Wie man zu Hause Pinienbeeren, Erdbeeren mit Ananasgeschmack und Kaugummi anbaut

Pineberrys sind da, oder Himbeeren mit einem Geschmack von Ananas und Kaugummi! Wie ist das möglich, fragen Sie? Diese Himbeeren mit ungewöhnlichem Geschmack und Aussehen sind die verbesserte Version einer sehr alten Qualität von Erdbeeren mit Ursprung in Südamerika. Die älteste Sorte Fragaria chiloensis sind die aus Chile stammenden südamerikanischen Erdbeeren, die außen weiß und leicht rosa sind. Die modernen Kiefernbeeren sind ästhetisch das Gegenteil unserer Erdbeeren: Sie sind äußerlich weiß, mit einem Hauch von Rosa und haben rote Kerne, während ihr Geschmack eher an Ananas erinnert. In diesem Artikel wollen wir Ihnen wachsen diese besondere Vielfalt von Erdbeeren helfen in Ihrem Hause direkt Via: strawberryplants.org

Die Bauern brauchten fast 4 Jahre, um ein Anbauprogramm durchzuführen, das die Produktion dieser Erdbeeren für den Markt aufrechterhielt. Am 1. April 2010 wurden sie zum ersten Mal öffentlich präsentiert und erfreuten sich großer Beliebtheit, auch wenn vor allem die Leute glaubten, vor einem Aprilscherz zu stehen. Trotz des Interesses ist diese besondere Frucht immer noch ein etwas seltenes Produkt. Aus diesem Grund ist die beste Lösung, wenn Sie es ausprobieren möchten, es selbst anzubauen! Haben Sie keine Angst vor der Schwierigkeit – es wird so sein, als ob Sie eine normale Erdbeere anbauen würden.

Zunächst müssen sie das Saatgut kaufen: Sie sollten zu spezialisierten Bauern oder Baumschulen gehen, auch mit etwas Glück werden sie sie direkt bei Amazon finden können. Die Sorten der Pineberry sind im Wesentlichen 3: „White D“, „White Carolina“ und „White Pineberry“. Die “White D” haben größere Beeren als die anderen beiden, sind aber immer kleiner als die normalen roten Erdbeeren. Die drei Sorten sind in ihrem gewohnten Wuchs den Waldfrüchten alle sehr ähnlich und wachsen unerschöpflich weiter. Zu Beginn können Sie 2 oder 3 Samen kaufen und in einen Topf oder einen Behälter pflanzen.

Der Behälter für den Erdbeeranbau muss 1 Viertel der Fläche aufnehmen können; die frucht hat ein eher reduziertes wurzelsystem, daher reicht ein topf mit folgenden maßen: 25 cm, 30 cm, mit einer tiefe von 20 cm. Denken Sie daran, dass die Entwässerung eines der wichtigsten Dinge ist, daher sollten Sie immer darauf achten, die Feuchtigkeit des Bodens so zu kontrollieren, dass sie nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig ist. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Verwendung einer guten Bodenmischung:

  • 10 Teile sterile Erde
  • 10 Teile Turba
  • 8 Teile expandierte Perlen
  • 4 Teile Kompost
  • 1 Teil der Arena

Vereinigen Sie alles, um eine einheitliche Mischung zu erhalten und den pH-Wert zu kontrollieren. Als Waldpflanzen bevorzugen Kiefernbeeren leicht sauren Boden, daher ist ein pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5 ideal. Stellen Sie sicher, dass die Pflanzen 6 Stunden Licht, vorzugsweise morgens, täglich haben, um ein gutes Fruchtwachstum zu gewährleisten.

Worauf wartest du? Stellen Sie sich selbst auf die Probe und fangen Sie an, diese spektakulären Erdbeeren anzubauen!

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *