Wie Sie mit Heuschrecken in Ihrem Garten umgehen

Die Kontrolle der Heuschrecken ist schwierig, da die Heuschrecken ziemlich mobil sind. Obwohl sich einige Heuschreckenarten nicht von Gartenpflanzen ernähren, ernähren sich viele Arten. Sie essen Gemüsepflanzen, Blumen und Gras und fast alles. Sie werden feststellen, dass Ihre Probleme mit Heuschrecken im Frühsommer zunehmen. Wandergrashüpfer richten den größten Schaden an. Sie können die Heuschreckenkontrolle organisch durchführen.

Heuschrecke

Halten Sie Ihren Garten sauber Hilft bei der Kontrolle der Heuschrecke

  • Wenn Sie Ihren Garten von unkrautigen Gebieten, toten Ernten, toten Zweigen usw. reinigen, können Sie die Heuschrecken der nächsten Saison besser kontrollieren. Sie müssen auch Ihre Stauden nach den ersten Frostschlägen zurückschneiden.
  • Denken Sie daran, dass Heuschrecken ihre Eier gerne in trockenen, ungestörten Boden legen, um gut vermutete Brutgebiete zu bewässern
  • Heuschrecken neigen auch dazu, in der Nähe des Brutbereichs zu bleiben, solange sie genügend Nahrung haben.
  • Schneiden Sie alle Gräben oder Zaunreihen ab, die zum Lebensraum für Heuschrecken werden können.

Wählen Sie, was Sie pflanzen, um Heuschrecken zu kontrollieren

  • Heuschrecken wie – Bohnen, Karotten, Salat, Zwiebeln, Erbsen, Kürbis, Zuckermais, Zinnien
  • Heuschrecken mögen nicht – Koriander, Erbsen, Kürbis, süßer Klee, Tomatenblätter
  • Kultivieren Sie die Pflanzen, die Heuschrecken im Frühling nicht mögen, und vermeiden Sie es, diejenigen zu pflanzen, die Heuschrecken im Spätsommer mögen.
  • Auch das Pflanzen von „Trap Crops“ kann helfen. Sie können beispielsweise eine Reihe von Zinnien im äußersten Teil Ihres Gartens pflanzen und in der nächsten Reihe Koriander pflanzen. Diese Methode ist besonders hilfreich, wenn sich Ihr Garten neben einem Feld befindet.

Heuschreckensteuerung

Die Kontrolle von Heuschrecken ist besser möglich, wenn auf die Entwicklungsstadien oder die frühe Saison hingewiesen wird. Sobald sich die Heuschrecken so entwickelt haben, dass sie migrieren können, verringert sich die Kontrolle, bis sie vollständig unwirksam ist.

  • Nützliches Protozoon Nosema locustae – eine biologische Heuschreckenbekämpfung. Es greift die Heuschrecken in ihrem Nymphenstadium an, was ihre erste Metamorphose ist. Sie können einige dieser Nosema locustae als Nolo Bait oder Semaspore Pulver kennen. Abhängig vom Befall müssen Sie möglicherweise eine andere Heuschreckenkontrolle verwenden, da diese sehr langsam wirkt. Der Langzeiteffekt ist jedoch sehr vielversprechend: Bis zu 70% Reduktion unter geeigneten Bedingungen. Vor Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren. Überprüfen Sie beim Kauf das Ablaufdatum.
  • Deckfrüchte – Erbsen, süßer Klee usw. Wenn Sie in der letzten Saison einen Heuschreckenbefall hatten, versuchen Sie die Kontrolle, indem Sie zu Beginn der Saison Erbsen und am Ende der Saison süßen Klee pflanzen. Am wichtigsten ist, dass diese Pflanzen dem Stickstoff im Boden helfen.
  • Hausgeflügel – Bewertung der Vorteile der Heuschreckenbekämpfung gegen Schäden an Pflanzen.
  • Natürliche Raubtiere – erwachsene Räuberakten, Vögel (gehörnte Lerchen, Turmfalken [kleine Falken]), Blasenkäfer, Kojoten, Eidechsen, Gottesanbeterinnen, Nagetiere, Spinnen usw. sind natürliche Hilfsmittel zur Bekämpfung von Heuschrecken.
  •  Siebe – In der ersten Saison einer Pflanze können Siebe als Heuschreckenkontrolle verwendet werden, um das Wachstum zu verhindern. Es ist sinnlos, Stoffsiebe zur Kontrolle von Heuschrecken zu verwenden, da Heuschrecken die meisten Stoffe durchkauen können.
  • Sprays – Regen macht Sprays zur Heuschreckenkontrolle unwirksam. Seien Sie vorsichtig bei der Anwendung, da die meisten Insektizide nicht direkt auf Obst und Gemüse angewendet werden dürfen. Verwenden Sie im Mai für niedrigere Höhen; Juni in höheren Lagen. Wenn Sie Sprays zur Heuschreckenkontrolle verwenden, müssen Sie nicht den gesamten Bereich abdecken, da Heuschrecken mobil sind.

Das Wetter – kaltes, nasses Klima; Sehr trockene Winter- und Frühlingsbedingungen – können auch bei der Kontrolle von Heuschrecken helfen.

Schau wie süß er ist … NICHT!

Heuschreckenbekämpfung durch Insektizide

Einige der Insektizide, die bei der Bekämpfung von Heuschrecken eingesetzt werden, sind Dimilin, Orthene, Sevin usw., aber Sie müssen vorsichtig damit umgehen. Das Dimilin zum Beispiel ist ein Insektizid mit eingeschränkter Verwendung. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie tun, und suchen Sie gegebenenfalls professionelle Hilfe. Permethrin hat viele verschiedene Handelsnamen und wird häufig für Obst und Gemüse verwendet. Fragen Sie Ihre örtlichen Gartencenter, welchen Handelsnamen sie tragen.

Erinnerung: Die Kontrolle der Heuschrecke ist auch für einen beginnenden Gärtner möglich, wenn dies früh erfolgt. Warten Sie nicht auf die Kontrolle der Heuschrecken, bis die Heuschrecken ihre Migrationsfähigkeit entwickelt haben.

Für eine möglichst effektive Heuschreckenkontrolle sollte es als Gemeinschaftsprojekt behandelt werden. Sie können mit Ihren Nachbarn sprechen und einen Plan zur Heuschreckenkontrolle erstellen.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *