SO REINIGEN SIE DEN VERBRENNTEN BODEN EINER BRATPFANNE

Wer hat nicht schon eine Bratpfanne anbrennen lassen? Wahrscheinlich mehr als ein paar hundert Menschen auf der Welt. Unabhängig davon, wie die Pfanne durchgegangen ist, bleibt sie dunkel und wird am wenigsten beliebt, weil sie verbrannt ist.

Es kann jedem passieren, es ist keine schlechte Sache, für die man sterben muss, und es ist kein Fall, für den es keine Lösung gibt. Nun, zum Glück ist es möglich, eine Bratpfanne mit verbranntem Boden zu reparieren, egal wie lange sie her ist oder wie stark sie verbrannt ist.

Unabhängig davon, wie es klebt, ist es möglich, dass Sie mit wenigen Schritten von einer dunklen und fast nutzlosen Pfanne zu einer frisch gekauften Pfanne gelangen.

Schreiben Sie also die folgenden Tricks auf, zu um alles retten, was das Feuer verbrannt hat.

IST ES MÖGLICH, DIE VERBRENNUNG AM PFANNENBODEN ZU ENTFERNEN?

Ist es möglich, die Verbrennung vom Boden einer Pfanne zu entfernen?¿Es ist möglich, die Quemadura-Basis zu eliminieren?

Obwohl es unmöglich erscheint, ist es durchaus möglich und einfach zu tun. Auf den Märkten gibt es Hunderte von Produkten, um Verbrennungen von innen und außen zu entfernen, und auf diese Weise können Sie jede Menge an Pfanne wiederherstellen, die Sie verloren geglaubt haben.

Die beste Option, um eine Bratpfanne mit einem verbrannten verbrannten Boden wiederherzustellen, ist Wasser und Bicarbonat. Wenn, obwohl es nicht so aussieht, Wasser der wichtigste Helfer ist, um eine verbrannte Pfanne zu retten und dies durch Kochen.

Wenn die Pfanne brennt, egal ob innen oder außen, neigen wir dazu, etwas Wasser hinzuzufügen, den Topf zuzudecken und zum Kochen zu bringen. Das gleiche kannst du mit der Basis machen. Dadurch löst sich alles, was außen verbrannt ist, wenn das Wasser kocht.

Unabhängig davon, wie viele Tage vergangen sind oder wie klebrig es ist, versuchen Sie, genügend Wasser in die Pfanne zu gießen und etwas Backpulver hinzuzufügen. Aufkochen lassen und gleichzeitig mit einer Bürste über den Topfboden fahren, um Rückstände zu entfernen. Auf diese Weise können Sie feststellen, wie sich das Anhaftende an der Pfanne ablöst.

Falls die äußere Verbrennung reichlich ist, gibt es diejenigen, die das gleiche Verfahren anwenden und Entfetter verwenden. Damit das Produkt zusammen mit dem heißen Wasser die volle Wirkung entfaltet und die Verbrennung beseitigt.

WEITERE OPTIONEN ZUM ENTFERNEN VON VERBRENNUNGEN AUS EINER PFANNE

Weitere Möglichkeiten zum Entfernen von Verbrennungen in einer PfanneOtras opciones para eliminar las quemaduras de una sartén

Eine andere Empfehlung ist, etwas Spülmittel hinzuzufügen und sie etwa fünfzehn Minuten lang auf dem Feuer zu stellen. Das heißt, fügen Sie ein wenig gängiges Spülmittel in die Pfanne und kochen Sie es mit Wasser auf, damit Sie bemerken, wie die Verbrennung schnell herauskommt.

Wenn die Verbrennungen langanhaltend oder kompliziert sind, versuchen Sie, sie lange Zeit einzuweichen und bedienen Sie sich dann mit einem Metallschwamm. Dieser Schritt soll äußerst effektiv und hilfreich sein, um alle Arten von Bratpfannen zu reinigen, die eine Reinigung mit diesen Materialien ermöglichen.

Wie bereits erwähnt, ist Wasser die Spitze der Helfer, um das Anbrennen des Pfannenbodens zu beseitigen, es gibt jedoch andere Tricks, die helfen können, den Glanz der Töpfe wiederherzustellen.

Die Methode besteht darin , Essig und Bikarbonat zu verwenden, zwei Produkte, die häufig bei der Reinigung der Küche verwendet werden . Was Sie tun sollten, ist, eine Tasse Wasser, einen Esslöffel Essig und einen Esslöffel Bikarbonat zu vermischen und dann den Bereich am Boden der Pfanne mindestens fünf Minuten lang zu kochen.

Es ist zu berücksichtigen, dass die Hitze niedrig eingestellt, aber gleichzeitig mit einer Bürste oder einem Schwamm entfernt und abgebürstet werden sollte. Denken Sie daran, dass die Verbrennungen ohne großen Aufwand abgehen.

Am Ende können Sie sich mit einem dicken Schwamm bedienen, um die fehlenden Rückstände zu entfernen.

ZITRONE UND SALZ SIND EFFEKTIVE OPTIONEN

Einige sagen, dass Zitrone ideal ist, um jeder Pfanne und Topf wieder Glanz zu verleihen, aber auch und nach den Ratschlägen von Experten ist sie ideal für Verbrennungen.

Alles, was Sie tun müssen, ist drei Zitronen über die Pfanne zu drücken und bei mittlerer Hitze einige Minuten lang zu kochen und über Nacht ruhen zu lassen.

Anschließend genügt ein weicher Schwamm, um die Rückstände zu entfernen . Wenn Sie das Verfahren gut machen, ist es nicht erforderlich, einen Schwamm zu verwenden, da sich beim Kochen mit der Zitrone alles von selbst ablöst.

Es ist zu klären, dass vorher so viel Schmutz wie möglich entfernt werden sollte, indem man manuell mit etwas Druck spült.

Eine weitere gute Option ist Salz. Nachdem du die Pfanne gründlich mit heißem Wasser, Seife oder Essig gereinigt hast, kannst du zwei Finger Salzwasser auf den Boden geben. Diese solltest du eine halbe Stunde einwirken lassen und dann mit einem weichen Schwamm schrubben.

Es wird gesagt, dass das Salz alle verbleibenden Verbrennungen auf der Basis wegspült, egal wie alt sie ist. Wenn immer noch Flecken vorhanden sind, kochen Sie dasselbe Wasser und wiederholen Sie den Vorgang.

Related Posts