Wussten Sie, warum gemahlener Zimt in Gärten gestreut wird? Siehst du warum.

Eine einzige Zutat kann Ihren Garten zu einem Wunder machen. Deshalb erwähnen wir alle positiven Effekte, die Ihnen dieses Gewürz verleiht.

Es ist ein bisschen schwer zu glauben, aber es stellt sich heraus, dass Zimt im Garten eine positive Wirkung hat, es ist auch sehr natürlich und weniger teuer, wir zeigen es Ihnen im Folgenden, damit Sie es in Ihrem Garten nutzen können:

Wussten Sie, warum gemahlener Zimt in Gärten gestreut wird? Siehst du warum.

1. Als Dünger für Rosen, wenn Sie einen Rosensteckling pflanzen müssen, damit die Knospe herauskommt und ein Rosenbusch wird, müssen Sie nur ein wenig Zimt in den Schnitt geben, es wird sein Wachstum unterstützen, es ist wie ein Wachstumshormon.

Sie können es auch für Stecklinge anderer Pflanzen verwenden.

2. Damit das Gemüse gesund und ohne Krankheiten wächst, geben Sie etwas Zimtpulver in den Boden.

3. Um die Wunden Ihrer Pflanzen zu heilen, geben Sie einfach ein wenig Zimtpulver auf die Wunde, es hilft ihr, schnell zu heilen und Infektionen zu vermeiden.

4. Ein wenig Zimt um die Pflanzen herum zu streuen, hält Mücken und andere Insekten wegen seines starken Geruchs fern.

5. Die meisten Gärtner, die Experten sind, wissen, dass das Keimen von Samen nicht einfach ist, aber gestreuter Zimt hilft durch seine antimykotischen Eigenschaften beim Wachstum von Sämlingen ohne Krankheiten zu wachsen.

6. Streuen Sie einfach ein wenig Zimtpulver in Ihren Garten, die Pilze können aufgrund ihrer antimykotischen Eigenschaften nicht wachsen und ihr Wachstum verhindern.

7. Um Schädlinge wie Ameisen in Ihrem Garten fernzuhalten und unter Kontrolle zu halten, streuen Sie ein wenig Zimt dort, wo sie häufig vorkommen. Ihr Geruch verhindert andere Lebensmittelgerüche und übertönt sie.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *