unfehlbare Tricks, um deine Socken weißer zu machen wie am ersten Tag

Drei Möglichkeiten, um die schmutzigsten und gelblichsten Socken aufzuhellen, ohne der Umwelt zu schaden

Unfehlbare Tricks, um deine Socken wieder weiß zu machenTrucos infalibles para que tus calcetines vuelvan a ser blancos

 

Zu den Freuden des Zuhauseseins gehört es, die Schuhe auszuziehen und die Pantoffeln, Flip-Flops anzuziehen oder, wenn du mich beeilst, barfuß zu laufen, aber letzteres, was sehr bequem ist, hat den Nachteil, dass es die Socken schwarz, egal wie sauber.Sie können den Boden sehen, sie wirken wie ein Mopp, der den ganzen Staub aufnimmt und mit der Zeit verliert die Wäsche ihre weiße Farbe, Gelb und Flecken erscheinen, die nicht verschwinden, egal wie lange sie getragen werden an.

Am einfachsten ist es, sie wegzuwerfen, aber sowohl der Geldbeutel als auch die Natur würden darunter leiden, jede kleine Geste hilft. Aus diesem Grund, wenn Sie nicht auf das Vergnügen des Barfußlaufens verzichten möchten, schlage ich drei Methoden vor, um die „schwärzesten“ Socken natürlich und umweltschonend aufzuhellen.

Neben dem Schmutz, der sich in den Socken ansammelt, ist es auch das Stück unserer täglichen Kleidung, das den übelsten Geruch ansammelt, da sie in den Schuhen oder Sportschuhen die gesamte Feuchtigkeit sammeln, die unsere Füße ausstoßen, und aufgrund der Bedingungen von Dunkelheit, in der es sich befindet, erhöht die Bildung von Bakterien, die sich von toten Zellen ernähren.

Tricks, um deine Socken wirklich weiß zu machenTrucos para que los calcetines queden verdaderamente blancos

Erste Wahl

  • Sie benötigen 2 Esslöffel Salz und einen Liter Wasser.

In einen Eimer geben wir warmes Wasser und Salz, tauchen die Socken unter und lassen sie etwa 10 Minuten einweichen . Um eine stärkere Wirkung zu erzielen, fügen Sie ein paar Tropfen Waschmittel hinzu. Reiben Sie die Socken ein und spülen Sie sie mit kaltem Wasser aus .

Segunda opción

  • Necesitarás medio vaso de zumo de limón y un litro de agua tibia.

La manera de proceder es similar a la anterior. En un balde colocaremos el agua tibia, los calcetines y el zumo de limón. Dejaremos en remojo durante unos 45 minutosEnjuagaremos y tenderemos al sol. El limón y el sol, además de blanquear eliminará a la perfección las bacterias.

Tercera opción

  • Para este método necesitaremos dos cucharadas de bicarbonato de socio y medio limón.

Humedeceremos los calcetines y colocaremos sobre las manchas el bicarbonato y el limón. Frotaremos suavemente, dejaremos actuar durante unos 10 minutos. Acto seguido enjuagaremos y secaremos.

Estos tres métodos tan sencillos y ecológicos dejarán los calcetines sin rastro de manchas y devolverá el color blanco a esos calcetines amarillentos.

Related Posts