Stecken Sie einen Rosenstängel in eine Kartoffel. Was passiert ist unglaublich!

Mit diesem Supertipp können Sie in kürzester Zeit Ihren eigenen Rosenstrauch züchten!

Diese Hortensie oder der schöne Lavendel, den Sie haben, machen es Jahr für Jahr fantastisch! Wenn Sie Ihren Willen haben, bevorzugen Sie es, Ihren gesamten Garten mit schönen Pflanzen zu füllen. Dann denkst du, du willst schneiden! Es gibt eine einfache Möglichkeit, Ihre Lieblingsrose zu schneiden! Es ist super einfach. Sie haben wahrscheinlich schon zu Hause, was Sie brauchen.

Auf der nächsten Seite können Sie Ihre Arbeitsweise lesen und ein zusätzliches Anleitungsvideo anschauen!

Kartoffel

Sie haben keine Gemüsefinger? Kein Problem, denn das brauchen Sie für diesen Trick nicht. Alles was Sie brauchen ist eine Rose, eine Kartoffel, eine Plastikflasche, Blumenerde und einen Topf. Sie wählen eine Rose in der Farbe, die Ihnen am besten gefällt, entfernen die Blätter vom Stiel und schneiden den Kopf der Rose diagonal, etwa 3 cm von der Blume entfernt. Wenn die Blume noch schön ist, können Sie sie jetzt in eine Vase stellen.

Pflanzen

Nehmen Sie nun die Kartoffel und bohren Sie mit einem Nagel oder einer Schraube von der Größe eines Rosenstiels ein Loch in die Kartoffel. Stellen Sie sicher, dass es richtig sitzt und nicht hin und her wackeln kann. Legen Sie 5 cm Blumenerde auf den Boden des Topfes und legen Sie die Kartoffel darauf. Dann füllen Sie den Rest des Topfes mit Erde. Stellen Sie nun die Plastikflasche, aus der Sie den Boden entfernt haben, als eine Art Hütte über den Rosenstiel. Vergessen Sie nicht, ab und zu die Rose zu gießen. Gießen Sie die Rose um die Flasche und Sie werden sehen, wie Ihre Rosen blühen wie nie zuvor!

Sehen Sie sich das Video unten an, um Anweisungen zu erhalten:

Quelle: Trendnova  Bild: videostill | YouTube

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *