So entfernen Sie in wenigen Minuten Rost aus der Badewanne und verhindern dessen Wiederauftreten

Um Rost aus der Badewanne zu entfernen, können wir verschiedene Hausmittel wie Backpulver, Salz oder Essig verwenden. Sehen Sie hier, wie Sie Rost aus dem Badezimmer entfernen.

In vielen Badezimmern kommt es sehr häufig vor, dass einige Badezimmerelemente wie Waschbecken oder Wasserhähne rosten. Dieser Rost entsteht durch die Korrosion, die Wasser an den Metallelementen der Dusche oder des Waschbeckens durch den ständigen Kontakt zwischen Wasser und Metall erzeugt.

In einem anderen Beitrag haben wir bereits darüber gesprochen, wie man Rost von Metall, Erde und Stoffen entfernt. Jetzt werden wir darüber sprechen, wie man Rost aus der Badewanne entfernt.

So entfernen Sie Rostflecken

Wenn wir auf dieses Problem stoßen, müssen wir den Rost so schnell wie möglich entfernen, da sich sonst die Korrosion ausbreiten kann und schwieriger zu entfernen ist. Je länger der Rost eingelagert ist, desto schwieriger wird es auch, ihn zu reinigen.

Um Rost zu entfernen, gibt es Hausmittel, die sehr gut funktionieren, wie Zitrone, Salz, Backpulver oder Essig. Diese Produkte haben säurehaltige Eigenschaften, so dass sie helfen, Säure schnell und einfach zu entfernen.

Rost entfernen mit Bleichmittel

Sowohl in den Spülbecken als auch in den Wasserhähnen, wie auch in den Behältern, in denen wir die Seife oder das Shampoo deponieren, kann durch den ständigen Kontakt mit Wasser Rost entstehen.

Wenn der Fleck sehr hartnäckig und eingebettet ist, um den Rost effektiv zu entfernen, können wir einen großzügigen Strahl Bleichmittel gießen , über Nacht (ca. 12 Stunden) einwirken lassen und dann gut mit kaltem Wasser abspülen und mit einem feuchten Tuch entfernen.

Wir können diesen Vorgang auch durchführen, um den Rost aus der Badewanne zu entfernen, spülen und mit einem feuchten Tuch gut darüber gehen, um Schmutz zu entfernen, der sich gelöst hat und leicht zu reinigen ist.

Rost entfernen mit Essig

Um den Rost mit Essig zu entfernen, müssen wir den Rostfleck direkt mit einem guten Strahl Essig oder Zitronensaft besprühen. Wenn sich die Stelle ausgebreitet hat und eine große Fläche in der Badewanne einnimmt, am besten tränken Sie ein trockenes Tuch mit Essig oder Zitronensaft und reiben Sie den Rostfleck kräftig ab.

Sobald die betroffene Stelle gut durchnässt ist, lassen wir sie einwirken, damit die sauren Eigenschaften wirksam werden. Wir werden feststellen, wie der Fleck nach und nach verschwindet. Wenn es klarer ist, ein eindeutiges Zeichen dafür, dass der Rost entfernt wird, wir spülen die Badewanne mit einem guten kalten Wasserstrahl aus und wischen sie sorgfältig ab, um den gesamten Schmutz zu entfernen.

Wenn der Fleck bereits sehr stark verkrustet ist, weil es schon lange her ist, entfernen Sie den Rost am besten, indem Sie den Vorgang so oft wie nötig wiederholen, bis der Fleck vollständig verschwindet.

Rost entfernen mit Backpulver

Eine hausgemachte Zubereitung auf der Grundlage von Backpulver  (ein Esslöffel), Weinstein (ein Esslöffel) und dem Saft einer Zitrone eignet sich sehr gut, um Rost leicht zu entfernen.

Wenn wir nicht wissen, was Weinstein ist, ist es eine leicht zu findende Zutat, um Gebäckrezepte zuzubereiten, und sehr effektiv, um Rost zu entfernen, kombiniert mit Zitrone und Bikarbonat. Bikarbonat hat nicht nur einen großen pharmakologischen Nutzen, sondern ist auch ein hervorragendes Desinfektions- und Reinigungsmittel, das Flecken und Bakterien leicht entfernt. Zitronensaft-Backpulver ist sehr effektiv beim Entfernen von Rost, wenn Sie Ringe herstellen, die schwieriger zu entfernen sind.

In einen Behälter geben wir den Saft einer Zitrone, das Bikarbonat und die Weinsteincreme, bis wir eine konsistente Paste herstellen. Mit dieser Paste decken wir den Rostfleck gut ab und lassen ihn einwirken mindestens eine Stunde . Nach Ablauf dieser Zeit reiben wir die vom Rost betroffene Stelle mit einer Bürste gut ab und gießen zum Schluss kaltes Wasser ein, um die Schmutzspuren mit einem feuchten Tuch zu entfernen.

Wenn der Rostfleck bei der ersten Operation noch nicht fertig ist, müssen wir ihn wiederholen, da sicherlich er weicher wird und leichter herauskommt beim zweiten Mal .

Rost mit Salz entfernen

Wir können auch eine Mischung mit Zitrone (sie hat auch eine hohe Entfettungskraft, daher ist sie perfekt zum Reinigen) und einem viertel Glas Kochsalz. Wir legen die Zitrone in die von Rost betroffenen Stellen und bedecken die Stelle dann mit Salz (Salz hat abrasive Eigenschaften, ideal zum Angreifen von Rost). Lassen Sie die Mischung etwa 3 oder 4 Stunden einwirken, spülen Sie sie dann mit einem kalten Wasserstrahl ab und wischen Sie sie mit einem feuchten Tuch ab, um alle Schmutzreste zu entfernen.

Rost lässt sich leicht entfernen, es hängt alles davon ab, wie eingebettet er ist. Aber bei Haushaltsprodukten wie Zitrone, Weißweinessig und Salz verschwindet es ohne viel Kraftaufwand von Metalloberflächen, die in ständigem Kontakt mit Wasser stehen. Natürlich müssen Sie es überwachen und kontrollieren, um es zu entfernen, sobald es erscheint.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *