Wie man Hortensien wächst und pflegt


Wie man Hortensien wächst und pflegt

Gönnen Sie sich ein Geschenk, indem Sie Hortensien pflanzen. Diese wunderschönen Blütenpflanzen zeichnen sich durch üppige, farbenfrohe Blüten aus und machen sie zu einer atemberaubenden Ergänzung Ihrer Landschaft.

Wie man Hortensien wählt

Es gibt verschiedene Arten von Hortensienpflanzen. Die meisten wachsen als Sträucher, obwohl es eine Rebe gibt, die als Kletterhortensie bezeichnet wird. Mophead- und Lacecap-Typen, möglicherweise die häufigsten Hortensien in den Zonen 6 bis 9 , können viele Rollen in der Landschaft übernehmen.

Hortensien für Hecken
Um Hortensien als Hecke anzubauen, wählen Sie Rispen-, Glatt- oder Eichenlaubhortensien, die auch eine gute Herbstblattfarbe bieten.

Hortensien für den Schatten
Wenn Sie Hortensien im Vollschatten anbauen möchten, wählen Sie die Eichenlaubhortensie oder den Klettertyp.

Hortensien für kalte Gebiete
Wenn Sie Hortensien in kälteren Regionen pflanzen, ist die Rispenhortensie (die Art, die als Baum gezüchtet werden kann) die gewünschte, da sie die winterharteste ist.

Wo man Hortensien pflanzt

Die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl des Ortes, an dem Hortensien gepflanzt werden sollen, sind Licht und Feuchtigkeit. Pflanzen Sie sie im Süden dort, wo sie morgens Sonnenlicht und nachmittags Schatten erhalten. Unter diesen Bedingungen können Sie die äußerst beliebte französische Hortensie (auch Bigleaf genannt) oder Rispenhortensie anbauen. In nördlichen Regionen wachsen diese Arten von Hortensien in der ganztägigen Sonne.

Der Name Hortensie enthält das Wurzelwort “Hydra” (wie bei der Hydratation), das einen Hinweis darauf gibt, wie viel Wasser diese Pflanzen benötigen. Stellen Sie sicher, dass sich der ausgewählte Ort in der Nähe einer Wasserquelle befindet. Wisse auch, dass französische Hortensien das meiste Wasser brauchen, um zu gedeihen.

Welche Art von Boden für Hortensien zu verwenden

Um Hortensien in Pflanzbeeten anzubauen, konzentrieren Sie sich auf die Verbesserung des einheimischen Bodens. Eine einfache Möglichkeit besteht darin, zu gleichen Teilen vorhandenen Boden und Miracle-Gro®-Gartenboden für Bäume und Sträucher zu kombinieren . In wärmeren Regionen (Zone 7 und wärmer), in denen der Winter eher mild ist, können Sie auch Hortensien in Behältern anbauen. Schaffen Sie genau die richtige Umgebung für sie, indem Sie die Töpfe mit Miracle-Gro® Moisture Control® Potting Mix füllen .

Es ist erwähnenswert, dass sowohl Mophead- als auch Lacecap-Hortensien die Blütenfarbe basierend auf dem pH-Wert des Bodens ändern. Dies ist ein Maß dafür, wie alkalisch oder sauer der Boden ist. Blumen werden in alkalischen Böden rosa bis rot und in sauren Böden lavendel bis blau.

Wann man Hortensien pflanzt

Wenn Sie Hortensienpflanzen zum Verkauf in örtlichen Gartencentern sehen, ist dies normalerweise der richtige Zeitpunkt für das Pflanzen. Dieser Zeitpunkt variiert je nach Region. In Gebieten mit Wintergefrieren und Schnee sollten beispielsweise Hortensien im frühen Frühling oder frühen Herbst gepflanzt werden (sobald die Sommerhitze bricht). In wärmeren Regionen mit milden Wintern ist das Fenster zum Anpflanzen von Hortensien vom Herbst bis zum Frühjahr länger.

Hortensien in den Boden pflanzen

Wie weit sie von Weltraumpflanzen entfernt sind, hängt davon ab, welche Art von Hortensie Sie anbauen. Am besten überprüfen Sie das Pflanzenetikett. Beachten Sie, dass im Schatten gepflanzte Hortensien dazu neigen, etwas größer zu werden und sich etwas mehr auszubreiten. Wenn Sie Hortensien pflanzen, graben Sie ein Loch, das doppelt so breit ist wie die Breite des Behälters, in den die Hortensie gekommen ist. Setzen Sie die Pflanze so in das Loch, dass sich der Wurzelballen in der gleichen Tiefe befindet wie im ursprünglichen Topf, und füllen Sie ihn dann aus das Loch mit der oben beschriebenen 50-50 Bodenmischung. Nach dem Pflanzen gut gießen.

Hortensien in Behältern pflanzen

Um Hortensien in Behältern zu pflanzen, überprüfen Sie erneut, ob sich die Pflanzen in der gleichen Tiefe befinden wie zuvor. Wie groß ein Behälter ist, hängt davon ab, wie groß Ihre Hortensie wird. Normalerweise ist es sicher, mit einem Topf zu beginnen, der 2 Zoll größer ist als der Behälter, in dem sich die Pflanze gerade befindet.

Hortensienpflege

Von der Bewässerung über das Beschneiden bis hin zu allem, was dazwischen liegt, sollten Sie Folgendes über die Pflege von Hortensien wissen.

Bewässerung von Hortensien

Nach dem Pflanzen tief gießen und den Wurzelballen und den umgebenden Boden einweichen. Wenn die Hortensien ruhen (ohne Blätter), müssen Sie möglicherweise nicht erneut gießen, bis das Wachstum wieder aufgenommen wird.

Hortensien gedeihen in gleichmäßig feuchten Böden. Überprüfen Sie den Boden mindestens einmal pro Woche. Wenn der oberste Zentimeter des Bodens trocken ist, ist es Zeit zu gießen. Sobald Hortensien etabliert sind, überleben sie normalerweise bei Regenfällen, außer in Zeiten der Dürre.

Hortensien mulchen

Tragen Sie nach dem Pflanzen von Hortensien eine 2 bis 3 Zoll dicke Mulchschicht um (aber nicht auf) die Pflanzen auf. Mulch hilft, den Boden feucht und Unkraut in Schach zu halten, indem er das Wachstum des Unkrauts und den Zugang zum Sonnenlicht blockiert. Wählen Sie den Mulch, der in Ihrer Landschaft am besten aussieht: Scotts®-Mulch , zerkleinerte Blätter, Kiefernstroh oder ein anderes lokal verfügbares Material.

Fütterung von Hortensien

Befruchten Sie Hortensien im zeitigen Frühjahr, wenn neues Wachstum auftritt, und kurz vor dem Sommer. Vermeiden Sie die Fütterung von Hortensien nach August, insbesondere in Regionen mit kalten Wintern. Ein Pflanzenfutter mit langsamer Freisetzung funktioniert gut. Um die besten Ergebnisse zu erzielen , probieren Sie Miracle-Gro® Shake ‘n Feed® Pflanzenfutter mit blühenden Bäumen und Sträuchern , das bis zu 3 Monate lang füttert.

Hortensien beschneiden

Wann Hortensien beschnitten werden müssen, hängt von der Art der Hortensien ab, die Sie anbauen. Sowohl französische als auch Eichenlaubhortensien blühen auf altem Holz (Stängel des letzten Jahres), daher sollten Sie Pflanzen direkt nach Beendigung der Blüte beschneiden. Glatte Hortensien und Rispenblüten blühen bei neuem Wachstum, was bedeutet, dass Sie Stängel im späten Winter bis zum frühen Frühling beschneiden können. Im Allgemeinen sollten Sie, solange Sie den Hortensien genügend Bewegungsfreiheit geben, um sich auszubreiten und ihre reife Größe zu erreichen, nicht zu viel beschneiden müssen, außer totes oder beschädigtes Holz herauszuschneiden.

Schutz der Hortensien im Winter

In kälteren Gebieten errichten viele Gärtner einen Leinensieb um Eichenlaub und französische Hortensien, um die Blütenknospen zu schützen, die sich bereits für das nächste Jahr gebildet haben. Der wichtigste Aspekt des Winterschutzes ist jedoch, sicherzustellen, dass die Hortensie, die Sie anbauen, in Ihrer Gartenzone robust ist.

Verwenden von Hortensien in Ihrer Landschaft

Hortensien können im Garten mehrere Rollen übernehmen. Pflanzen Sie eine Hortensien-Hecke oder verwenden Sie sie als Fundament für ein Haus. Eine einzelne Hortensie kann der Mittelpunkt eines Gartens sein, und Topfhortensien können einem Deck oder einem Eingangsgarten Schönheit verleihen. Hortensien lassen sich auch gut in gemischte Ränder von Sträuchern und Stauden integrieren und ergänzen eine waldreiche Umgebung auf natürliche Weise.

Frische Hortensienblüten sind ein Favorit zum Füllen von Vasen und zum Verzieren von Hochzeitssträußen. Wenn Sie Hortensienblüten trocknen möchten, empfehlen die meisten Experten, darauf zu warten, dass die Blumen altern und auf natürliche Weise an der Pflanze trocknen. Ernte in der von Ihnen bevorzugten Farbstufe.

Bereit, Hortensien anzubauen? Klicken Sie auf einen der obigen Produktlinks, um weitere Informationen zu erhalten, das Produkt online zu kaufen oder einen Händler in Ihrer Nähe zu finden.