Low-FODMAP Ahorn-Kokos-Kuchen-Rezept

Low-FODMAP Ahorn-Kokos-Kuchen-Rezept

Höhepunkte der Ernährung (pro Portion)

Kalorien – 221

Fett – 10g

Kohlenhydrate – 22g

Protein – 3 g

Gesamtzeit 50 min
Zubereitung 10 Min. , Koch 40 Min
Portionen 10

Dieser attraktive Kuchen wird bei jedem besonderen Anlass gern gesehen und es könnte nicht einfacher sein. Sie müssen nicht einmal eine Kruste machen! Die Kuchenfüllung trennt sich beim Backen von einer Kruste, einer Puddingfüllung und einem zähen Belag. Um es niedrig-FODMAP zu halten, kleben Sie an einem Stück. Selbst Süßstoffe wie Ahornsirup, die für eine Low-FODMAP-Diät geeignet sind, sollten in der Eliminationsphase auf kleine Portionen beschränkt bleiben.

Zutaten

  • 3 große Eier
  • 1¼ Tassen laktosefreie Vollmilch
  • ½ Tasse 100% reiner Ahornsirup
  • 2 Esslöffel brauner Reismehl
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • 2 Esslöffel Tapiokamehl
  • 1 Teelöffel weißer Essig
  • 6 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1¼ Tassen ungesüßt, geschreddert getrocknete Kokosnuss

Vorbereitung

  1. Stellen Sie ein Ofengestell in das untere Drittel des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor (325 Grad bei Verwendung einer Glasplatte).
  2. Butter eine 9-Zoll-Kuchenplatte.
  3. In einer großen Schüssel die Eier, Milch und Ahornsirup mit einem Schneebesen oder einem elektrischen Mixer schlagen, bis sie schaumig sind. Reismehl, Maisstärke, Tapioka-Mehl, Essig, geschmolzene Butter, Vanille und Kokosflocken unterrühren. Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Kuchenplatte. Backen Sie für ungefähr 40 Minuten, bis goldenes Braun und sprudelnd auf den Rändern.
  1. Chill den Kuchen für mehrere Stunden oder über Nacht. Mit Puderzucker bestreuen. Zum Servieren in Keile schneiden.

Inhaltsstoffvariationen und Substitutionen

Sechs Esslöffel Pamela’s Artisan glutenfreie Allzweckmehlmischung können anstelle von braunem Reis, Maisstärke und Tapiokamehl verwendet werden.

Koch- und Serviertipps

Dieses Rezept wurde nicht für typische, gesüßte, geschnetzelte Kokosnuss entwickelt, die oft im Backgang verkauft wird. Kaufen Sie ungesüßte, getrocknete Kokosraspeln in großen Mülleimern oder im Gesundheitsbereich des Lebensmittelgeschäfts.

Dieser Kuchen enthält Eier und Milch, also sollte es im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.