Teig für Eistüten mit Thermomix

Teig für Eistüten mit Thermomix. Hier ist ein Teigrezept für Eistüten, das Sie mit Ihrem Thermomix ganz einfach zu Hause zubereiten können.

Zutaten

– 140 g Butter, in Stücken

– 350 g Wasser


– 150 g Zucker


– 1 Ei


– etwas Zimt oder Vanillezucker


– 250 g Mehl

Utensilien

– Vorrichtung zum Herstellen von Waffeln

– Kegelformen

Vorbereitung

Butter in die Schüssel geben: 3 Min. / 50°C / Stufe 2, alles mit einem Pfannenwender absenken.
Wasser, Zucker, Ei und Zimt zugeben: 30 Sek. / Geschwindigkeit 4.
Mehl zugeben: 15 Sek. / Stufe 5, in einer Schüssel reservieren.
Um nun sehr dünne und knusprige Waffeln herzustellen, heizen Sie das Gerät auf. Gießen Sie nach dem Erhitzen 3 EL Teig in die Mitte des Tellers.
Schließen Sie das Gerät und halten Sie den Druck für 1 Minute. Die Waffel braucht etwa 3 Minuten zum Garen. Am Ende dieser Zeit legen Sie Ihre Tüte schnell auf eine der Kanten der Waffel, rollen Sie sie dann so, dass sie die Form annimmt, und lassen Sie sie bis zur nächsten auf der Tüte abkühlen.
Legen Sie sie in eine luftdichte Eisenbox fern von Feuchtigkeit, damit sie in guter Form und knusprig bleiben! Sie können sie einige Minuten (ca. 10 Minuten beobachten) in einem heißen Ofen bei 150 ° C trocknen, damit sie ihre Knusprigkeit länger behalten.

Related Posts