Weicher Orangenkuchen mit Thermomix




Weicher Orangenkuchen mit dem Thermomix. Hier ist ein Rezept für zarten Orangenkuchen, schnell und einfach mit dem Thermomix zuzubereiten.

Vorbereitung (6 Personen)

Für den Teig


– 175 g Mehl


– 175 g Zucker


– 175 g Butter


– 3 Eier


– 1 Päckchen Backpulver


– 1 Bio-Orangen

Für den Sirup

– 3 Orangen


– 125 g Puderzucker

Vorbereitung

Backofen auf 160°C vorheizen.

Von zwei gewaschenen Orangen die Schale abreiben und von einer den Saft auspressen. In der Schüssel 5 Min. Stufe 4 mit den folgenden Zutaten verrühren: weiche Butter, Eier und Zucker.

Mehl, Backpulver zugeben, 3 Min. auf Stufe 4 mischen.


Buttern Sie eine Form, gießen Sie den Teig hinein und kochen Sie 40 bis 45 Minuten lang, wobei Sie den Garzustand mit der Spitze eines Messers überprüfen.


Für den Sirup:


Den Saft der restlichen drei Orangen mit dem Puderzucker aufkochen, 5 Minuten köcheln lassen.

Den Kuchen aus der Form lösen und mit dem Sirup beträufeln. Bei Zimmertemperatur servieren.

Related Posts