf stellen, tropft das Wasser langsam und gleichmäßig in Tropfen heraus, während Sie die Flasche mit dem Korken nach unten in die Erde stecken. Dies hilft, die Erde voller Feuchtigkeit zu halten, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass die Pflanze austrocknet.

Erdbeeren selbst anzubauen macht immer Spaß, aber die köstlichen Früchte sind dafür bekannt, dass sie viel Platz zum Wachsen brauchen. Wir haben einen perfekten Behältervorschlag: einen Wäschekorb. Füllen Sie einen Wäschekorb aus Plastik mit einem Müllbeutel aus Plastik und bohren Sie ein paar kleine Löcher in die Seiten des Beutels. Dann füllen Sie den Korb mit Erde.

Erdbeeren im Wäschekorb

YouTube über Asiyahs Pflanzenwelt

Legen Sie die Erdbeersamen in die Löcher, die Sie an den Seiten des Korbs geschnitten haben, und achten Sie darauf, dass zwischen ihnen Platz bleibt. Sie zu pflanzen ist das Schwierigste, aber sobald sie drin sind, müssen Sie Ihr Pflanzenbaby nur noch gießen und sicherstellen, dass Sie sowohl die Seiten als auch die Oberseite des Korbs einweichen. Danach ist Ihr 360-Grad-Garten fertig.

Der Anbau Ihrer eigenen Avocado ist einfach und macht Spaß, Sie müssen nur den Kern der letzten köstlichen Avocado retten, die Sie hatten. Nachdem Sie die Grube gereinigt haben, stecken Sie drei Zahnstocher in ihre Seiten. Dann den Kern in ein Glas Wasser stellen. Das Wasser sollte gerade bis zum Boden der Grube reichen.

Bauen Sie Ihre eigene Avocado an

YouTube über Blüte

Sobald die Wurzeln zu sprießen beginnen, stellen Sie den Kern in einen mit Erde gefüllten Topf und gießen Sie die Erde weiter, damit sie voller Feuchtigkeit bleibt. Innerhalb weniger Wochen sind Sie stolzer Besitzer Ihres eigenen kleinen Avocadobaums. Liebenswert.

Wenn Sie ein begeisterter Gärtner sind, werden Sie wahrscheinlich viele übrig gebliebene Samen finden, die Sie verwirren könnten. Eine einfache Möglichkeit, diese aufzubewahren, besteht darin, sie in alte RX-Flaschen zu legen, die sie bis zu fünf Jahre frisch halten können.

Samensortiereinheiten

YouTube über Gary Pilarchik (The Rusted Garden)

Spülen Sie die Flaschen und Samen aus und warten Sie, bis beide vollständig trocken sind. Legen Sie dann die Samen in die Flaschen mit Ihren eigenen handgefertigten Etiketten und lagern Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort, bis die Zeit gekommen ist, in der Sie bereit sind zu pflanzen.

Mit diesem Hack fühlst du dich wie ein verrückter Wissenschaftler, der ganz alleine neues Leben erschafft. Um eine neue Sukkulente zu machen, nimm eine leere Plastikwasserflasche. Entfernen Sie die Kappe und stechen Sie Löcher in die Seite der Flasche.

Machen Sie Ihre eigene Sukkulente

YouTube über Blüte

Füllen Sie den Boden der Flasche mit zwei Zoll Wasser, entfernen Sie dann einige der Blütenblätter einer vorhandenen Sukkulente und legen Sie sie mit der Wurzelseite in die Flasche. Setzen Sie die Kappe wieder auf und lassen Sie die Flasche in einem Fenster stehen. Bald sehen Sie die neuen Sprossen und nach vier Wochen können Sie sie in Erde pflanzen.

Dieser Hack ist großartig, wenn Sie in den Urlaub fahren. Sammeln Sie einfach alle Ihre Pflanzen zusammen und stellen Sie sie um einen Tisch. Füllen Sie dann eine Vase mit Wasser auf dem Tisch. Als nächstes müssen Sie viele lange Seilstücke schneiden.

Die Pflanzen zusammen abseilen

YouTube über Blüte

Jedes Seil hat ein Ende im Boden einer Pflanze und ein Ende im Wasser. Das Seil absorbiert und transportiert das Wasser aus dem Topf zur Pflanze, wenn die Erde trocken ist. Die Schwerkraft ist hier Ihr Freund, und Ihre Pflanzen werden am Leben bleiben.

Wie ärgerlich ist der ganze Schmutz, der unter Ihren Fingernägeln klebt, wenn Sie Ihre Gartenarbeit erledigen? Nun, nicht mehr. Anstatt Erde unter deinen Nägeln zu haben, bevor du in den Garten gehst, kratze etwas Seife, damit sie die Lücke unter deinen Nägeln füllt.

Sauberer Fingernagel-Trick

YouTube über ASMR Porzellanpuppe

Auf diese Weise bleibt kein Platz für Schmutz. Das Beste ist, sobald Sie Ihre Hände waschen, löst sich die gesamte Seife mit dem Wasser auf und Sie haben sauberere Nägel als je zuvor.

Bei uns dreht sich alles um Upcycling, und alte Pflanzenreifen als Pflanzgefäße zu verwenden, ist eine super coole Idee. Sie können sie entweder bemalen oder unberührt lassen, aber sie werden trotzdem großartig aussehen.

Umweltfreundliche Pflanzgefäße

YouTube über DIY GARDEN

Schneiden Sie ein kreisförmiges Pappstück aus und legen Sie es auf den Boden Ihres neuen Reifenpflanzgefäßes, um zu verhindern, dass Erde herausspritzt. Dann einfach Erde hinzufügen. Sie können wählen, ob Sie die Reifen stapeln oder in einer Reihe platzieren möchten. Das fertige Aussehen liegt bei Ihnen.

Warum sollten Sie Ihre alten Dachrinnen verschwenden? Wir sind sehr angetan von der Idee, alten Schrott als Pflanzutensilien zu verwenden, und alte Dachrinnen sind eine weitere großartige Lösung. Geben Sie Erde und Samen in Ihre Dachrinne und gießen Sie die fertigen Produkte genau so, wie Sie es mit jedem im Laden gekauften Pflanzgefäß tun würden.

Wunderschöner Dachrinnengarten

YouTube über Daisy Creek Farms mit Jag Singh

Im Handumdrehen wird Ihre Dachrinne zu einem schönen neuen Gartenbereich, der überall im Garten platziert werden kann, um einen optischen grünen Leckerbissen zu bieten. Sobald die Sprossen groß genug sind, um in den Boden gepflanzt zu werden, können Sie die Rinne reinigen und dann weitere Setzlinge hinzufügen. Der Kreislauf geht weiter.

Es gibt nichts Ärgerlicheres, als zu erkennen, dass die Käfer vor Ihnen an Ihr Gemüse gekommen sind, nachdem Sie so viel harte Arbeit darauf verwendet haben, ihnen beim Wachsen zu helfen! Um dies zu verhindern, empfehlen wir unser hausgemachtes Insektenspray, damit der Garten schädlingsfrei wächst.

Sprühen Sie die Käfer weg

Shutterstock über Alexander Lukatskiy

Mischen Sie einfach diese Zutaten in einem Mixer: eine Knoblauchzehe, anderthalb Tassen Minzblätter, einen Teelöffel Cayennepfeffer, sechs Tassen Wasser und einen Spritzer Spülmittel. Mische das alles zusammen und sprühe es dann aus einer Sprühflasche auf deine Pflanzen. Alle Zutaten können in Ihrem Haus gefunden werden, und es funktioniert wirklich ein Charme.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *