Raffinierter Trick, um Ihre engen Schuhe zu erweitern

Wie oft musstest du dich während einer Party hinsetzen, weil du die wunden Füße von deinen neuen Schuhen nicht mehr ertragen konntest?
Dies ist jedes Mal ein ziemlich häufiges Problem, wenn wir ein neues Paar Schuhe kaufen oder versuchen, uns an die vorherrschende Mode anzupassen und Schuhe zu verwenden, die aus ästhetischer Sicht sehr attraktiv sein können, aber Probleme in unseren Füßen verursachen und wir den Tag damit beenden geschwollene Füße und wund.
Aber zu enges Schuhwerk macht uns nicht nur schwer, sondern kann mit der Zeit Schwielen an den Fußsohlen oder schlimmer noch, die gefürchteten Ballen verursachen, die extrem schmerzhaft sind und fast immer mit einer Operation enden.
Ein weiteres Problem, das auftreten kann, sind eingewachsene Zehennägel. Ein schlecht geschnittener Nagel gepaart mit sehr engen Schuhen, vor allem an den Spitzen, ist der Auftakt dafür, dass sich diese Nägel in der Haut einnisten und zusammen mit der Hitze des Einschlusses und der Feuchtigkeit den Nährboden für eine extrem ausufernde Infektion bilden schmerzlich.

Aber wenn Sie auf dieses Problem stoßen oder gerade ein neues Paar Schuhe gekauft haben, das beim Gehen für Sie schmerzhaft sein kann, haben wir einen hausgemachten Trick, der sehr nützlich sein kann.

Sie müssen nur zwei Plastiktüten nehmen und diese mit ¼ Liter Wasser füllen. Diese Beutel müssen einen Reißverschluss haben oder Sie müssen einen Weg finden, sie zu schließen, damit das Wasser nicht abläuft.
Als nächstes legen Sie diese Beutel in Ihre Schuhe und bringen Sie sie in den Gefrierschrank. Nach einigen Stunden, wenn das Wasser gefroren ist, nehmen Sie die Schuhe aus dem Gefrierschrank und warten Sie etwa 20 Minuten bis eine halbe Stunde, bis das Eis geschmolzen ist.
Entfernen Sie die Beutel aus den Schuhen und trocknen Sie sie, wenn sie etwas feucht sind, mit dem Fön.
Dieser Trick funktioniert perfekt bei Lederschuhen, kann aber auch bei anderen Kunststoff- oder Kunstledern nützlich sein. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie den Vorgang nach einiger Zeit wiederholen müssen, aber im Prinzip wird das Leder dadurch so weit gedehnt, dass es beim Gehen nicht so viel Druck auf Ihre Finger ausübt.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *