Das Haus putzen gehört zu den Aufgaben, die niemand mag. Heute bringen wir Ihnen einige Tipps, damit Sie Ihr Zuhause mit sehr wenig Aufwand und vor allem ohne große Geldsummen zum Strahlen bringen können.

1. Matratzen reinigen

1. Matratzen reinigen Mehr als einmal haben Sie sich gefragt, ob und wie man eine Matratze waschen kann. Wodka, Wasser und ätherisches Öl mischen. Aufsprühen, um geruchsverursachende Bakterien zu beseitigen und ihm einen frischen Geruch zu verleihen.

2. Reinigen Sie die Fettflecken an der Wand

2. Reinigen Sie Fettflecken an der Wand Reiben Sie die Flecken, die sich möglicherweise an Ihrer Wand befinden, mit Kreide ein. Lassen Sie es einige Minuten einwirken und entfernen Sie es mit einem feuchten Tuch. Dieser Trick funktioniert auch für Kleidung.

3. Entfernen Sie Spuren von Holzmöbeln

3. Entfernen Sie Spuren von Holzmöbeln Machen Sie eine Mischung aus Essig und Olivenöl und reiben Sie mit einem Tuch über die Oberfläche, um Kratzer zu entfernen.

4. Reinigen Sie die Kissen

4. Reinigen der Kissen Im Laufe der Zeit neigen die Kissen dazu, eine gelbliche Farbe anzunehmen. Um sie wie neu zu machen, bereiten Sie eine Mischung aus einer Tasse Spülmittel, einer Tasse Spülmaschine, einer Tasse Bleichmittel, einer halben Tasse Borax (Borverbindung) und sehr heißem Wasser vor.

5. Hausgemachter Fensterreiniger

5. Hausgemachter Glasreiniger Holen Sie sich glänzendes Glas mit Seife, Essig und Wasser.

6. Reinigung der Jalousien

6. Reinigung der Jalousien Essig und Wasser zu gleichen Teilen in einen Behälter geben. Schnappen Sie sich eine alte Socke, greifen Sie hinein und reinigen Sie jedes Tuch der Jalousie.

7. Pfannen und Töpfe reinigen

7. Reinigen von Pfannen und Töpfen Fügen Sie heißes Wasser und eine Tasse weißen Essig hinzu. Stellen Sie die Pfanne bei schwacher Hitze und fügen Sie zwei Esslöffel Backpulver hinzu. Lassen Sie es eine Weile einwirken und reiben Sie es mit einem Scheuerschwamm ein. Sie werden sehen, wie sich die Brandflecken leicht entfernen.

8. Reinigen Sie den Duschkopf

8. Duschkopf reinigen Der Duschkopf neigt dazu, Kalkablagerungen zu bilden, und egal wie intensiv Sie ihn reinigen, es gibt keine Möglichkeit, ihn zu entfernen. Füllen Sie eine Plastiktüte mit weißem Essig, legen Sie die Artischocke hinein und binden Sie sie mit einem Gummiband zusammen. Lassen Sie es über Nacht einweichen. Am nächsten Morgen den Schaum mit einem Tuch abwischen. Badewanne reinigen

9. Badewanne reinigen Lassen Sie Ihre Badewanne oder Duschwanne wie neu, indem Sie Salz hinzufügen und sanft mit einer halben Grapefruit einreiben.

10. Sandwichmaker reinigen

10. Sandwichmaker reinigen Nachdem Sie das Abendessen zubereitet haben, trennen Sie den Sandwichmaker vom Stromnetz und legen Sie ein paar feuchte Tücher hinein. Warten Sie, bis die Hitze das Wasser in Dampf verwandelt. Anschließend mit einem trockenen Tuch die Reste leicht entfernen.