Nutze die Vorteile von Zimt in Pflanzen, um sie gesund und schön zu halten

Zimtpulver ist aufgrund seines Geschmacks und Aromas eines der am häufigsten verwendeten Gewürze, sowohl in Mahlzeiten als auch in Desserts. Darüber hinaus werden seine Eigenschaften für Schönheitsbehandlungen verwendet, einfach und kostengünstig. Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass Zimt auch in Pflanzen verwendet wird, da er bei der Verschönerung des Gartens hervorragende Vorteile bietet.

Verwendung von Zimt in Pflanzen

Zimt auf Pflanzencanela en las plantas
Nutzen Sie die Vorteile von Zimt in Pflanzen. Foto: Freepik

Die Verwendung von gemahlenem Zimt in der Gartenarbeit kann verwendet werden, um einige der häufigsten Probleme zu lösen, wie die Beseitigung von Pilzen, Insekten, den Schutz von Sämlingen und sogar als starkes natürliches und chemikalienfreies Fungizid, was es zu einem perfekten Element und keiner Kontamination macht. .

Tragen Sie Zimt auf Pflanzen auf, um Pilze zu beseitigen

Einer der Hauptfeinde einer guten Pflanzengesundheit sind Pilze. Nutzen Sie die Verwendung von Zimtpulver und tragen Sie ein wenig auf die Pflanzen auf, um zu verhindern, dass sich die Pilze weiter vermehren und wachsen. Falls sich die Pilze im Boden befinden, müssen Sie ihn nur gegen einen frischeren austauschen.

Insekten bekämpfen

Eine weitere Anwendung, die Sie nutzen können, ist, dass Zimt hervorragend zur Beseitigung unerwünschter Insekten geeignet ist. Wenn Sie Ameisen oder Mücken im Garten haben, tragen Sie einfach ein wenig um die Pflanze herum oder überall dort auf, wo Sie ihre Anwesenheit beseitigen möchten.

Verabschiede dich von Krankheiten

Wenn Sie Obst oder Gemüse anbauen, ist das Letzte, was Sie wollen, eine Keimlingskrankheit, die das Keimen gesunder Lebensmittel verhindert. Sowohl Samen als auch Sämlinge können von der “Pilzwelke” befallen werden, einer Krankheit, die durch verschiedene Pilzarten oder schlechte Bodenbedingungen verursacht wird. Wenn Sie sie vermeiden möchten, geben Sie Zimtpulver in die Erde oder sogar in den Kompost, wo sich die Plantagen befinden.

Zimt zu Wurzelstecklingen

Für den Fall, dass Sie Stecklinge pflanzen, können die vielen Verwendungsmöglichkeiten von Zimt Ihnen helfen, die Wurzelhormone zu stimulieren. Sie müssen nur den Stecklingen, die Sie bewurzeln möchten, beim Pflanzen gemahlenen Zimt am Stiel hinzufügen. Auf diese Weise können Sie Geld sparen, ohne teure Produkte kaufen zu müssen, um die Stecklinge zu pflanzen.

Sie können sogar ein starkes Fungizid mit Zimt als Hauptbestandteil nutzen und vorbereiten, das sich perfekt zur Lösung von Gartenproblemen eignet, die die Vermehrung von Stecklingen verhindern.

Zutaten:

  • ½ Liter Wasser
  • 2 gemahlene Aspirin
  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt (10 g)

Vorbereitung:

Geben Sie alle Zutaten in einen Behälter. Dann ca. 12 Stunden ruhen lassen, nach der Zeit abseihen und das Wasser in einen anderen Behälter geben. Anschließend die Stecklinge zwei Stunden in der entstandenen Flüssigkeit einweichen und schließlich wie gewohnt einpflanzen. Auf diese Weise beschleunigt Aspirin die Wurzelbildung und Zimt in Pflanzen als starkes Fungizid. Die überschüssige Flüssigkeit muss verworfen werden, da sie nicht konserviert werden kann.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *