Wie man Spargel anbaut


Denken Sie beim Anbau von Spargel daran, dass es sich um eine winterharte mehrjährige Pflanze handelt. Es muss nicht neu gepflanzt werden und wird Jahr für Jahr zurückkehren. Bei richtiger Pflege wird es für Sie etwa 15 bis 20 Jahre lang produzieren. Treffen Sie die erforderlichen Vorbereitungen für eine ordnungsgemäße Pflege der Spargelpflanzen, und Ihre Bemühungen werden gut belohnt.

Standorte auswählen

Es ist äußerst schwierig, etablierte Spargelpflanzen zu transplantieren. Seien Sie sich sehr sicher, welchen Ort Sie wählen.

  • Ihr Gartengrundstück sollte mindestens acht Jahre lang nicht für die Spargelpflanzen verwendet worden sein. Dies hilft, Fusariumwurzelfäule und Kronenfäule zu verhindern. Kultivieren Sie sie an den Gartenseiten oder an den Enden, wenn Sie andere Pflanzen planen, damit Sie den Spargel während Ihrer anderen Gartenaktivitäten nicht stören.
  • Der Boden sollte bei voller Sonne mit gut durchlässigem Boden eben und vor späten Frühlingsfrösten geschützt sein.
  • Die Samen etwa zwei bis vier Tage einweichen. Dies beschleunigt die Keimung. Die beste Temperatur für die Keimung ist 60 ° F – 85 ° F.
Spargel

Spargel

Empfohlene Sorten

Alle heute erhältlichen neueren Sorten sind resistent gegen Fusarienfäule und Rost und haben auch bessere Erträge. Es sind alles männliche Pflanzen, die gegenüber den weiblichen Pflanzen den Vorteil haben, da sie keine Energie für das Tragen von Samen aufwenden müssen. Einige Beispiele für die neueren Hybriden sind der Jersey Giant, der Jersey Knight, der Jersey Prince, der Vicking KBC usw. Es werden jedoch weiterhin Standardsorten angeboten. Zum Beispiel ist Mary Washington eine leicht zu findende Sorte und rostbeständig.

Boden vorbereiten

Entfernen Sie Steine ​​und mehrjährige Unkräuter. Achten Sie auf tief verwurzelte Unkräuter, da Sie keine Konkurrenz für Ihre Spargelkronen wollen. Im Herbst eine sehr großzügige Menge gut verfaulten Komposts in den Boden einarbeiten, insbesondere reifen Mist. Der pH-Wert des Bodens sollte 6,5 – 7,5 betragen. Im folgenden März einen Allzweckdünger mit 10-10-10-maliger Freisetzung in den Boden einarbeiten. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett.

Wachsender Spargel aus Samen

Das Wachsen aus Samen ist zeitaufwändig. Sie verlieren ein Jahr, wenn Sie diese Methode anwenden. Wenn Sie aus Samen wachsen müssen, können Sie folgende Verfahren ausführen:

  • Verwenden Sie vor dem Pflanzen ein Fungizid wie Captan für die Samen.
  • Pflanzen Sie die Samen etwa einen halben Zoll tief und etwa drei Zoll voneinander entfernt. Wenn Sie in Reihen pflanzen, lassen Sie dazwischen etwa zweieinhalb Fuß Platz.
  • Wenn Sie nicht planen, in Innenräumen zu pflanzen, platzieren Sie die Samen dort, wo sie viel direktes Sonnenlicht erhalten können. Sie können auch Wachstumslichter verwenden.
  • Verpflanzen Sie die Sämlinge, wenn sie ein Jahr alt sind.
  • Die Sorten Plumosus und Sprenger sind gute Kandidaten für den Samenanbau.