Wofür ist das dritte Fach der Waschmaschine? Sehr nützlich, aber immer von allen ignoriert.

Advertisements

Hast du jemals darüber nachgedacht, wofür das dritte Fach der Waschmaschine ist? Es ist sehr nützlich, aber immer von allen ignoriert. Hier ist, warum du anfangen solltest, es zu berücksichtigen.

Wofür ist das dritte Fach der Waschmaschine? Du wirst überrascht sein, wofür du es nutzen kannst. Auch du wirst deine Waschmaschine mit anderen Augen betrachten.

WASCHMASCHINE, DAS UNVERZICHTBARE HAUSHALTSGERÄT IN JEDEM HAUSHALT

Trotz der hohen Energiekosten, die die Wirtschaft belasten und die italienischen Familien in die Knie zwingen, ist es unmöglich, auf die Nutzung einiger Haushaltsgeräte zu verzichten, einschließlich der Waschmaschine, die in jedem Haushalt unerlässlich ist.

Dieses außergewöhnliche Gerät ermöglicht es dir, Wäsche mühelos und in kurzer Zeit sauber zu bekommen. Wie könnte man ohne sie auskommen? Obwohl uns die Technologie wirklich sehr unterstützt, indem sie uns supermoderne und technologische Waschmaschinen zur Verfügung stellt, die wirklich minimale Anstrengung erfordern, können nicht alle von uns behaupten, dieses Gerät perfekt zu nutzen.

Das offensichtlichste Zeichen dafür? Viele von uns wissen nicht, dass unser vertrautes Gerät ein drittes Fach versteckt. Hast du es jemals bemerkt? Und vor allem, weißt du, wofür es ist?

Fast alle Waschmaschinen (oder zumindest die meisten) haben drei Fächer, aber die meisten Menschen haben keine Ahnung, welche Funktion jedes einzelne hat. Wenn du neugierig bist, insbesondere wofür das dritte Fach der Waschmaschine ist, lies weiter, wir sind sicher, dass auch du es endlich benutzen wirst.

Wofür ist das dritte Fach der Waschmaschine?

Wäsche zu waschen ist sehr einfach, aber nicht für jeden. Auch wenn dieses außergewöhnliche Gerät ziemlich einfach zu bedienen ist, birgt es für viele noch Geheimnisse.

Achte auf die Fächer in deiner Waschmaschine. Weißt du wirklich, wofür sie sind? Und vor allem, hast du das dritte Fach deiner Waschmaschine jemals benutzt? In diesem Beitrag erfährst du, warum du anfangen solltest, es zu berücksichtigen: Wir sind sicher, dass du nicht mehr darauf verzichten möchtest.

Zuerst einmal, das dritte Fach, auf das wir uns beziehen, ist dasjenige, das durch die Form einer Blume oder eines Kleeblatts symbolisiert wird. Also, wofür ist dieses Fach? Es ist für Weichspüler gedacht.

Advertisements

In diesem Bereich kannst du Waschmittel oder natürliche Mischungen, zum Beispiel weißen Essig und Backpulver, anstelle der Produkte, die du in Geschäften oder Supermärkten kaufen kannst, hinzufügen. Verwende auch du dieses dritte Fach, und du wirst sehen, dass deine Wäsche länger weich und duftend bleibt.

Welche Funktionen haben die anderen Fächer? Das Fach, das durch das Symbol “I” gekennzeichnet ist, ist für die Vorwäsche bestimmt und sollte nicht immer verwendet werden, sondern nur, wenn die zu waschende Wäsche besonders schmutzig ist.

Es erfordert eine große Menge Wasser und ist sicherlich keine umweltfreundliche oder ökologische Lösung. Du kannst auch entscheiden, es zu verwenden, indem du zum Beispiel weißen Essig anstelle von Waschmittel hinzufügst: Diese Zutat ist übrigens ein großartiger Kalkentferner, der deiner Waschmaschine sicherlich gut tun wird.

Alle “versteckten” Funktionen der Waschmaschine

Das Fach, das mit “II” gekennzeichnet ist, ist für das Waschen der Wäsche vorgesehen und sollte natürlich bei jeder Wäsche verwendet werden. Es ist kein Zufall, dass Waschmaschinen aus diesen drei Fächern bestehen, aber ihre falsche Verwendung kann nicht nur dazu führen, dass dein vertrautes Gerät kaputt geht, sondern auch deine Wäsche beschädigen.

Wenn du zum Beispiel das Waschmittel in das Weichspülerfach gibst, werden deine Kleidungsstücke offensichtlich keine qualitativ hochwertige Wäsche erhalten und keine gründliche Reinigung gewährleisten.

Das Gleiche gilt, wenn du stattdessen den Weichspüler in die Fächer für Waschen und Vorwäsche gibst: In diesen beiden Fällen wirst du am Ende des Zyklus feststellen, dass die Wäsche nicht sauber ist.

Im Allgemeinen haben diese drei Fächer, auf die wir uns bezogen haben, traditionelle Waschmaschinen. Wenn du eine Toplader-Waschmaschine hast, findest du diese Fächer nicht, daher gibst du das Waschmittel direkt in den Korb.

In diesem letzten Fall solltest du dich gut informieren, um die empfohlene Dosierung zu verwenden, d.h. die perfekte Menge, um eine optimale Wäsche zu gewährleisten. Wie löst du in diesem Fall das Problem mit dem Weichspüler bei Toplader-Waschmaschinen?

Einfach, du kannst einen Deckel dieses Waschmittels direkt in die Waschmaschine oder auf die Kleidung geben, bevor du den Waschgang startest. Wie du siehst, hat also jedes Fach der Waschmaschine eine ganz bestimmte Funktion.

Wenn du auch eine Waschmaschine mit drei Fächern hast, fang an, das dritte zu benutzen, das du wahrscheinlich bisher nie berücksichtigt hast. Du wirst sehen, dass deine Wäsche mit der Verwendung eines Weichspülers länger weich, duftend und sauber bleibt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *