Wie lässt sich Ihre Waschmaschine fusselfrei auf der Kleidung hinterlassen? Das ist der effektivste Trick

Trick, damit Ihre Waschmaschine keine Fusseln auf der Kleidung hinterlässttruco para que tu lavadora no deje pelusas en la ropa

Es ist uns allen passiert, eines Tages möchte man den Pullover tragen, der einem so gut gefällt, und wenn man ihn aus der Schublade oder zwischen den sauberen Kleidern nimmt, bemerkt man die Dutzende von Kugeln, die am Stoff befestigt sind. Dies bedeutet zwar nicht, dass Ihre Kleidungsstücke weggeworfen werden sollten, es ist jedoch ein Ärgernis und kann auf Dauer das Textil ruinieren; Daher ist es am besten, zu lernen, wie Sie die Waschmaschine fusselfrei machen und in Ihrer Haushaltsreinigungsroutine anwenden.
Tatsächlich sind Waschmaschinen laut einer im National Center for Biotechnology Information veröffentlichten Studie der ideale Ort für die Vermehrung von Bakterien, Pilzen und Schimmelpilzen, die zudem hitze- und waschmittelbeständig sind.

Daher ist es wichtig, dieses Gerät gründlich zu reinigen; nicht nur aus hygienischen Gründen, sondern auch um Ihre Kleidung zu pflegen und ihre Lebensdauer zu verlängern.

Wie man eine Waschmaschine reinigt, hinterlässt Bälle auf der Kleidungcomo limpiar lavadora deja bolitas en ropa

Was brauchst du?

  • Heißes Wasser
  • Chlor
  • Weißweinessig

Wie lässt sich Ihre Waschmaschine fusselfrei auf der Kleidung hinterlassen?

  1. Füllen Sie die Waschmaschine mit heißem Wasser und geben Sie einen Spritzer Bleichmittel in den Seifenspender.
  2. Aktivieren Sie die Waschmaschine mit jedem Waschgang, es gibt jedoch einige mit Trommelwaschfunktion, die neben der Desinfektion auch dazu beiträgt, Verunreinigungen von der Außenseite dieses Teils des Geräts zu entfernen. Wenn Ihre Waschmaschine es hat, verwenden Sie es.
  3. Wenn der Waschgang beendet ist und das Schmutzwasser abgelaufen ist, können Sie die Innenseite der Waschmaschine mit einem mit weißem Essig befeuchteten Tuch abwischen.
  4. Wichtig ist, dass Sie auch das Flusensieb reinigen, dazu müssen Sie es zuerst in die Trommel Ihrer Waschmaschine legen, entfernen und den Schmutz (er sieht aus wie ein “Schwamm” aus, ist es aber nicht) manuell. Zum Schluss mit etwas Essig und Spülmittel waschen; Sie brauchen dafür keine 15 Minuten.

Und voila, Sie können den Deckel der Waschmaschine offen lassen, damit er das Innere gut trocknet und keinen Pilz bildet. Dann ist es wieder einsatzbereit und hinterlässt Ihre Kleidung super sauber.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *