Unkraut: 10 Tipps, um es auf natürliche Weise zu beseitigen

Unkraut im Garten zu jäten ist keine leichte Aufgabe, besonders wenn es Wurzeln schlägt und sich auffällig vermehren. Es ist am besten, sie so schnell wie möglich zu beseitigen. Aber das Schwierigste ist, diejenigen auszurotten, die zwischen den Pflastersteinen und den Pflastersteinen der Gassen wachsen. Wir raten angehenden Gärtnern und Ökologie-Enthusiasten, keine kommerziellen Herbizide zu verwenden, die zudem voller giftiger Produkte sind. Es gibt andere Tipps, um sie auf natürliche Weise verschwinden zu lassen.

Ein gepflegter Garten, ein gepflegter Rasen und üppige Pflanzen, die Ihrem Garten eine exotische Note verleihen… ein Traum, der sich verwirklichen lässt. Sie müssen nur die Gartenarbeit lieben , einen grünen Daumen haben, Unkraut schneiden und sich vor allem um sein Grün kümmern, indem Sie es unter guten Bedingungen wachsen lassen. Mit Unkraut überwuchert, kann Ihr Garten schnell schlecht aussehen. Einmal etabliert und verwurzelt, erstickt das Unkraut Ihre Blumen und nutzt das Wasser und die Nährstoffe, um sich weiter zu verbreiten. Jeder Gärtner mit Selbstachtung muss sie daher sofort beseitigen, damit die Pflanzen wachsen und gedeihen und die gesamte Vegetation und Grünflächen geschützt werden.

Wenn Sie Ihren Garten, Ihren Gemüsegarten oder Ihren Rasen nicht jäten können und Sie keine möchten, die giftigen Chemikalien verwenden für Gesundheit und Umwelt schädlich sind, gibt es natürliche Tipps, sichere um das invasive Unkraut zu bekämpfen, das Ihren schönen Garten ruiniert.

1. Grobes Salz

Wenn Ihre Terrasse mit Fliesen verkleidet ist, kann es durchaus sein, dass Unkraut zwischen den Fliesen wächst. Um Unkraut zu bekämpfen, hilft Ihnen in diesem Fall grobes Salz . Streuen Sie es einfach auf unerwünschte Pflanzen, um sie auszurotten. Auch Feinsalz kann hierfür verwendet werden. Beachten Sie jedoch, dass dieser Tipp nur auf Fliesen und nicht direkt auf dem Rasen angewendet werden kann.

grossel
Grobes Salz zum Abtöten von Unkraut. Quelle: momentocasa

2. Weißer Essig

Dieses Produkt verdient seinen guten Ruf in der Haushaltsreinigung. Seine Wirkung ist ebenso beeindruckend beim Jäten Ihres Gartens. Wenn Sie eine Terrasse mit reichlich Unkraut haben, ist Weißer Essig Ihr bester Verbündeter. mit einem Sprühgerät Sprühen Sie dieses Produkt über die gesamte zu behandelnde Oberfläche. Nach drei Tagen wird das Unkraut von der Wurzel entfernt. Es ist ratsam, dieses anzuwenden natürliche Unkrautvernichtungsmittel an sonnigen Tagen .

vinaigre 5
Der Essig tötet Unkraut von der Wurzel ab. Quelle: momentocasa

3. Wodka

Wie grobes Salz und weißer Essig hilft Wodka dabei, spontane Pflanzen zu beseitigen. Wie? „Oder“ Was? Es reicht aus, in einem Behälter mit Wasser, etwas Wodka und einigen Tropfen Spülmittel zu verdünnen. Dann müssen Sie diese Mischung an sonnigen Tagen auf die zu behandelnde Oberfläche sprühen, damit diese unerwünschten Pflanzen nur noch der Vergangenheit angehören.

vodka
Eine Mischung auf Wodka-Basis, um Unkraut von der Wurzel abzutöten. Quelle: momentocasa

4. Gemüsekochwasser

Das wussten schon unsere Großmütter. Dieser narrensichere Trick ermöglichte es ihnen, unerwünschtes Unkraut in Gärten zu beseitigen. Dieser Trick besteht darin, Gemüse einige Minuten lang zu kochen und dann das Kochwasser zu filtern. Dann müssen Sie dieses noch kochende Wasser über das Unkraut gießen . Denken Sie also beim nächsten Garen Ihres Gemüses daran, dieses Wasser für diesen Zweck aufzusparen. Auch diese Methode ist ökologisch und ökonomisch.

eaudecuisson
Wasser zum Kochen von Gemüse, um Unkraut loszuwerden. Quelle: momentocasa

5. Mechanisches Herbizid

Die Verwendung dieser Technik hat viele Vorteile. Es hilft, Unkraut aus der Wurzel zu entfernen, verhindert so deren Nachwachsen und bleibt effektiver als die manuelle Technik. Zumal es weniger ermüdend ist und Sie Ihren Rücken schonen können.

herbicidemecanique
Mechanisches Herbizid hilft, Unkraut loszuwerden. Quelle: momentocasa

6. Wasser aus gekochten Nudeln

Im gleichen Kontext wie das kochende Wasser von Gemüse wirkt das Kochwasser von Nudeln als echtes Unkrautvernichtungsmittel. Gießen Sie dieses noch kochende Wasser auf den Kies oder die Platten von Terrassen, um sich von diesen schädlichen Pflanzen zu verabschieden.

eaudepate
Nudelwasser hilft, Unkraut loszuwerden. Quelle: momentocasa

7. Gras schneiden

Wenn Sie Ihren Rasen mit der Gartenschere oder dem Rasenmäher mähen, denken Sie daran, den Rest Ihres Rasens zu schneiden. Letzteres kann zum Abdecken und Vernichten von Unkraut verwendet werden . Diese Methode sollte jedoch sparsam angewendet werden, da sonst das Risiko einer Verschlimmerung des Problems besteht.

herbedegazon
Rasengras, um Unkraut zu bedecken. Quelle: momentocasa

8. Thermische Unkrautbekämpfung

Diese Technik verbrennt das Unkraut, das zwischen den Platten, den Bordsteinen des Bürgersteigs oder den Dachziegeln wächst. Feuerjäten beseitigt auch Moos, Pilze und Insekten . Vermeiden Sie es jedoch, diesen thermischen Unkrautvernichter direkt auf dem Rasen zu verwenden, da dieser ihn vollständig verbrennen könnte.

desherbagemecanique
Unkraut jäten, um Unkraut zu verbrennen. Quelle: momentocasa

9. Manuelles Jäten

Unkraut jäten ist auch möglich, indem man das Unkraut mit den Händen herauszieht, obwohl es eine langweilige und ermüdende Aufgabe ist. Diese Operation erfordert jedoch eine gewisse Fingerfertigkeit. Um die Wurzeln hochzuziehen, muss der Boden feucht sein; Vorher zu gießen ist daher Pflicht. Die schädlichen Pflanzen werden aufgeweicht und lassen sich leichter auswurzeln. Das Unkraut jäten wird zum Kinderspiel. Denken Sie jedoch daran, Gartenhandschuhe zu tragen, um Ihre Hände vor Kratzern und Schmutz zu schützen.

desherbagemanuel
Unkraut jäten, um Unkraut zu entfernen. Quelle: momentocasa

10. Die Mulchdecke

Auch wenn es unansehnlich aussieht, kann diese kostengünstige Mulchplanenmethode Ihre Pflanzungen vor Unkrautwachstum schützen. Ihre Blumen sind sicher vor diesen unerwünschten Pflanzen, die schnell gedeihen. Sie können auch die sehr effektive Technik von angefeuchtetem Zeitungspapier verwenden , das Sie auf das Unkraut legen. Sie können dieses Papier mit Holzspänen tarnen. Sobald das Unkraut entfernt ist, können Sie den Mulch entfernen und Ihre liebevoll gewachsenen Blumen zurückbekommen.

feuilledepaillage
Die Mulchfolie zum Schutz Ihres Gartens vor Unkraut. Quelle: momentocasa

Weitere narrensichere Tipps zum Ausprobieren

Diese Unkräuter, die allen Gartenfreunden das Leben schwer machen, können so vor allem mit Geduld und Ausdauer beseitigt werden. Hier ist ein weiterer Trick mit Backpulver oder Maisstärke. Diese beiden Zutaten sind absolut gesund, ökologisch und teuflisch wirksam: Streuen Sie auf Ihrem Gartenweg mit Pflastersteinen, die mit diesem unerwünschten Unkraut bewachsen sind, Backpulver oder Maisstärke . Warten Sie ein paar Tage und Sie werden das Ergebnis sehen. Das Backpulver löst sich schließlich in den Ritzen auf und wird unsichtbar, während es seine Wirkung auf den Boden weiter ausübt. Einen ganzen Monat lang werden Sie die Kräuter los, die sich in Ihrem Garten vermehren und spontan wachsen. Ein weiterer Trick besteht darin, zu die Erde in Ihrem Gemüsegarten mit Plastik bedecken . Diese Technik besteht darin, die Vermehrung von Unkräutern zu verhindern. Zu diesem Zweck können Sie Müllsäcke verwenden Plastik und bedecken Sie nur den Teil des Gartens, der das größte Problem darstellt.

couvertureplastique
Die Plastikabdeckung kann den Boden vor Unkraut schützen. Quelle: selection.ca

Ein letzter Tipp ist die Verwendung von ätherischem Basilikumöl . Seine unkrautvernichtenden und fungiziden Eigenschaften ermöglichen es, die Unkrautpflanze zu besiegen. Mischen Sie ein paar Tropfen dieses Öls in die hausgemachte Herbizidseife und sprühen Sie sie über den gesamten Gartenweg sowie die Terrassenfliesen. Durch das Aufsprühen dieses Produkts kann kein unerwünschtes Unkraut dieser Schockbehandlung standhalten.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *