Wie kann man Zimt einfach zu Hause anbauen? Es wird nie in Ihrer Küche fehlen

wie man Zimt zu Hause anbautcómo cultivar canela en casa

Wenn etwas in meiner Küche nicht fehlen darf, dann ist es Zimt ; Nicht nur, weil ich den Geschmack in einem morgendlichen Smoothie oder einem kalten Abendtee liebe, sondern auch, weil ich ein Fan von all seinen Vorteilen für Gesundheit, Haare und Haut bin. Es gibt jedoch Zeiten, in denen es endet und es nicht so einfach ist, es in einen natürlichen Zauberstab zu bekommen; Also entschied ich, dass es an der Zeit war, zu lernen, wie man Zimt zu Hause so anbaut , dass ich nicht so hart kämpfen muss (da ich auch kein Gartenexperte bin).

Der Zimt stammt von einem Baum namens Cinnamomum zeylanicum aus Sri Lanka; Es ist ein immergrüner Baum, der bis zu 15 Meter hoch werden kann und dessen innere Rinde zur Herstellung eines der beliebtesten Gewürze der Welt verwendet wird.

Ja, es ist wahrscheinlich, dass Sie nach dem Lesen Angst haben, aber die Realität ist, dass ist, einen Zimtbaum zu haben, es einfacher als Sie denken; Diese Pflanze braucht wenig Pflege und selbst wenn Sie sie auf einer Mindesthöhe von 120 Zentimetern halten, überlebt sie perfekt.

Wie man Zimt zu Hause anbaut

  1. Um den Zimt zu pflanzen, müssen Sie Samen vom Baum kaufen oder Stecklinge nehmen (ein lebender und gesunder Teil der Pflanze, vorzugsweise ein Stängel). Wenn Sie vorhaben, mit Samen anzubauen, sollten Sie sie in einen Behälter mit Erde geben und an einem Ort lassen, an dem ein wenig Resolana hinkommt, und jeden dritten Tag gießen.Verwenden Sie vorzugsweise keine Gartenerde, da sie zu viel Feuchtigkeit speichern kann für mit Sand oder Kies gemischte Blatterde, um das Wasser gut zu filtern; Sie können es in Märkten oder Fachgeschäften bekommen.
  2. Stellen Sie Ihren Topf (versuchen Sie ihn klein wie einen Joghurtbehälter zu halten) an einen Ort, an dem die Sonne nicht direkt auf die Sonne trifft, aber tagsüber genügend Wärme und Licht bietet.
  3. Nach 3 oder 4 Monaten werden Sie feststellen, dass die Zimtbaumpflanzen zu wachsen begonnen haben, das heißt, wenn Sie wissen, dass es an der Zeit ist, sie in einen kleinen oder mittelgroßen Topf mit einem Abstand von jeweils 10 bis 15 Zentimetern zu verwandeln.
  4. Später, wenn Ihr Zimtbaum zwei oder drei Jahre alt ist, können Sie Ihre erste Ernte natürlichen Zimts einfahren. Dann können Sie es zwei Jahre später wieder tun und so weiter (jetzt wissen Sie, wie lange ein Baum dieser Art zum Wachsen braucht und wie viel es kostet, dieses Gewürz zu erhalten).
  5. Um Ihren eigenen Zimt zu bekommen, müssen Sie nur ein paar Äste in der Mitte des Baumes abschneiden, und zwar in einem Abstand von 5 Zentimetern vom Hauptstamm (Sie wissen, dass Sie es können, denn bis dahin müssen sie mindestens 3 Zoll messen) Zentimeter im Durchmesser und haben eine Farbe zwischen Braun und Violett).
  6. Entfernen Sie nun die Rinde von den Ästen, die Sie mit einem Messer geschnitten haben, und lassen Sie diese Rinde dann etwa 5 Tage trocknen. Wenn es schwierig ist, können Sie sie einweichen und dann den nützlichen Teil trocknen. Seien Sie vorsichtig, essen Sie nicht das Innere der Zweige.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *