UM DEN GERICHT DER GESCHLOSSENEN RÄUME ZU ENTFERNEN, GENÜGEN NUR 3 BLÄTTER

Advertisements

PUZZA VON GESCHLOSSENEN RÄUMEN: WARUM PASSIERT DAS?

In Häusern, die längere Zeit geschlossen waren, kann ein unangenehmer Geruch von Geschlossenheit auftreten. Dies liegt daran, dass die Luft seit langem nicht mehr ausgetauscht wurde. Dies kann bei Ferienhäusern ebenso wie in Wohnungen, in denen man täglich lebt, auftreten. Besonders im Winter ist man zögerlicher, die Luft auszutauschen, um die Wärme nicht zu verlieren.

Zudem ist es bei modernen Fenstern oft schwierig, die Luft auch bei geschlossenem Zustand gut zirkulieren zu lassen. Nicht zu vergessen ist, dass der schlechte Geruch auch durch Feuchtigkeit und das Vorhandensein von Bakterien oder ähnlichem verursacht werden kann. Neben dem Lüften werden oft chemische Produkte verwendet, um die Umgebung zu beduften, die die Geruchssituation langfristig verschlimmern können. Sehen wir uns also an, wie man dieses Problem mit einem natürlichen, kostengünstigen und leicht erhältlichen Mittel angehen kann.

Das Natürliche Mittel

Der Geruch von Geschlossenheit kann sich auch in Schränken und Schubladen sowie im Haus im Allgemeinen befinden. Kleine, geschlossene Räume können den Geruch besonders gut speichern. Das natürliche Mittel, das sofort verwendet werden kann, ist Lorbeerblätter.

Mit Lorbeerblättern können Sie einen Beutel herstellen, den Sie in die von Geruch betroffenen Schränke und Schubladen legen können. Verwenden Sie dazu am besten einen Beutel aus Naturfasern mit einem sehr groben Gewebe. Die Blätter sollten regelmäßig gewechselt werden und es sollten 5/6 Blätter verwendet werden.

Advertisements

Lorbeer kann neben der Beduftung auch ein ausgezeichneter Schutz vor Insekten und Motten sein. Eine weitere Lösung besteht darin, einen duftenden Aufguss herzustellen, um das ganze Haus zu beduften. Geben Sie die Lorbeerblätter in einen Topf mit Wasser. Neben den 4 Blättern, die Sie kochen lassen, fügen Sie auch einen Teelöffel Backpulver hinzu. Nachdem das Wasser gekocht hat, nehmen Sie den Topf vom Herd und tragen ihn durch alle Zimmer.

Lorbeer kann auch im Badezimmer verwendet werden. Geben Sie zusammen mit warmem Wasser einige zerkleinerte Blätter in eine Schale. Fügen Sie etwas Backpulver hinzu und lassen Sie es im Badezimmer stehen. Es wird ein natürlicher Lufterfrischer sein. Der Geruch von Lorbeerblättern reinigt nicht nur die Luft, sondern befreit auch die Atemwege und fördert das Wohlbefinden. Aus diesem Grund könnte auch ein Zweig in der Dusche platziert werden, um die positiven Auswirkungen des warmen Wassers zu verstärken und natürlichen Duft zu verbreiten.

Achten Sie darauf, die Mengen nicht zu übertreiben, da Personen mit Allergien gegen Lorbeer überempfindlich reagieren können. Vergessen Sie in jedem Fall nicht, ein paar Lorbeerblätter in die Möbel oder Schubladen zu legen, um die Bildung von Gerüchen zu verhindern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *