Leiden Sie unter Mäuse im Haus? Mit diesem einfachen Trick halten Sie Mäuse fern!

Leiden Sie jemals unter Mäuse?

So süß sie auch aussehen mögen, Mäuse sind extrem nervig und wir ziehen es vor, sie nicht im Hause zu haben! Schlechte Nachrichten für alle, die manchmal schreiend aufspringen, wenn eine Maus über den Boden läuft; Wir haben es mit einer Mäusepest in Deutschland zu tun. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie bald einer Maus gegenüberstehen: In dieser Saison gibt es viele davon! Sie können auch Ihr Haus und Ihre Gesundheit erheblich schädigen. Leiden Sie in Ihrem Haus unter Mäusen? Keine Panik, wir haben einen tollen Tipp für Sie!

Gefährlich

Sie mögen harmlos aussehen, aber Mäuse können ziemlich gefährlich sein. Ein kleines Loch oder ein kleiner Riss kann ausreichen, damit eine Maus in Ihr Haus eindringt. Zusätzlich zu den Schäden, die die Tiere an Ihrem Zuhause verursachen, sind sie sicherlich gesundheitsschädlich. Mäuse sind dafür bekannt, Krankheiten und Bakterien zu übertragen. Sie können diese auch superschnell übertragen! Sie können dies nicht nur durch direkten Kontakt erreichen, sondern auch durch das Einatmen verschmutzter Luft, das Essen von Lebensmitteln, die von einer Maus berührt wurden, oder indem man durch einen Mausbiss krank wird. Mehr als genug Gründe, um diese Tiere zu Hause loszuwerden! Wie können Sie das einfach machen? Wir werden Ihnen auf der nächsten Seite alles darüber erzählen.

Auf diese Weise werden Sie Mäuse schnell los

Glücklicherweise ist das Geheimnis, Mäuse schnell loszuwerden, ganz einfach: ein gebrauchter Teebeutel! Es mag verrückt klingen, aber ein gebrauchter Teebeutel kann Ihnen damit super helfen, Mäuse loszuwerden. Ein Teebeutel landet normalerweise nach einer oder zwei Tassen Tee in der Tonne. Was schade ist, denn Sie können sie später verwenden, um Ihr Haus Maus frei zu halten!

Wie es funktioniert

Mäuse hassen den Geruch von Tee! Sie können daher gebrauchte Teebeutel perfekt verwenden, um zu verhindern, dass sie in Ihr Zuhause gelangen. Wie funktioniert es? Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die Lebensmittel im Haus dicht verschließen und werfen Sie Ihre Essensreste sofort weg. Lassen Sie die Teebeutel nach Gebrauch trocknen und legen Sie sie auf Bereiche, in die Mäuse eindringen können. Denken Sie an Risse, Löcher und Nähte im Haus. Es funktioniert am besten, wenn Sie mehrere Teebeutel in eine Ecke stellen. Da Mäuse den Geruch hassen, betreten sie Ihr Zuhause ab sofort nicht mehr. Dieser tierfreundliche Lösung ist auf jeden Fall einen Versuch wert!

Quelle: Libelle, Rentokil | Bild: Pixabay

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *