So reinigen Sie den Boden mit Zahnpasta, um ihn sauber und glänzend zu machen

Die Zahnpasta dient nicht nur zum Aufhellen der Zähne und zum Lösen der mit der Zahnbürste haftenden Essensreste. Tatsächlich kann dieses umweltfreundliche Produkt als Entfetter und Fleckenentferner zum Reinigen von Fliesen- oder Keramikböden verwendet werden. Für eine gute Bodenpflege und optimalen Glanz zeigen wir Ihnen die Anwendung von Zahnpasta.

Backpulver, Zitronensaft, Weißweinessig oder Sodakristalle… Es gibt viele Reinigungsmittel, die sowohl ökonomisch als auch ökologisch sind. Um den Einsatz von Chemikalien zu vermeiden, entscheiden sich immer mehr Menschen für Naturprodukte, um zu reinigen den Boden , ihren Innenraum wieder zum Strahlen zu bringen und angenehme Gerüche in der Wohnung zu verbreiten. Unter den bekanntesten Mehrwegprodukten finden wir Zahnpasta. Diese Paste ist sehr effektiv und kann ein Pflegeprodukt sein, das ohne Mäßigung zur Reinigung von Böden verwendet werden kann, aber nicht nur! Wir erzählen Ihnen mehr.

Wie reinige ich den Boden mit Zahnpasta?

Jeder weiß, dass Zahnpasta für eine gute Mundhygiene unerlässlich ist. Aber nicht viele Leute wissen, dass dieser Reiniger auf verschiedene Weise verwendet werden kann. Um Schmutz zu , entfernen verschiedene Oberflächen zu reinigen oder Schimmel zu beseitigen , ist Zahnpasta ein großartiger Verbündeter. So verwenden Sie dieses Produkt zum Reinigen und Glänzen Ihres Bodens.

Zutaten :

  • 2 Tassen kaltes Wasser
  • 2 Esslöffel Waschmittel
  • 100 Milliliter weißer Essig
  • 2 Esslöffel Zahnpasta

Vorbereitung :

Gießen Sie zunächst kaltes Wasser in eine Schüssel und fügen Sie dann die Zahnpasta hinzu. Mischen Sie, bis Sie eine homogene Zubereitung erhalten. Fügen Sie den weißen Essig hinzu und mischen Sie gründlich. Gießen Sie dann die Zubereitung in einen Eimer oder eine Schüssel. Fügen Sie einen Liter kaltes Wasser mit dem hinzugefügten Reinigungsmittel hinzu. Ihr Reinigungsprodukt ist gebrauchsfertig! Tauchen Sie Ihren Mopp einfach in den Eimer, um Ihren Boden abzuwischen und Ihre Fliesen zum Glänzen zu bringen.

astuce nettoyage dentifrice

Reinigungstipps mit Zahnpasta – Quelle: spm

Weitere Tipps mit Zahnpasta

Zahnpasta kann für die Instandhaltung des Hauses beeindruckend sein. Hier sind einige unerwartete Anwendungen des Heilmittels dieser Großmutter:

Lass die Wasserhähne leuchten

Um Ihre Wasserhähne zu reinigen und zu glänzen, geben Sie einfach einen Klecks Zahnpasta auf ein feuchtes Tuch oder einen Schwamm. Schrubbe dann die Wasserhähne, um Kalkspuren und Schmutz zu entfernen. Lassen Sie das Produkt 10 Minuten einwirken und spülen Sie es dann mit lauwarmem Wasser ab. Ziehe in Erwägung, die Wasserhähne mit einem trockenen Tuch zu trocknen.

Fliesen- und Kühlschrankfugen reinigen

Die Nähte werden oft durch Feuchtigkeit und Speisereste schwarz. Ob bei der Reinigung von Fliesenfugen oder des Kühlschranks, Zahnpasta kann eine gute Lösung sein. Beginnen Sie mit dem Spülen der Gelenke und tragen Sie dann Zahnpasta auf. Lassen Sie das Produkt unbedingt 10 Minuten einwirken und schrubben Sie es dann mit einer alten Zahnbürste, um Ihre Gelenke wieder zu ihrem ursprünglichen Weiß zu bringen.

Polnische Silberobjekte

Zahnpasta lässt silberne Gegenstände eindrucksvoll glänzen. Tragen Sie einen Klecks Zahnpasta auf das betroffene Objekt auf und reiben Sie es dann mit einem weichen Tuch ab. Anschließend mit lauwarmem Wasser abspülen und mit einem sauberen Tuch trocknen.

Wasche die Fenster

Es gibt einige Tipps, die Leben verändern und Ihnen Zeit bei der sparen können Ihr Reinigung Ihres Hauses . Um die Fenster zu desinfizieren und zu glänzen, ohne sie zu beschädigen, entscheiden Sie sich für Zahnpasta. Sie müssen die Zahnpasta nur mit einem weichen Tuch auf der Oberfläche verteilen. Spülen Sie dann die Fenster aus und trocknen Sie sie mit Zeitungspapier!

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *