Mit diesen Tipps haben Sie nie wieder Wespen in Ihrem Garten!

Bei Sonne und warmen Wetter kann man herrlich im Garten sitzen. Dennoch nach kurzer Zeit wird man gestört: Wespen. Glücklicherweise gibt es viele Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass sie von nun an Ihren Garten vermeiden. Mit diesen Tipps stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Garten nie wieder Wespen haben!

Bewahren Sie immer die Ruhe

Wir schlagen manchmal erschrocken um uns herum oder rennen sogar weg, wenn wir eine Wespe sehen. Wir verstehen, dass es manchmal schwierig ist, aber versuchen Sie nicht in Panik zu geraten, wenn eine Wespe in Ihre Nähe kommt. Es ist am besten, still zu sitzen und sich so wenig wie möglich zu bewegen. Wespen stechen besonders, wenn sie sich bedroht fühlen und wenn Sie in Panik geraten, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, gestochen zu werden. Wespen können sehr frech sein und zögern nicht, Sie zu stechen. Aber wie stellen Sie sicher, dass diese nervigen Insekten Sie in Ruhe lassen, während Sie Ihren Garten oder Balkon genießen? Auf der nächsten Seite lesen Sie die besten Tipps, wie Sie Wespen in Ihrem Garten schnell und einfach loswerden können.

Lavendel

Lavendel ist eine echte Anti-Wespen-Pflanze. Pflanzen Sie deshalb eine schöne Lavendelpflanze in Ihren Garten! Sie sind wunderschön zu sehen und verscheuchen Wespen wegen ihres wunderbaren Geruchs. Möchten Sie lieber keine Pflanze in Ihrem Garten haben? Beutel mit getrocknetem Lavendel funktionieren auch sehr gut. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass diese nervigen Wespen beim nächsten Mal Ihren Garten vermeiden!

Minze

Wespen sind sehr geruchsempfindlich. Wespen hassen den Geruch von Minze! Stellen Sie also eine Minzpflanze in Ihren Garten oder auf den Balkon. Es stößt Wespen ab. Extra Plus: Dies stößt auch Spinnen und andere Insekten ab. Alternativ können Sie mehrere Schüsseln heißes Wasser draußen auf den Tisch stellen und zwei oder drei Beutel Minztee aufgießen. Der starke Duft wird die Wespen erschrecken und Sie werden die Wespen den ganzen Tag nicht in Ihrem Garten sehen.

Nelken

Wir finden oft, dass Nelken sehr gut riechen, aber Wespen hassen es. Schneiden Sie eine Orange oder Zitrone in zwei Hälften und drücken Sie viele Nelken hinein. Dann legen Sie das auf eine Untertasse und stellen Sie es direkt in Ihre Nähe. Der Duft sorgt dafür, dass die Wespen absolut nicht mehr in Ihre Nähe kommen. Auf diese Weise können Sie den Garten in Ruhe genießen!

Weihrauch

Brennen Sie ein paar Räucherstäbchen. Auf diese Weise halten Sie die Wespen garantiert in Schach! Mögen Sie den Duft von Weihrauch nicht so gern? Dann können Sie auch eine Duftkerze verwenden. Insbesondere die Düfte von Zitrusfrüchten oder Lavendel sorgen dafür, dass die Wespen Abstand halten.

Quelle: Campingmeister | Bild: Pixabay

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *