Wie reinigt man eine Badewanne oder eine Dusche mit Spülmittel und Essig?

Das Badezimmer ist der meistgenutzte Raum im Haus. Angeblich das hygienischste, verschmutzt es schnell und muss täglich gründlich gereinigt werden. Die Reinigung ist jedoch kein Vergnügen, da unermüdlich alle Ecken und Kanten geschrubbt werden müssen, um Kalkrückstände, Schmutz, Schimmel und Seifenreste zu entfernen. Weißer Essig, Backpulver, ätherische Öle … Das effiziente Waschen Ihres Badezimmers mit natürlichen und ökologischen Produkten ist jetzt möglich. Versuchen Sie jedoch diese Mischung aus Spülmittel und Essig für eine prickelnde Badewanne und Dusche. Wir erklären, wie es geht.

Schluss mit handelsüblichen Waschmitteln, die gesundheits- und umweltschädliche Chemikalien enthalten, und machen Platz für gesunde Produkte zur Pflege Ihres Badezimmers. Es gibt viele Tipps von Großmutter, um ihr Haus zu putzen und für Wohlbefinden und Sauberkeit zu sorgen. Entkalken, desinfizieren, schrubben, entfetten und desodorieren ist jetzt keine schwierige Aufgabe mehr.

Wie reinige ich Badewanne und Dusche mit weißem Essig und Spülmittel?

salle de bain

Reinigung des Badezimmers. Quelle: hgtv.com

Wanne und Dusche bedürfen einer besonderen Reinigung . Das Steingut der Badewanne, die Fliesen, die Duschköpfe und die Wände verschmutzen schnell durch Kalk- und Kalkablagerungen. Es ist eine Reinigung, die Teil des Hindernisparcours ist. Um diese Gegenstände in Ihrem Badezimmer makellos sauber zu halten, benötigen Sie:

  • 250 ml Spülmittel oder schwarze Seife oder flüssige Marseille-Seife
  • 250 ml weißer Essig
  • Eine Sprühflasche
  • Ein Mikrofaserschwamm oder -tuch

Beginnen Sie damit, den Essig im Topf bei schwacher Hitze leicht zu erhitzen. Gießen Sie das Spülmittel Ihrer Wahl in die Flasche und fügen Sie dann den weißen Essig hinzu. Auf diese Weise erhalten Sie ein entkalkendes, ökologisches und biologisch abbaubares Produkt, das Sie in völliger Sicherheit verwenden können. Mischen Sie die Sprühflasche vorsichtig und sprühen Sie dann auf die zu behandelnden Bereiche. Anschließend mit der rauen Seite eines Schwamms sanft einreiben. Lassen Sie es 30 Minuten einwirken, bevor Sie es mit kaltem Wasser abspülen.

robinet de douche

Duscharmatur mit Kalk verschmutzt. Quelle: diyjoy

Beachten Sie jedoch, dass es unnötig ist, Backpulver hinzuzufügen. Und aus gutem Grund heben sich diese Haushaltsreiniger während der chemischen Reaktion, die durch das Mischen des Pulvers mit dem Essig entsteht, gegenseitig auf und verlieren ihre Wirksamkeit.

robinet de douche1

Der Wasserhahn ist blitzsauber. Quelle: diyjoy

Dieser Mehrzweckreiniger kann zum Schrubben von Wanne und Dusche sowie allen Badezimmeroberflächen verwendet werden. Um Rückenverletzungen zu vermeiden, können Sie die Wanne mit einem sauberen Besen, der nur für diese Aufgabe reserviert ist, verwenden. Sie profitieren von einer sauberen, glänzenden Oberfläche, ohne Ihre Gesundheit zu beeinträchtigen.

pomme de douche

Duschkopf reinigen. Quelle: hgtv.com

Welche anderen natürlichen Lösungen zum Waschen Ihres Badezimmers?

Es gibt viele Methoden, die sich jeder Notwendigkeit anpassen, um dem Schmutz in Ihrem Badezimmer ein Ende zu setzen.

Ein Reiniger für die verschiedenen Badausstattungen

Zur Zubereitung benötigen Sie:

  • 1/3 weißer Essig, 2/3 Wasser;
  • 10 Tropfen Teebaum- oder Zitronenöl (das ätherische Öl kann durch Zitronenschale oder Minze ersetzt werden);
  • 1 Esslöffel Flüssigseife.

Kombinieren Sie alle Zutaten in einem Sprühgerät und sprühen Sie auf den Toilettensitz, die Badezimmerfliesen und die Innen- und Außenseite des Mülleimers. Mit einem feuchten Schwamm abreiben und mit lauwarmem Wasser abspülen.

Duschkopf- und Wannen-Scheuerpaste

Wie bereits erwähnt, sind diese Badezimmerartikel besonders schwer zu reinigen und zu glänzen. Um dorthin zu gelangen, benötigen Sie:

  • 100 g Backpulver;
  • 2 bis 3 Teelöffel Bio-Schwarzwissen;
  • 10 Tropfen ätherisches Lavendelöl.

Kombinieren Sie in einem Behälter alle Zutaten. Schrubben Sie mit einem Schwamm den Wasserhahn und den Duschkopf und entdecken Sie das unglaubliche Ergebnis!

Eine Anti-Schimmel-Lösung

Es ist eine mühsame, aber wesentliche Aufgabe. Dazu benötigen Sie:

  • 30 cl weißer Essig;
  • 2 Teelöffel ätherisches Teebaumöl;
  • 6 Tropfen ätherisches Patchouliöl;
  • 4 Tropfen ätherisches Zimtöl;
  • 20cl Wasser.

Alle Zutaten vermischen und in eine Sprühflasche füllen. Lassen Sie die Zubereitung einige Stunden ruhen, daher müssen Sie sie im Voraus vorbereiten. Tränken Sie dann ein weiches Tuch in dieser Lösung und reiben Sie die vom Schmutz betroffenen Stellen. Lassen Sie es einige Minuten einwirken, bevor Sie es abspülen.

Zur Vorbeugung von Schimmel können Sie die folgende Lösung verwenden:

  • 50 cl Wasser;
  • 4 Tropfen ätherisches Wacholderöl;
  • 8 Tropfen Grapefruitkernextrakt;
  • 2 Teelöffel ätherisches Teebaumöl.

Eine Lösung zum Entkalken der Toilette

Toilettensitz und -schüssel können Schmutz, Keime und Bakterien speichern, wenn sie nicht richtig gereinigt werden. Viele Leute verwenden Bleichmittel, um den Schmutz in der Toilettenschüssel loszuwerden. Beachten Sie jedoch, dass dieses Produkt, obwohl es wirksam ist, bei unsachgemäßer Handhabung giftig sein und die Atemwege reizen kann. Aus diesem Grund ist das von uns angebotene Reinigungspräparat die beste Alternative, um sanitäre Einrichtungen in absoluter Sicherheit poliert, entfettet und glänzend zu haben. Sie benötigen daher:

  • 1/3 weißer Essig;
  • 1 Teelöffel flüssige Marseille-Seife;
  • 1 Teelöffel Teebaum;
  • 2/3 Wasser.

Sprühen Sie die Mischung auf die zu reinigenden Oberflächen und Bereiche und lassen Sie das Produkt 15 bis 20 Minuten einwirken, bevor Sie es mit einem rauen Schwamm kräftig reiben und mit klarem Wasser abspülen.

Für eine Reinigungsgel-Version 1/3 Weißweinessig, Agar-Agar und 2/3 Wasser aufkochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Sobald das Gel abgekühlt ist, fügen Sie ätherische Öle Ihrer Wahl und Flüssigseife hinzu. Gießen Sie das Präparat in eine zuvor sterilisierte Flasche.

Deo für die Toilette

Das Badezimmer mit Toilette braucht ständig Erfrischung. Um zu schlechte Gerüche beseitigen aus den Rohren oder Urin , stellen Sie die folgende Mischung her:

  • 1/3 von 70 ° Alkohol;
  • 15 Tropfen ätherisches Öl Ihrer Wahl.

Mischen Sie die Zutaten und gießen Sie sie in eine Sprühflasche und fügen Sie Wasser hinzu, um das natürliche Duftprodukt zu vervollständigen.

Ein Badezimmerbodenreiniger

Um einen Bodenreiniger ohne Chemie herzustellen, müssen Sie nur 3 Liter heißes Wasser mit einem halben Glas weißem Essig und einem halben Glas flüssigem Schwarzwissen und 6 Tropfen ätherischem Öl Ihrer Wahl mischen. Mit diesem Entkalker und antibakteriell wirken Ihre Fliesen zudem sauber und strahlend. Um die Fliesenfugen zu reinigen, müssen Sie nur eine dicke Paste aus Backpulver und Zitronensaft herstellen. Bestreichen Sie die Fugen und besprühen Sie sie mit weißem Essig. Warten Sie, bis die Mischung aufgeschäumt ist, und reiben Sie sie dann kräftig mit einem rauen Schwamm ab, bevor Sie sie abspülen. Sie können auch die Rohre reinigen, indem Sie Backpulver und Salz in den Abfluss streuen. Fügen Sie den weißen Essig hinzu und warten Sie einige Minuten, bevor Sie heißes Wasser einfüllen.

Sie werden verstehen, die Tipps von Großmutter sind vielfältig und es gibt unzählige Kombinationen, um den Schmutz in Ihrem Badezimmer loszuwerden. Aber mit diesen Methoden gewinnen Sie an Wirtschaftlichkeit, aber vor allem an Effizienz in Sachen Sauberkeit.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *