Sie verwendet leere Plastikflaschen im Garten. Sieh dir nur mal diese Effekte an! Schlau!;

Sie vergräbt leere Plastikflaschen: so sparst du Zeit und Geld!

Du möchtest deinen Garten auf Vordermann bringen und suchst nach einer geeigneten Methode, dass deine kleinen Pflanzen nicht durch Wind und Wetter oder kleine Insekten beschädigt werden? Deine Pflanzen sollen besser mit Wasser versorgt werden, so dass du sie nicht ständig gießen musst? Durch diesen Plastikflaschen-Trick ist das möglich!

Was musst du tun? 

  1. Schneide den Boden einer sauberen Plastikflasche ab und stelle ihn über das kleine Pflänzchen in deinen Garten.
  2. Drücke die Flasche etwas in die Erde hinein, sodass sie nicht umgeweht werden kann.
  3. Jetzt ist deine Pflanze vor Frost, Regen, Wind und sogar vor Insekten geschützt.

Die wohl schlauste Idee, wenn es um Gartenarbeit geht

Mit diesem simplen Trick sparst Zeit und Geld, anstatt ein teures Bewässerungssystem anzuschaffen, um deine Pflanzen zu bewässern.

Was musst du tun?

  1. Nimm dir saubere und leere Plastikflaschen und steche einige Löcher in die Seiten, die groß genug sind, dass Wurzeln hindurchwachsen können.
  2. Grabe ein Loch zwischen deine Pflanzen oder Blumen. So tief, dass die Flasche dort hineinpasst und nicht umfallen kann.
  3. Stelle die Plastikflasche in das Loch und grabe es soweit zu, dass nur noch Flaschenhals und -kopf aus der Erde hinausguckt.
  4. Fülle die Flasche jetzt mit Wasser auf und du wirst sehen: die Pflanze wird sich jetzt selbst mit Wasser versorgen können! Dieser Trick ist besinders hilfreich, wenn du zum Beispiel eine Zeit in den Urlaub fährst.

Sie vergräbt leere Plastikflaschen: so sparst du Zeit und Geld!

Du möchtest deinen Garten auf Vordermann bringen und suchst nach einer geeigneten Methode, dass deine kleinen Pflanzen nicht durch Wind und Wetter oder kleine Insekten beschädigt werden? Deine Pflanzen sollen besser mit Wasser versorgt werden, so dass du sie nicht ständig gießen musst? Durch diesen Plastikflaschen-Trick ist das möglich!

Was musst du tun? 

  1. Schneide den Boden einer sauberen Plastikflasche ab und stelle ihn über das kleine Pflänzchen in deinen Garten.
  2. Drücke die Flasche etwas in die Erde hinein, sodass sie nicht umgeweht werden kann.
  3. Jetzt ist deine Pflanze vor Frost, Regen, Wind und sogar vor Insekten geschützt.

Die wohl schlauste Idee, wenn es um Gartenarbeit geht

Mit diesem simplen Trick sparst Zeit und Geld, anstatt ein teures Bewässerungssystem anzuschaffen, um deine Pflanzen zu bewässern.

Was musst du tun?

  1. Nimm dir saubere und leere Plastikflaschen und steche einige Löcher in die Seiten, die groß genug sind, dass Wurzeln hindurchwachsen können.
  2. Grabe ein Loch zwischen deine Pflanzen oder Blumen. So tief, dass die Flasche dort hineinpasst und nicht umfallen kann.
  3. Stelle die Plastikflasche in das Loch und grabe es soweit zu, dass nur noch Flaschenhals und -kopf aus der Erde hinausguckt.
  4. Fülle die Flasche jetzt mit Wasser auf und du wirst sehen: die Pflanze wird sich jetzt selbst mit Wasser versorgen können! Dieser Trick ist besinders hilfreich, wenn du zum Beispiel eine Zeit in den Urlaub fährst.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *