Wie reinige und desodoriere ich deine Mikrowelle mit Zitrone und Essig?

In der Mikrowelle können unangenehme Gerüche und Schmutz entstehen. Nur, keine Eile mit Chemikalien, um sie zu eliminieren. Weißer Essig und Zitrone sind großartige Lösungen.

Das Reinigen und Desinfizieren der Mikrowelle scheint mühsam zu sein. Doch mit dem richtigen Händchen erledigen Sie diese Aufgabe im Handumdrehen und mit verwirrender Leichtigkeit.

In der Mikrowelle können hartnäckige Gerüche auftreten

Um Speisen schnell aufzuwärmen, Popcorn zuzubereiten oder Fleisch aufzutauen, ist die Mikrowelle unverzichtbar, wenn Sie es eilig haben. Einziger Nachteil: Nach mehrmaligem Gebrauch können sich Bakterien an den Wänden dieses Haushaltsgeräts festsetzen und unangenehme Gerüche verursachen. Aus diesem Grund ist es wichtig, es gut zu pflegen, indem man Schimmel bekämpft und Speisereste, die dort verbleiben können, . Allerdings vermischen sich Mikrowelle und Wasser nicht gut und es ist wichtig, die richtigen Maßnahmen für eine desodorierende und reinigende Wirkung bei diesem Gerät zu kennen. Es gibt unaufhaltsame Tipps, um dieses saubere und streifenfreie Kochwerkzeug zu finden!

micro ondes sale

Schmutzige Mikrowelle – Quelle: Housewifehowgos

Reinigen Sie die Mikrowelle und entfernen Sie hartnäckige Gerüche mit weißem Essig

Um Gerüche aus der Mikrowelle zu entfernen, ist diese Technik einfach. Es besteht darin, eine Schüssel mit Wasser und einem Esslöffel Weißweinessig zu füllen und das Gerät mit maximaler Leistung einzuschalten. Die Dauer dieses Vorgangs sollte fünf Minuten betragen. Wenn Sie einen Signalton hören, lassen Sie diesen Behälter drei Minuten lang im Gerät. Nach dem Öffnen werden Sie feststellen, dass sich der Schmutz mit einem Mikrofasertuch leicht entfernen lässt.

Warum wirkt Essig?

Dank seines hohen Essigsäuregehalts ist Essig ein unverzichtbarer Verbündeter als natürlicher Entfetter und Desinfektionsmittel. Ein weiterer Vorteil: Diese saure Lösung lässt Oberflächen wie Glas oder Fliesen glänzen. Was die Mikrowelle betrifft, können Sie den Drehteller mit dieser Flüssigkeit reinigen. Letztere müssen mit einem Tuch und etwas Sie Spülmittel, das Sie auf 12 Arten verwenden können waschen vor dem Trocknen , . An diesem Punkt können Sie es wieder in das Gerät einsetzen. Seien Sie vorsichtig, es muss in kaltem Wasser gewaschen werden, damit das Glas nicht zerbricht. Bevor Sie mit diesem Vorgang fortfahren, müssen Sie das Gerät unbedingt trennen.

vinaigre bol

Schlechte Gerüche aus der Mikrowelle entfernen – Quelle: Good Housekeeping

Wie desodoriere ich die Mikrowelle mit Zitrone?

Um schlechte Gerüche in deiner Mikrowelle loszuwerden, musst du zuerst den Saft einer Zitrone mit 500 Milliliter Wasser mischen. Wie bei der Methode mit weißem Essig müssen Sie diese Mischung für zwei Minuten bei hoher Leistung in einer Schüssel in die Mikrowelle stellen. Lassen Sie diesen Behälter dann zwei Minuten im Gerät, damit die Zitrusfrüchte den schlechten Geruch aufnehmen. Reinigen Sie das Innere des Mikrowellenherds nach dem Entfernen der Schüssel mit einem sauberen Tuch. Sie können sich von Bakterien und hartnäckigen Flecken verabschieden. Um Ihrem Gerät einen zarten Duft zu , können verleihen Sie dem Behälter Zitronenschale, Nelken und Zimt hinzufügen. Eine beeindruckende und natürliche Alternative zum Waschmittelprodukt!

Wie kann man einen brennenden Geruch in der Mikrowelle loswerden?

Wenn Sie in Ihrer Mikrowelle einen Brandgeruch riechen, mischen Sie Wasser mit Spülmittel und reinigen Sie das Gerät vorher mit einem in dieser Seifenlauge getränkten Tuch. Stellen Sie dann eine Schüssel mit Wasser in letztere, in die Sie zwei Teebeutel und Zitronensaft gegeben haben. Schalten Sie das Gerät ein, bis das Wasser kocht und lassen Sie die Mischung bis zu 15 Minuten ruhen, ohne die Mikrowelle zu öffnen.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *