POMMES FRITES, DER TRICK, UM SIE NICHT ZU FRITTIEREN: SIE WERDEN KNUSPRIG | AUSSERGEWÖHNLICH

Advertisements

Wer liebt nicht knusprige Pommes Frites, solange sie nicht weich sind? Lassen Sie uns sehen, wie wir sie genau so bekommen, ohne sie zu frittieren.

Sie sind die Beilage, die jeden ein wenig zurück in die Kindheit versetzt: Pommes Frites.

POMMES FRITES ZU HAUSE ZUBEREITEN

Um Pommes Frites zuzubereiten, die nicht frittiert, sondern im Ofen gebacken werden, muss man bei den Grundlagen anfangen. Das Erste, was man tun muss, ist, die richtigen Kartoffeln auszuwählen. Wenn Sie gelbfleischige Kartoffeln wählen, enthalten diese weniger Stärke. Sie können jedoch auch rotschalige wählen.

Der nächste Schritt ist das Schneiden der Kartoffeln nach dem Waschen. Der Schnitt kann nach Belieben erfolgen, mit oder ohne Schale. Um sie weich und knusprig zu machen, sollten sie für etwa eine halbe Stunde in eiskaltem Wasser (Sie können auch Eiswürfel hinzufügen) eingeweicht werden. Anschließend trocknen Sie sie mit Küchenpapier.

Bei traditionellen Pommes Frites hätten Sie sie nun langsam ins fast kochende Öl geben müssen. Wenn Sie es bevorzugen, nicht zu frittieren, aber dennoch knusprige Pommes Frites haben möchten, auch ohne sie in kochendem Öl zu frittieren, lesen Sie weiter.

Advertisements

WENN SIE SIE KNUSPRIG, ABER NICHT FRITTIERT MÖCHTEN

Wenn Sie knusprige, aber nicht frittierte Pommes möchten, folgen Sie diesen Schritten. Die Kartoffeln sollten gelbfleischig sein. Der Schnitt sollte nicht zu groß sein, sonst kochen sie nicht richtig. Anschließend sollte das Einweichen in eiskaltem Wasser für 45 Minuten erfolgen.

Nach dem Trocknen der Kartoffeln mit Küchenpapier verteilen Sie die Kartoffeln auf einem Backblech und backen sie bei etwa 200 Grad für 25/30 Minuten. Das Backblech sollte mit geöltem Backpapier ausgelegt sein. Die Pommes sollten nicht zu nah beieinander liegen. So bildet sich sofort die knusprige Kruste. Ein weiterer Trick ist, in den letzten 5 Minuten die Grillfunktion des Ofens zu verwenden.

Ein ähnliches Ergebnis könnten Sie mit einer Heißluftfritteuse erzielen, indem Sie einen Esslöffel Öl über die Kartoffeln geben und sie gut umrühren, bevor Sie sie in den Korb legen.

Sie erhalten knusprige Pommes, die, da sie nicht in reichlich Öl frittiert wurden, viel weniger kalorienreich sind. Das Salz sollte erst danach hinzugefügt werden, sobald Sie die Kartoffeln aus dem Ofen genommen haben. Servieren Sie Ihre Kartoffeln sehr heiß und… guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *