Legen Sie ein Tuch mit Essig in Ihre Toilette und sehen Sie, was passiert!

Wenn wir das nur vorher gewusst hätten!

Das Reinigen der Toilette ist natürlich nicht unser Lieblingsjob. Aber es muss passieren und du solltest es besser nicht verzögern! Wussten Sie, dass die Toilette oft einer der schmutzigsten Orte in unserem Haus ist? Zum Beispiel gibt es oft Tausende von Pilzen und Bakterien in Ihrer Toilette, die Sie oft nicht mit dem Auge sehen können. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Toilette regelmäßig richtig sauber machen. Diese Reinigung sollte so schnell und einfach wie möglich durchgeführt werden. Es mag verrückt klingen, aber ein einfaches Essigtuch kann Ihnen sehr gut helfen!

Mach das nicht mehr

Verwenden Sie jemals Chlor, um die Toilette zu reinigen? Mach das nicht mehr! Chlor ist absolut nicht notwendig, um Ihre Toilette zu reinigen. Chlor reinigt Ihre Toilette überhaupt nicht und hilft nicht gegen Kalk. Darüber hinaus ist es umweltschädlich und kann gesundheitsschädlich sein. Chlor ist in Ihrer Toilette nicht erforderlich, aber wenn Sie es verwenden: Mischen Sie es niemals mit anderen Reinigungsmitteln. Dies kann ätzendes Chlorgas erzeugen, das sehr giftig ist.

Aber warum sollten Sie ein Tuch mit Essig in die Toilette legen? Sie können es auf der nächsten Seite lesen.

Dieser Effekt hat ein Tuch mit Essig

Möchten Sie Ihre Toilette entkalken? Dann legen Sie ein Tuch mit Essig in Ihre Toilettenschüssel. Kalk löst sich in sauren Flüssigkeiten wie Essig, was bei Bleichmitteln nicht der Fall ist. Wenn Sie das Tuch mit Essig in die Toilettenschüssel legen, wird langsam der saure Essig freigesetzt, der den Kalk auflöst. Verwenden Sie am besten Toilettenpapier und tränken Sie es gut mit reinigendem Essig.

So funktioniert es

Nehmen Sie etwas Toilettenpapier und legen Sie es in Essig. Dann legen Sie das Toilettenpapier in die Toilettenschüssel. Haben Sie sichtbare Kalkablagerungen in Ihrer Toilette? Stellen Sie dann sicher, dass das Papier diese Stelle gut berührt. Lassen Sie das Toilettenpapier mit Essig mindestens vier bis fünf Stunden in der Toilettenschüssel, ohne es zu benutzen. Es ist am bequemsten, diesen Trick nachts auszuführen, da Sie weniger auf die Toilette müssen. Der Essig hat auch genug Zeit zum Einweichen und Sie erhalten auf diese Weise das beste Ergebnis. Am nächsten Morgen spülen Sie einfach die Toilette und Sie haben eine wunderbar saubere Toilette!

Quelle: Libelle | Bild: Unsplash

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *