SELBSTGEMACHTES TOMATENBROT

Das selbstgemachte Tomatenbrot passt hervorragend zu Rotwein oder italienischen Speisen. Mit diesem Rezept gelingt es besonders gut.

Selbstgemachtes Tomatenbrot

 Zutaten für 10 Portionen

150 g Tomaten
300 g Mehl (glatt)
0.5 Pk Trockengerm
0.5 TL Rosmarin (gehackt)
0.5 TL Salz
4 EL Olivenöl
1 TL Honig
0.125 l Wasser (lauwarm)

 Zeit

115 min. Gesamtzeit 

25 min. Zubereitungszeit 

90 min. Koch & Ruhezeit

 Zubereitung

  1. Zuerst werden die Tomaten gewaschen und klein geschnitten. Danach wird das Mehl mit Rosmarin und Salz in einer Schüssel gut vermengt. Die Tomaten werden mit dem Wasser, dem Öl und dem Honig dazugegeben und mit dem Mixer mit Knethaken zu einem Teig geknetet.
  2. Die Schüssel wird zugedeckt und an einen warmen Ort gestellt. Der Teig sollte nach 1,5 Stunden das doppelte Volumen haben. Danach wird er auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Laib geformt und auf ein mit Backpapier belegtes Blech gelegt.
  3. Das Blech kommt bei 220°C für etwa 16 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *